Beiträge

Danke von Herzen für die so schönen Rückmeldungen zu meinen Energiereisen für Mensch & Tier ♥ (Ich werde wahrscheinlich zum Neumond am 07.09. wieder eine Energiereise anbieten, da so viel Bedarf besteht im Moment und bevor ich dann in meine Auszeit gehe.)

“Ich war so gerne dabei ♥ begleitet von beiden Hunden haben wir es uns gemütlich gemacht… einer nach dem anderen schlummerte friedlich ein… getragen; gehalten, aufgefangen… Danke für dein Wirken ♥ Moni”

“Liebe Sylvia,

Ich danke Dir von Herzen für die Energiereise ♥

Mein Leo hat anfangs sehr ruhig geschlafen, nach ca. 15 Minuten war er für einige Zeit etwas unruhig, hat aber nach einer Weile wieder geschlafen.

Das war sehr spannend, denn zu diesem Zeitpunkt drehte sich meine anfängliche Unruhe in ein Gefühl des hellen Lichts und der sehr warmen Vorfreude!

Es schien so, als würde sich ein Vorhang öffnen und mir den Blick auf meine helle, liebevolle, glückliche und friedvolle Zukunft ermöglichen.

Auch heute fühle ich mich sehr ruhig, zufrieden und glücklich. Mein ganzes ICH scheint mir verstehen geben zu wollen, dass ich mich von allem Ballast gelöst habe und ich jetzt frei bin für das Neue! Es fühlt sich so gut an ♥

Ich bin sehr froh und dankbar, Dich „gefunden“ zu haben.

Ganz liebe Grüße
Kerstin”

“Liebe Sylvia,

Bruno und ich möchten sehr gerne am Sonntag, dem 22.8.21 wieder MIT DIR auf EnergieREISE gehen.

Ich kann nur sagen, dass ich – trotz sehr viel Chaos und Dunkelheit im direkten Umfeld – dennoch “irgendwie” zuversichtlich bin… Das führe ich auch auf Deine energetische Unterstützung zurück! Ich freue mich, wieder MIT DIR “verreisen” zu können!

Auch Deine wundervollen, tiefgründigen Texte bauen auf, geben Halt und Licht.

Ein ganz großes DANKE dafür.

(PS: Wenn Du wieder Seminare für Tierkommunikation gibst, bin ich nach wie vor noch sehr daran interessiert und würde mich freuen, wenn ich dabei sein könnte.)

Ganz herzliche Grüße
Claudia und BRUNO “

“Liebe Sylvia… Ab dem 8.8. während Deiner Energiereise, kam diese Ruhe und dieses Wissen, dass alles gut ist, in mich ♥ Herzgruss CHRISTINA”

“Liebe Sylvia,

meine Rückmeldung auf die Energiereise vom 8.8. kommt etwas spät, aber ich habe einfach genossen.

Interessant war für Niels und mich, dass meine beiden Jungs gleichzeitig um 10 Minuten vor 8 aufgestanden und in ihre Körbchen gegangen sind.

Ich kann nur für mich sprechen. Mich überkam eine unglaublich tolle Ruhe und Entspannung. Und diese hat mich seither nicht mehr verlassen. Wir hatten nach der Energiereise 2 Wochen Urlaub. Es war unglaublich entspannt und es war für mich der erste Urlaub, in dem ich keine Sekunde an die Arbeit gedacht habe. Es ist noch nicht lange, dass ich mich selbst lieben gelernt habe, und in diesem Urlaub konnte ich es so richtig ausleben. Das hat wahnsinnig gut getan.

Dafür möchte ich dir von Herzen danken! Wir werden bestimmt noch öfter an Deinen Energiereisen teilnehmen.

Auch mein Nino hat sich über die Reise sehr gefreut. Er ist hinterher in seinem Körbchen liegengeblieben und hat es ausklingen lassen. Mehr wollte er mir nicht verraten. Mein Bommelchen hüllt sich ebenfalls in Schweigen.

Niels hat mir gesagt, er weiß nicht, wie er es in Worte fassen soll. Er ist viel gelassener geworden und hat das Gefühl, viel besser vor negativen Energien und Ereignissen geschützt zu sein.

