Und glücklich macht es mich auch, wenn ich immer wieder so tolle Rückmeldungen zu meinen Gesprächen mit den Tieren bekomme… wie hier zu den beiden Sonnenanbetern ♥

Natürlich kann ich nicht alles posten, denn es ist ja oft sehr privat… aber allein dieser Satz sagt eigentlich schon alles: “Hallo Sylvia,
das hat mir gerade den Boden unter den Füßen weggezogen… Den Boden weggezogen… weil du wirklich so viel sehen konntest… Es hat mich sehr berührt. Lg Christiane”

Ja, wir Tierkommunikatoren empfangen Gedanken, Gefühle und Bilder der Tiere… Wir geben ihnen eine Stimme und es ist einfach wunderbar… Menschen und Tieren helfen zu können, sich besser zu verstehen

Und wie so oft in meiner Arbeit als Tierkommunikatorin liegen Freud und Leid nah beieinander…

Sterbebegleitung für Brasco, der über die Regenbogenbrücke gegangen ist:

“Liebe Sylvia,

Brasco ist ruhig und leise eingeschlafen, er hat sich Zeit genommen, aber es sieht sehr zufrieden aus, wie er jetzt in seinem Bettchen, inzwischen auf dem kühlen Balkon liegt.

Ich möchte ihn gerne noch liegen lassen, damit seine Seele in Ruhe ihren Weg finden kann und den Körper dann später erst ins Krematorium bringen… werde anschliessend seine Asche an einem schönen Plätzchen in “unserem” Wald verstreuen.

Auch ich war und bin immer noch erstaunlich ruhig und gefaßt, es war wunderbar, bei ihm sein zu dürfen, bis der Atem still stand.

Die beiden letzten Tage waren noch mal Gold wert, alles ist gesagt, gefühlt und im Einverständnis losgelassen worden.

Wir waren noch mit seinem Kumpel Benji in unserem Wald und waren dann noch “on the road”, so, wie er sich es gewünscht hat. Die Sonne schien, es war wunderbares Wetter. Brasco sah so entspannt aus und lag bequem auf der Seite, mit einer Kuscheldecke im Rücken, hinten im Wagen.

Vielen Dank für die wunderschöne gemeinsame Zeit.
Ich hoffe, er ist bereits gut angekommen, ich habe ihn träumen sehen…

Nichts ist mehr, wie es mal war und es wird nie wieder so sein.
Noch kann ich immer mal hinaus gehen und seine weichen Ohren streicheln ♥

In tiefer Liebe und Dankbarkeit, run free

R.I.P

Liebe Sylvia,

Es ist schön, dass du uns begleitest. Du gibst mir viel Sicherheit und Kraft…ich bin dir unendlich dankbar ♥

Danke für alles, wir sehen uns bald in einem deiner Seminare.

Liebe Grüße
B&C”

Ich bedanke mich für diese wunderschöne Rückmeldung ♥

“Liebe Sylvia,
uns fehlen die Worte….

Wir sind dir unendlich dankbar für die wunderbar berührende Kommunikation mit Jette!
Ich habe sie wieder und wieder lesen müssen, weinen und lachen müssen und bin so unglaublich dankbar für diese wunderbare Geschöpf an unserem Seite.
Alles, was in deinen Zeilen steht stimmt!
Die Dinge, welche du beschrieben hast, der Vernebler, ein Geschenk für mich zu Weihnachten, die Schale auf den Metallfüßchen steht im Schrank gegenüber Jettes Körbchen, unser Holzfußboden und die hellen Fliesen im Flur – dort liegt sie gerne – und das weiße das sie gerne schlappst ist ihr Joghurt um 12:00….
Und ich könnte noch all die anderen Dinge aufzählen und und und….und einfach staunen…
Ich hoffe, ich werde dich einfach mal irgendwo treffen und dann feste drücken können
Nochmals, dankedankedankedanke von Herzen,
fühl dich umarmt und geherzt,

Alles Liebe und Gute für dich und deine Familie
wünschen Nicole und Thomas und Jette

P.S. Ich überlege auf alle Fälle und schaue mir mal deinen Seminarplan an!
Ich danke dir nochmals von Herzen, Jette ist so wundervoll, ein wahrer Sonnenschein und wie du sagtest, sie kann Menschen
ein Lachen ins Gesicht zaubern

Alles Liebe und bis ganz bald”

“Liebe Sylvia, wir zwei, Fibi und ich, möchten DANKE sagen!
Dafür, dass Du Fibi auf ihrer Irrreise begleitet hast, ihr und mir Mut gemacht hast, dass sie den Weg in ihr Zuhause zurückfinden wird. Du warst mir eine große moralische Unterstützung! Danke!”

Auch Dir, liebe Julia, vielen Dank für Deine Unterstützung vor Ort!”

Danke ♥ für diese schöne Rückmeldung:

“Hallo Sylvia,

mit Carlo und dem zuhause bleiben läuft es super. Er hat seit 4 Tagen kein einziges Mal mehr gebellt. Ich kann es schier kaum glauben!!!

Er entwickelt sich prächtig. Ich merke ihm richtig an, dass er die Verantwortung jetzt getrost abgeben kann. Und das tut ihm so gut… Das nimmt mir wahnsinnig viel Druck von der Seele, was uns allen gut tut.

Carlo ist auch wenn ich zuhause bin wesentlich entspannter und nicht mehr so aufgedreht wie zu anfangs. Ich denke mal, dass er verstanden hat, dass er ruhigen Gewissens die Kontrolle abgeben kann. Soooooooo schön, das zu beobachten, wie sich alles weiterentwickelt.

Bodo und Carlo sind sich auch nochmal ein Stück näher gekommen. Ich bin einfach nur glücklich über die Situation.

Und dankbar, dass ich so tolle Unterstützung bekomme. Manchmal kommt man alleine einfach nicht weiter.

Und du bist bald wieder auf der Finca wie ich gelesen habe… oooohhh….ich beneide dich. Knuddel mir alle ganz ordentlich durch (und einen Extraknuddler für Jupiter ♥ )

Ich bin unglaublich froh und glücklich, dass du uns zur Seite stehst.

Herzlichst Elke und die spanische Truppe

Drück dich liebe Sylvia”

Danke liebe Elke und Carlo ♥ (ehemaliges Fincakind “Canelo” )