Beiträge

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meinem Buch, über die ich mich unglaublich gefreut habe! Danke für diese wundervollen Zeilen zu den Gesprächen mit den Tieren und zu unserer tiefen Verbindung mit ihnen ♥ Ja, es ist ein Geschenk, sie zu fühlen und von ihnen zu lernen! Liebe Romy, ich freue mich sehr, Sie in meinem Seminar kennenzulernen!

“Liebe Frau Raßloff,

suchen kann man überall, finden meistens nur an einem Ort !

Auch wenn ich mit dem Buch noch nicht ganz fertig bin, weiß ich jetzt schon, dass ich unbedingt ein Seminar bei Ihnen besuchen möchte.

Das Buch ist eine Meditation der Liebe für die Tiere und uns Menschen! Ich spüre eine ganz tiefe Verbundenheit zwischen Ihnen und den Tieren, auch wenn Sie gerade nicht mit ihnen kommunizieren, sind Sie – nach meinem Empfinden – mit Ihnen immer tief verbunden. Mir kommt es so vor, als wenn Sie ein Teil der Tierseelen sind und eine Gabe verliehen bekommen haben, die es ermöglicht ihre Gefühle zu versprachlichen.

Ich selbst habe es, nach langer Suche und vielen Irrwegen, erleben dürfen, was Pferde (sicher auch alle anderen Tiere) uns vermitteln und lehren können und bin unendlich dankbar dafür. Die Verbindung ist die tiefe Wurzel aus unseren Herzen zu ihren Herzen. Verbindet man sich von ganzem Herzen mit (s)einem Pferd, wird man nichts mehr von ihm wollen müssen, alles fällt ab und an SEINEN Platz, es beginnt das große gemeinsame Schweigen, in dem man mehr versteht, als alle Worte uns je hätten flüstern können.

Dieses Schweigen, diese Stille enthält alles Wissen, es gibt keine Fragen mehr und keine Antworten im herkömmlichen Sinne, die Dualitäten heben sich auf. Es gibt nur noch reines Wissen und ein tiefes Gefühl der Liebe . . . Frieden!
Ich selber empfand dies als das wunderbarste, was mir im Leben zuteil wurde und möchte deshalb diesen Weg weitergehen.

Geben Sie mir doch bitte Bescheid, wann (wahrscheinlich) das nächste Basisseminar stattfindet, damit ich mich anmelden kann.

Bis dahin verbleibe ich mit herzlichen Grüßen

Romy”

Hier gehts zu meinem Buch -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/

Und hier zu den Seminaren -> https://www.tiere-verstehen.com/seminare-tierkommunikation/

Ich habe wieder so wundervolle Rückmeldungen zu meinem Buch erhalten. Danke von Herzen an alle, die sich für die Seelensprache der Tiere öffnen ♥

“Hallo liebe Sylvia, es ist jetzt schon eine Weile her das du die Heilreise mit Mick gemacht hast, aber bei uns war einiges los. Heute nehme ich mir einfach die Zeit, um dir zu schreiben.

Dein Buch habe ich auch gelesen und muss dir sagen, es war für mich einfach wundervoll. Ich habe schon einige Bücher über Tierkommunikation gelesen und auch schon Seminare besucht, aber dein Buch und deine Arbeit finde ich so toll!

Ich selbst habe die Tierkommunikation mit dem Foto und aufschreiben gelernt, aber diesen direkten Kontakt (vor allem mit meinen Tieren ) würde ich noch gerne lernen. Ich hoffe, dass ich es mal irgendwie schaffe, zu dir zu kommen und bei dir zu lernen!

Liebe Sylvia, ich drücke dich! Ganz liebe Grüße Rena”

“Ich habe dein Buch gerade frisch gelesen und es ist das beste Buch über TK, was ich je gelesen habe . Leider kann ich es selber noch nicht so umsetzen und stehe mir selber am meisten im Weg….. leider. Aber ich bin dran und versuche weiter zu hören, was meine Tiere mit sagen möchten. Mein kranker Hund ist gerade mein größter Ansporn.” (Mareike)

“Das Buch ist sehr beeindruckend!!!” (Verena)

“Liebe Sylvia, ich habe Ihr Buch gelesen und bin nun schon fast das 2. Mal durch! Es ist wunderbar! Ich fiebere nun dem Basiskurs entgegen und freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen! Liebe Grüße Beate”

“Hallo liebe Sylvia, ich bin dabei, dein Buch mit Begeisterung zu lesen! Schade, daß durch Corona im Moment wahrscheinlich keine Seminare stattfinden. Meine Heilpraktikerin und ich stehen schon in den Startlöchern! Viele liebe Grüße Annerose und Bayly”

“Liebe Sylvia! Ich bewundere deine Arbeit, dein Einfühlungsvermögen und dein Tun sehr! Dein Buch… Ich bin am letzten Kapitel! Ich habe erst spät damit angefangen, es zu lesen. Zu lange hat mich der berufliche Stress davon abgehalten, mir die Ruhe und die Zeit zu nehmen…