Wir werden es weiter auf uns wirken lassen und genießen. Nochmals unseren herzlichsten Dank für diese wundervolle Erfahrung.

Viele liebe Grüße.,
Rebecca, Niels, Nino & Bommel”

“Liebe Sylvia,

Ich bin mal wieder spät dran, aber ich wollte fragen ob noch ein Platz frei ist? Ich würde wieder gerne mit Buddy teilnehmen.

Hier ist noch meine Rückmeldung zu der Energiereise vom 08.08.2021:

Ich muss ehrlich gestehen, ich habe gedacht ich würde mir vieles einbilden, aber nachdem ich die anderen Rückmeldungen gelesen habe, muss es wohl so gewesen sein.

Zuerst einmal habe ich wieder das Ziehen im Nacken gespürt, meine Augen haben wieder „geflackert“, aber ich hatte das Gefühl dass Energie in mich geschleust wird. Das war sehr angenehm.

Dann habe ich einen Kreis von Menschen gesehen, die am Strand gesessen haben und vor uns war ein großes erleuchtetes Tor. Jemand (Du?) hat uns nach und nach aufgefordert, durch das Tor zu gehen, dabei war mir etwas unwohl.

Ich hab gefroren (hatte auch mehrere Jacken an) und auch Buddy hat an der Leine gezogen. Wir haben uns aber überwunden und sind durch das Tor gegangen. Mir wurde immer wärmer, ich habe nach und nach meine Jacken ausgezogen, Buddy ist ohne Leine gelaufen, auf dem Weg waren meine verstorbenen Verwandten, die z. T. applaudierten.

Ich hatte das Gefühl, völlig frei zu sein, habe mit Buddy gespielt und war richtig ausgelassen. Danach weiß ich leider nichts mehr, ich bin dann bis 21:15 Uhr eingeschlafen. Sehr schade. Übrigens hat Buddy während der Energiereise zwar geschlafen, aber einige Male hat er gebrummelt.

Mir ging es dann überhaupt nicht gut und das hat wirklich länger angehalten. Ich hatte Albträume, war tagsüber total müde, antriebslos, hatte Kopfschmerzen und Verspannungen.

Als ich Deine Erklärungen zu der momentanen Energie, dem Wandel und der Transformation gelesen habe und Du all das benannt hast, ist mir ehrlich gesagt ein Stein vom Herzen gefallen. Nie hätte ich es für möglich gehalten, dass ich so extrem reagiere.

Jetzt geht es mir viel besser, ich ruhe momentan in mir, bin viel gelassener! Buddy hat es auch gut getan, er ist sehr aufmerksam, aber ich werde irgendwann wegen einer Tierkommunikation auf Dich zukommen.

Liebe Sylvia, ich kann immer nur „Danke“ sagen, es ist einfach wunderbar, welche Fähigkeiten Du besitzt.

Fühl Dich umarmt, liebe Grüße von Michaela und Buddy”

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung). Oh ja, die Heilreisen sind immer sehr intensiv und zeigen einiges auf! Es darf sich viel lösen! Auch an alten seelischen Belastungen. Schicht für Schicht! Und auch bewusst werden! Ja, wir sind auf der Reise und das Leben hält so viel Wundervolles für uns bereit, sobald wir anfangen, zu vertrauen ♥

“Hallo liebe Sylvia,

zunächst mal vielen Dank, für deine Arbeit und meinen tiefsten Respekt davor.

Nachdem ich heute wieder einmal deine Zeilen über die Heilreise gelesen hatte, danke ich auch der alten Heilerin aus tiefstem Herzen… sie hat ja so recht… ja, es war der Vater, der so viel hinterlassen hat…

Nun möchte ich beschreiben, wie es mir in der Zeit der Heilreise ergangen ist… muss noch sagen, dass ich immer und immer alles was mit mir ist, analysieren muss und wieder neu denken muss… ich mache mir also immer viele Gedanken… über Alle und Alles.

Am Tag, als ich dich anschrieb und um Hilfe bat, ging es mir schon alleine schon deswegen besser… ich war sehr erleichtert und gespannt, was wann mit mir passiert und was geschieht und habe endlich geschafft, mich ganz in deine Hände zu geben und abzuwarten.

