Für alle, die jemanden vermissen…

“Sieh’ hoch zu den Sternen. Die großen Könige der Vergangenheit sehen von dort auf uns herab…. Und wenn du dich einsam fühlst, denk’ immer daran, daß diese Könige dir den Weg weisen werden… Und ich auch…” (Zitat aus “König der Löwen”)

Sie wünschen sich so sehr, uns wieder glücklich zu sehen…

dass wir all das tun, was wir mit ihnen getan haben… Die Wege gehen, die wir gemeinsam gegangen sind, die Feste feiern, die wir feierten, so wie immer… dass wir uns nicht verschließen, sondern so viel lieben und leben, wie es nur geht. Dass wir die Momente genießen, so wie sie es uns beigebracht haben, dass wir stark sind, frei und lebensfroh… Dass wir sie fühlen, sehen, so, als wären sie noch da… und das sind sie auch, unsere wunderbaren Weggefährten, die das Leben so sehr liebten… das Lachen! Diese Meister des Augenblicks, die uns immer wieder abgeholt haben aus den Gedanken… ins Hier & Jetzt!

Sie wünschen sich, dass wir uns erinnern mit einem Lächeln… an diese Momente, Augenblicke, Zeiten, wo wir nichts dachten, nur fühlten, uns fallen liessen ins JETZT mit ihnen… in denen wir so unendlich glücklich waren. Dass wir diese Welt, diese Magie als Wahrheit erkennen… und das Gefühl ganz tief in unseren Herzen bewahren. Sie wollen nicht, dass wir weinen! Denn sie sind nicht weg. Wenn wir die Augen schließen, sehen wir das Leuchten in ihren Augen, sehen sie über Wiesen rennen… Nein, es ist kein Traum. Es sind nur unsere Tränen, die uns trennen… von all dem, was wir mit ihnen verbinden, überall, wo wir sie finden.

Es liegt an uns, sie nicht traurig zu machen… Sie wünschen sich so sehr, dass wir glücklich sind… wenn sie auf uns schauen, uns besuchen. Dann können auch sie es sein… und auf ihrer Seelenwanderung dem Weg der Seele folgen… wie auch wir. Es ist das, was sie sich von uns wünschen… dass wir UNSEREN Weg weitergehen. Bis wir uns wiedersehen.

(Sylvia Raßloff)

Und ja… ganz oft begegnen sie uns nicht nur einmal im Leben… und kommen zu uns zurück. Oder sie schicken uns jemanden, einen Teil ihrer Seele, um uns zu trösten, uns weiter zu begleiten… eine neue Aufgabe, um zu lernen, zu wachsen… uns neu zu verlieben ♥ 

Danke von Herzen für eure berührenden Komentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Jeden Tag denke ich sie und ganz oft vor ihrem 2.Todestag schickte sie mir Zeichen. Ich weiß sie ist da. Ich sehe sie, ich spüre sie, weiß wie es sich anfühlt durch ihr Fell zu streicheln, ihr Gesicht ihre Narben. Niemals werde ich vergessen. Seelenverbindungen sterben nicht. Ich freue mich auf unser Wiedersehen. Danke liebe Sylvia für diese wunderbaren Zeilen ♥” (Daniela)

“Wie wahr deine weisen Worte wieder sind, als ich vor vielen Jahren so sehr um mein Trixerl getrauert habe, hat sie mir Blümchen geschickt ♥” (Claudia)

“Liebe Sylvia, heute Mittag hat mich mein kleiner Freund Ruben angeschaut und ich sah in seine Augen : “wow” dachte ich, da blickt mich Kuno an. Ruben kam vor 9 Wochen zu uns, er ist Kuno in einigem so ähnlich. Er bellt für sein Leben gerne, er will immer dabei sein, er liebt es im Wasser zu toben…ach so ähnlich und doch eine eigene Persönlichkeit…. Kurz nachdem ich den Blick in seinen Augen wahr genommen habe erschien ein dicker farbenprächtiger Regenbogen….und ich stand genau an der Stelle am Teich an der Kuno gegangen war… WOW… und gerade heute schreibst du diese Zeilen Danke … diese Augenblicke sehen zu dürfen, wahr zu nehmen, zuzulassen ist ein großes Geschenk ♥ Danke liebe Sylvia, alles Liebe für Dich!” (Anette)

Danke. Denke so oft an Minka, unsere wundervolle Seele und ja ich lächle weil ich weiß, dass es ihr dort wo sie ist, gut geht und ich bin dankbar, dass sie bei uns war und für meine Aufgabe, die sie mir mit auf den Weg gegeben hat. ♥” (Heike)

Unbedingt das Video anschauen!!! Es ist so unglaublich berührend… was sich alles verändern kann, wenn man ihnen zuhört, mit ihnen spricht… ihnen Wertschätzung und Respekt entgegenbringt… hört, was sie uns zu sagen haben… ihre Gedanken, Gefühle kennt… Das ist es, was ich immer und immer wieder erleben darf ♥

Ich wünschte mir, dass alle Menschen die Tiere verstehen würden… dann wäre diese Welt eine Bessere… ->

“Es ist nicht so, dass Tiere keine Stimme haben… Wir Menschen sind es, die taub sind.” (Sylvia Raßloff)

Möchtest Du lernen, die Sprache der Tiere zu verstehen?… Möchtest du wissen, wie es deinem Tier geht… was es denkt, fühlt…

Die Tierkommunikation ist die Sprache allen Lebens. Sie ist eine Fähigkeit, die wir alle in uns tragen, die angeboren ist. Wir alle können wieder lernen, mit Tieren zu sprechen… und das Beste ist… wir können lernen, zu hören, was sie uns zu sagen haben.

Informationen zu den Seminaren -> https://www.tiere-verstehen.com/seminare-tierkommunikation/

Seminar-Termine -> https://www.tiere-verstehen.com/termine/

Anmeldung über das Kontaktformular auf dieser Seite oder direkt per E-Mail an: info@tiere-verstehen.com