Vor einiger Zeit habe ich mit Smoky gesprochen. Es ging um die Probleme, die er beim Aufsteigen machte und auch bereits beim Satteln. Alles wurde bereits probiert/verändert (Sattel usw.) und so wurde ich um Hilfe gebeten. Smoky ist eine unglaublich liebe und sensible Seele und ich habe beim Hineinfühlen einige körperliche Beschwerden gespürt, aber vor allem, dass er sehr viel Sicherheit braucht und die Unsicherheit, Anspannung, ja die Gefühle und Gedanken seiner Besitzerin übernimmt/spiegelt.

Es ist so toll, was sich verändern kann, wenn die Tiere gehört werden und durch die Bewusstwerdung der Menschen. Ich freue mich sehr, dass das Problem dadurch gelöst werden konnte! Danke von Herzen für diese schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Smoky ♥

“Liebe Sylvia,

Sie hatten ja mit meinem Pferd Smoky kommuniziert, wegen dem Problem mit dem Aufsitzen.

Ich hatte mit ihm ein paar Wochen nach der Kommunikation einen Termin beim Osteopathen. Wieder hatte er keine Schmerzen (leichte Verspannungen im Rücken, wie sie geschrieben hatten) festgestellt. Auch die Blockaden, von denen sie geschrieben hatten, stellte er fest und konnte sie beheben. Die inneren Organe, fand er unauffällig.

Ich hatte Smoky aber eine Nahrungsergänzung, welche gut für den Magen ist gefüttert. Ich sitze auch immer etwas von einer erhöhten Stelle auf. Genützt hatte alles nichts, so stieg er sogar mal leicht beim aufsitzen und ich habe ehrlich gesagt dann wütend reagiert und ihm alle Schande gesagt. (Ja, ich weiss…) Ich stellte fest, je mehr ich mir Sorgen machte und fast nicht mehr aufzusitzen getraute, desto schlimmer wurde es.

Und tatsächlich, nach meiner ärgerlichen Reaktion konnte ich wenige Minuten später problemlos aufsitzen und ich habe ihn überschwenglich gelobt. Und ich denke, ich habe die Lösung gefunden. Es ist ihm etwas unangenehm, wenn ich aufsitze, ich suche mir deswegen immer etwas Erhöhtes. Aber das Hauptproblem war meine Unsicherheit!

So wie sie es auch erwähnten, liebe Sylvia. Seit ich sage: Du stehst, ich sitze auf und fertig, und das genau so mache, ist das Problem praktisch verschwunden. Natürlich achte ich immer noch darauf, ganz vorsichtig zu Satteln usw. aber ich mache selbst kein Aufhebens mehr drum.

Ich möchte Ihnen nochmals von Herzen danken, Ihre Kommunikation mit Smoky hat die Sache in die richtige Richtung gelenkt!

Liebe Grüsse

Linda”

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.