Ich hatte in den Tagen, einen Traum von meinem Mann, der sehr schön war. Des weiteren, war ständig mein rechtes Ohr heiß und rot. Dann war mir auch einige Tage nicht gut. Ich fühlte mich schlapp und matt. Ich hatte auch an einem Tag mittags ganz heftige Oberbauchschmerzen gruselig, aber nur kurz. Dann wieder Kopfschmerzen, flau im Magen und sehr sehr müde. All das dauerte bis Ende Juni.

Vielleicht war es die Entgiftung und Entschlackung, die mir doch so zugesetzt hat… ich weiß es nicht. Ich möchte mich dafür bei den Wesen aus der Anderswelt tief verneigen um meine Hochachtung zu zeigen. Dankeschön ihr Lieben!
Anfang Juli, ging es mit mir bergauf… ich habe neue Energie gespürt und es kam mir vor, als wäre ich wieder da.

Einmal (07.07.) konnte ich nachts nicht schlafen, wie so oft in den letzten Jahren und saß auf dem Balkon und dachte an dich und an unsere Reise, was wohl daraus werden würde und da kam sie… eine wirklich rieesige Sternschnuppe! … nur für mich… da musste ich richtig viel und lange weinen… aber es war, als wäre in mir etwas passiert… hätte sich was verändert. Ich kann das gar nicht so genau beschreiben. Auch jetzt fließen wieder ein paar Tränen, weil es mir so gut getan hatte.

Ich weiß gar nicht mehr so genau, aber ich glaube, ab dann schlief ich besser und meine Osteopathin hat gemeint, ich sei irgendwie gelöster, als ich bei ihr war.

Was soll ich sagen… hab mir dann auch nichts mehr aufgeschrieben, nicht mehr an irgendetwas, was mir passieren könnte, gedacht. Nein, Sylvia, ich hab endlich einmal gar nichts mehr gedacht, einfach gemacht und siehe da, es funktionierte… welch eine Erlösung!

Und meine Angst ist Vergangenheit… (außer beim Autofahren).

Was ich noch sagen muss, an so manchen Tagen, unwillkürlich aus dem Nichts, fühlte ich, dass irgendwie, wie eine dunkle Wolke über mich kam, die machte mir Angst… ich glaube, sie wollte mich in meine andere, böse vergangene Gedankenwelt ziehen… ich hab nicht weiter darauf geachtet… dann war es auch schon vorbei…

Meine körperlichen Schmerzen, sind momentan Geschichte. Mein Fuß ist geheilt, meine Schulter schmerzt nur gerade, weil ich mit meinem Sohn ein Federball Match gemacht habe. (bin Linkshänder) Ich bin absolut begeistert! Mein Kreuz ist fast gesund. Nur im unteren Bereich am Steißbein, hab ich leichte Schmerzen und ich müsste mal wieder Yoga machen.

Mein Kiefer ist besser geworden, ich hatte fast keine schlimmen Schmerzen mehr, nur ganz leicht. Aber auch das wird ganz bald Geschichte sein. Da bin ich mir ganz sicher…

Ich bin viel entspannter und spüre dieses große Vertrauen, das du mir mitgegeben hast… dieses Urvertrauen.
Ich hatte in den letzten Wochen an einer Kinderbetreuung in den Ferien, als Ehrenamtliche Betreuerin mitgemacht… ich bin so was von aufgeblüht und begeistert gewesen… das bin ich. Endlich wieder…!!!

Ich bin überzeugt, liebe Sylvia, dass ich noch auf der Reise bin… ich kann das nicht anders beschreiben! Es geschieht immer wieder was Neues, anderes… so konnte ich auch wieder einkaufen gehen, in meine alte Arbeitsstätte. Da konnte ich 4 Jahre nicht hin, nicht mal vorbei fahren! … unfassbar, was mir gerade passiert!

