„Tiere sind unsere Haltestelle im Gedankenkarussell, unser Anker im Gefühlschaos, unser Fluchtpunkt in einer viel zu hektischen Welt… Sie holen uns ab, wenn wir uns verlaufen haben, um uns selbst wiederzufinden.“ (Sylvia Raßloff)

“Schläfst du?”… “Nein, ich träume, Schatz… Von goldenen Oktobertagen… und manchmal auch vom Meer… Egal, wo, du wirst immer dabei sein…”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.