Nein, wir können sie nicht vor allen Gefahren beschützen, auch wenn wir das gerne möchten… Tiere sind freie Wesen und Mimmi ganz besonders! Sie liebt ihre Freiheit zu sehr… ihre Selbstbestimmung. Sie möchte selbst entscheiden, zu kommen und zu gehen. Das ist es, was sie braucht, um glücklich zu sein… Freiheit und Geborgenheit…

“Um Freiheit zu gewinnen, musst du deine Sicherheit aufgeben”… und wir müssen lernen, zu vertrauen, denn auch unsere Ängste und Gedanken prägen den Weg… Danke von Herzen für diese schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Mimmi, nachdem sie vor Kurzem erst einige Tage verschwunden war (-> https://www.tiere-verstehen.com/mimmi-ist-wieder-zuhause/)

“Liebe Sylvia,

herzlichen Dank für Ihre Kontaktaufnahme zu Mimmi und Ihre wunderbare Nachricht.

Sofort, nachdem wir Ihre lieben und klugen Zeilen gelesen hatten, haben wir uns entschlossen, Mimmi ihre Freiheit und Selbstbestimmung zurück zu geben. Mimmi ist seit ca. 2 Stunden im Garten, inspiziert alle ihre Lieblingsplätze und checkt, ob wir versuchen sie festzuhalten. Die Türen im Haus und im Gehege stehen für Mimmi im wahrsten Sinne des Wortes wieder offen.

Ich bin mir sicher, dass ich Ihre Nachricht bestimmt noch viele Male lesen werde.

Nochmals vielen herzlichen Dank für alles!

Liebe Grüße

Jasmin”

Update heute: “Zu Ihrer Information, Mimmi geht es sehr gut, seit sie wieder Freigänger ist… Sie genießt es! Auch habe ich den Eindruck, dass sie es sehr schätzt, wieder zu Hause zu sein! Ich freue mich, Sie im November persönlich kennen zu lernen und das Seminar zu besuchen!”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.