Liebe Sylvia, ich weiß gar nicht, wie ich dir danken soll, für alles was du für mich getan hast. Bitte sage auch deiner weißen Büffelfrau ganz lieben Dank. Ich umarme dich und all diejenigen, die mit auf unserer Reise waren… ich bin überwältigt und glücklich, dich gefunden zu haben und möchte dich einmal in Echt ganz fest umarmen und ganz lange drücken!

Wir werden bald an die Nordsee fahren und ich werde mich ans Meer setzen und an euch alle in Liebe Denken…

Ich hoffe sehr, das wir uns bald in einem deiner Seminare sehen, denn wir haben einen Hund, der mich immer so wissend anschaut… Da muss ich noch weiter und immer wieder in deinem Buch lesen… nur die Ruhe zur Umsetzung… die fehlt mir offenbar noch. Na ja, ich bin ja auf der Reise und wer weiß, was noch mit mir passiert…

In diesem Sinne liebe Sylvia, ganz lieben Dank für alles und wir sehen uns bestimmt… das ist meine Hoffnung und ein ganz großer Wunsch!

… von Herz zu Herz

Gabi”

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Liebe Gabi, deine Zeilen berühren mich sehr… ich freue mich von Herzen für dich mit über diese wunderbare Erfahrung und Veränderung und wünsche dir alles alles Liebe ♥ Die Heilreise war für mich auch eine unbeschreiblich tolle Erfahrung, für die ich unendlich dankbar bin, weil sie auch in mir sehr viele Belastungen gelöst hat ♥ Ich umarme dich von ♥ zu ♥ Tina”

Und hier mal wieder ein paar Rückmeldungen zu meinem Buch! So liebe Zeilen, die mich immer wieder erreichen ♥ Danke von Herzen dafür! (Wir versenden gerade die letzten Bücher der 2. Auflage.)

“Liebe Sylvia,

so, ich habe dein Buch gelesen und bin begeistert davon. Ich finde es ganz wunderbar geschrieben. Es gibt mir das Gefühl, dich zu kennen. Du hast sehr schön Einblicke in deine Arbeit vermittelt, untermalt mit den berührenden Rückmeldungen all der Tierbesitzer, denen du mit ihren Tieren geholfen hast.

Das hat natürlich mein Interesse an einem Seminar bzw. einer Ausbildung zur Tierkommunikatorin noch einmal extrem beeinflusst. Ich werde es auf alle Fälle in den nächsten Wochen angehen, auf meinem Lebensweg wieder mal in eine neue Richtung zu gehen. Das ist toll!

Ganz liebe Grüße

Nicole”

“Geliebte Sylvia,

ganz lieben Dank für das Buch. Als ich es nach dem Auspacken in meinen Händen hielt und es aufschlug, war da Filli auf dem Bild. Ganz zart ist die Energie des Buches. Es ist ein beseeltes Buch und nur jene, die diese Sanftheit spüren, wissen, dass es lebendig ist. Voller Herzenswärme, Weisheit. Ich spüre ihre Anwesenheit auch in diesem Buch, denn Du hast es (mit) ihr geschrieben. Es trägt Euer Beider Energie und Licht.

Ganz lieben Dank für dieses wundervolle Buch. Ich umarme Dich liebevoll Anna ♥”

“Liebe Sylvia,

ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich bin gerade dabei, dein Buch zu lesen und ich liebe es jetzt schon :-) Es ist genau so “Wahr” für mich, wie die Bücher “Gespräche mit Gott”.

Liebe Grüße

Carola”

“Danke ! und dein Buch ist einmalig! Adelheid”

“Liebe Sylvia,

gerade habe ich die letzten Zeilen deines Buches gelesen… noch immer mit Tränen in den Augen. Es ist sooo wunderbar geschrieben! Man spürt in jeder Zeile deine Liebe zu den Tieren und zur Natur…

Ich bin so sehr gerührt und zutiefst dankbar, dieses Buch und dich gefunden zu haben. Ich beschäftige mich nun schon seit einer Weile mit der Tierkommunikation und hab schon manches gelesen, aber noch nie hat mich etwas so tief berührt! Du sprichst mir in vielen Dingen aus dem Herzen. In deinem Buch und auch in deinen Beiträgen in FB.

Vielen lieben Dank auch für die Energiereise. Es hat sehr gearbeitet in mir, mein Herz war unglaublich am Klopfen, mir war sehr warm und ich hatte das Gefühl, richtig zu schwitzen. Einige Tage später wurde mir bewusst, dass ein Thema, das ich schon lange in mir trage, keinerlei Schmerz mehr in mir auslöst und ich es loslassen konnte. Ich danke dir von Herzen! Auch bei Seylim konnte ich regelrecht fühlen und sehen, wie gut es ihm tat!

Außerdem würde ich sehr gerne ein Seminar bei dir besuchen.

Herzlichste Grüße,

Daniela

Danke von Herzen ♥ für die so schöne Rückmeldung zu meinen Seminaren Tierkommunikation, in denen es auch um den Kontakt mit den verstorbenen Seelen geht. Gerade durch sie lernen wir so viel, über das Leben und Sterben zu erfahren. Und ja, sie alle kommen mit einer Aufgabe zu uns und sie wünschen sich nichts mehr, als dass wir glücklich sind, dass es uns gut geht, wenn sie gehen…

“Liebe Sylvia,

ich danke dir von Herzen für deine Seminare und möchte dir nochmals sagen, welch wunderbares Geschenk Du und Filli mir gemacht habt!

Das Fühlen von Herzschmerz und die Zartheit der Seele, die Demut und die Liebe, die hinter allem steht. Es ist die Liebe gerade bei den Tieren, die so tief berührt. Zu wissen und zu fühlen, das alles mit allem verbunden ist… In Liebe! Danke für all das ♥

Ich durfte so wundervolle Gespräche führen mit den Tieren und den Seelen, die ihr Weltenkleid abgelegt haben. Keines kam ohne Grund zu seinen Menschen. Manche wurden von Menschen aus dem Jenseits geschickt, um diese Lücke des Verlustes zu schliessen.

Alle Tiere in den Gesprächen, die in der anderen Welt leben oder wandeln, haben Sorge, selbst über den Tod hinaus, um ihre Menschen. Es ist so wichtig, was Du tust liebe Sylvia, weil du mit deiner Arbeit heilst, auch das, was Du den Menschen lehrst mit deiner Berufung!

Das sage ich voller Hochachtung. Deine Filli ist immer da, wenn ich Dir Zeilen schreibe, weil sie Teil Deiner Seele ist. So schliesse ich mit diesen Worten, denn ich weiß, wir sind verbunden. Das Herz braucht keine Worte…

Alles Liebe zu Dir und Deiner Wandlerin ♥

Anna”

In Erinnerung an Plume… wundervolle Seele ♥

Filou kommt ursprünglich aus Bulgarien und hat einige Unsicherheiten und Ängste, vor allem gegenüber Menschen mitgebracht, aber er genießt sein Leben, in vollen Zügen und will stark sein, ja eigentlich ziemlich cool :-) Und vor allem muss er aufpassen, dass er das, was er jetzt hat, niemals wieder verliert! Es ist eine unglaublich tiefe Liebe zwischen ihm und seinen Menschen ♥ Oh ja, Filou hat mich tief berührt und auch zum Lachen gebracht!

Und es ist so so schön, dass er sich verändert seit dem Gespräch! Mein Gott, es tut den Tieren so gut, gehört zu werden und wenn wir mit ihnen sprechen! Es löst sich so viel dadurch! Ja, Filou ist so so dankbar! Er liebt dich/euch so sehr! Und es macht mich richtig glücklich, dass Ihr euch gefunden habt! Es sollte genau so sein! Danke für dein/euer Vertrauen und diese wundervolle Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation…

“Liebe Sylvia,

ich beginne mal von vorne, zum Körpergefühl: Ich denke, alles was du beschrieben hast, ist genauso! Ich habe bereits einen Termin bei einer Physiotherapeutin, um diese Blockaden zu lösen. Am Anfang hinkte er auch links vorne, nachdem er zuviel gerannt ist!

Er hat auch in der Tat leicht gerötete Augen. Den Druck/ Sodbrennen, das du beschreibst, da muss ich schmunzeln, denn wir 3 (Mann, ich und Filou) haben seit ca. 4 Tagen einen Mageninfekt, aber so langsam haben wir es im Griff :-) Alles andere werde ich beim Tierarzt untersuchen lassen.

Du schreibst, er gibt dir ein Bild, wie er daliegt, alle 4 von sich gestreckt – dazu habe ich dir ein Bild mitgeschickt, wahrscheinlich musst du schmunzeln…

Und ja, Filou hat alles, nur keine Zeit, sich genügend Ruhe zu gönnen! Und er macht manchmal auf obercool, dabei ist er so sensibel. Du hast ihn zu 100% beschrieben, alles muss beobachtet, angebellt oder geknurrt werden, überall muss er schauen was geht, selbst Nachts! Denn ja, er muss aufpassen. Seine Körperspannung kommt bestimmt auch daher.

Er hat Power, nicht nur ein wenig, er ist absolut Overdosed! Wenn mein Mann oder ich nach Hause kommen, explodiert er vor Freude, und ich meine es wirklich so. Er kann sich nicht entscheiden, zwischen freeudigem Bellen, hochspringen, im Kreis springen, zum anderen rennen (um zu sagen, dass nun der Mann/oder ich gekommen ist) – er dreht wirklich völlig durch vor Freude und Energie.

Und manchmal lässt er sich einfach zu Seite fallen, mit einem riesen Seufzer, so erschöpft ist er dann. Bis das nächste Geräusch seine Aufmerksamkeit verlangt!

Und absolut schmunzeln muss ich, wie du einen Charakteranteil beschreibst, den “Durchzug”- oh ja, mit dem passenden Blick, der seinen Durchzug bestätigt, muss ich als lachen! Ja, ich kann ihm einfach nicht böse sein!

Aber das, was er dir gesagt hat, dass er nie wieder weg will und auch, dass er nicht jammern will sondern nach vorne schauen will… und schon wieder weine ich! Sylvia, welch kleine weise Hundeseele, die mich daran erinnert, was ich so schwer versuche zu leben und es so oft nicht schaffe!

Loszulassen, was war, nach vorne zu schauen und vor allem – die Gegenwart zu leben! Und er macht es einfach! Er lebt und liebt in der Gegenwart und schaut nur in die Zukunft, nicht zurück. Denn sein Leben fing erst bei uns an… Aus meinen Tränen wurde gerade ein Tränen- Tzunamie… Tag um Tag schaue ich ihm nun in die Augen und er erinnert mich, dass es möglich ist!

Und seit du mit ihm gesprochen hast, schaut er mich an und plötzlich verändert sich sein Ausdruck und seine ganze Energie und ich lese es in seinen Augen und fühle es in jeder meiner Zellen, wie er mir sagt… DANKE! DANKE, dass ich hier sein darf, dass ich ICH sein darf und du/ihr mich dafür liebt!

Es ist ein Ausdruck, die Augen werden plötzlich groß, offener und weicher – es ist unglaublich! Und ich habe das Gefühl, er lässt gerade dieses zwanghafte Aufpassen los, es verändert sich! Als wüsste er jetzt, er muss nicht mehr Sorge tragen, dass er wieder weggeholt wird. Sondern das er bleibt! PUNKT! In seinem Rudel – bei uns!

(Ok das mit der Katze üben wir weiter, mein Mann und ich sprechen nochmal mit Filou)

Eigentlich kann ich es nicht in Worte fassen liebe Sylvia! DANKE DANKE DANKE!!! Ich kann es jetzt erst recht nicht erwarten, dich in deinem Seminar persönlich kennenlernen zu dürfen und dich ganz ganz fest zu Drücken! Was für eine Bereicherung Du für all die Seelen hier auf der Welt und allen anderen Welten bist!

Herzlicher Drücker, Jessica

PS: Du darfst alles gern teilen, es würde mich und Filou freuen!

Siehe Bild: In seiner Coolheit nicht zu übertreffen ;-) dennoch – DANKE Sylvia, dass du mit Frauchen gesprochen hast!”

“An dieser Stelle muss nochmal von Herzen unseren größten HERZENSDANK ♥ Soviel Heilung und vor allem Verständnis fließt nun zwischen uns!!! Einfach nur DANKE ♥” (Jessi)