Als ich erst einmal angefangen habe, es zu lesen, habe ich gemerkt, wie gut es mir tut! Wenn ich es zu Ende gelesen habe, schreibe ich dir noch etwas dazu. Aber eines möchte ich dir jetzt schon sagen: es berührt mein Herz und es gibt mir sehr viel Kraft! Ich umarme Dich und danke dir von Herzen! Alles Liebe Michaela”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Danke von Herzen für eure tollen Rückmeldungen zu meinem Buch! Ich freue mich sehr ♥

“Hallo, das Buch ist angekommen. Es liest sich so schön und ist so einfühlsam geschrieben! Ich danke dir für dieses Buch. Es wird eine Bereicherung für mein Leben sein! Ich habe meinen Seelenhund vor genau einem Jahr über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Und bin bereit für ein neues Tier, das ich lieben und dem ich ein wunderschönes Zuhause, Leben geben möchte. Dieses Buch wird mir helfen, besser zu verstehen. Ein großartiges Buch. Dankeschön! Mit freundlichen Grüßen Ronny”

“Hallo liebe Sylvia, im Dezember habe ich Ihr Buch erhalten! Leider bin ich nicht so weit mit lesen gekommen wie geplant. Nachdem dieses Weihnachten mit sehr viel Tränen verbunden war, da es das erste ohne unseren Hund Dusty war! Das Schicksal hat uns am 27.12 informiert, dass eine 7,5 Monate alte Hündin ein neues Zuhause sucht. Ich musste nicht lange überlegen, es war mein Mädel, unser neues Familien Mitglied. Seit dem 30.12 ist sie bei uns und hat unser Leben ist komplett auf den Kopf gestellt. Ivy, wie die kleine heißt, ist eine ganz tolle liebe Hündin!

Ich wollte aber jetzt schon gerne was zu ihrem Buch sagen und sie nicht länger warten lassen. Ich weiß gar nicht, wie ich in Kürze all das zusammen fassen soll, was ich an Emotionen gespürt habe. Teilweise habe ich mich wieder erkannt, einmal musste ich echt schmunzeln über die Erzählung mit der Frau und ihrem Hund Louis und manchmal musste ich mir Tränen von den Wangen wischen, da ich so ergriffen war. Ja das bin ich! Vor allem hätte ich nie gedacht, dass jeder Mensch diese Fähigkeit in sich besitzt! Vielmehr dachte ich, es ist nur wenigen Menschen geschenkt!

Ich freue mich schon, weiter zu lesen, wenn Ivy mir mal Zeit dazu lässt. Vielleicht ja sogar jetzt, wo sie sich gerade neben mich gelegt hat und schläft. Wenn es die Zeit wieder mehr zu lässt, würde ich gerne mehr über Ihre Kurse wissen! Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit, bleiben sie gesund! Ich melde mich, so wie ich das Buch zu Ende gelesen habe. GGLG Nicole ♥”

“Liebe Frau Raßloff, ich wollte kurz zurückmelden, dass ich Ihr Buch wahnsinnig spannend und faszinierend finde. Ich habe das Gefühl, dass es mir jetzt schon hilft, mich besser in meine Hündin hineinversetzen zu können! Viele liebe Grüße Jenni”

“Meine liebe Sylvia, dein Buch ist mega schön. In diesem Buch zu lesen, tut der Seele so unendlich gut. Du hast für mich ein Meisterwerk erschaffen. Danke 1000 mal dafür. Ich habe Zeit gebraucht, um es lesen zu können, da die Erinnerungen an Tara und die Liebe zu Ihr mich immer wieder so emotional berührten, dass es nach 2 – 3 Seiten nicht mehr möglich war, die Buchstaben vor Tränen zu erkennen.

Dein Gespräch mit Tara auf den wundervollen Wiese im Land hinter dem Regenbogen hat mir so gut getan. Ich weiß, sie ist gut angekommen und es ist ihr gut. Ihre letzten 3 Tage waren so schlimm. Ich habe Alles getan, um der Maus helfen zu können und es leichter zu machen. Aber nun ist das TaraMädchen so frei, so glücklich und sie wartet auf mich. Ich spreche jeden Tag mit ihr und das tut mir gut!

Liebe Sylvia, ich habe mich entschieden wieder ein älteres HundeMädchen zu adoptieren. Ich habe mich vor einigen Tagen in den Augen und Ohren von einer Hündin verguckt. Und nun ist sie seit Samstag bei uns. Sie ist so voller Angst und Unsicherheit. Daher wollte ich Dich Fragen, ob Du für sie eine Heilreise machen könntest. Sie braucht es so sehr. Liebe Grüße ♥ Isabell, die Dir bis in die Ewigkeit dankbar ist für Tara und für meine Heilreise”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Dino kam aus dem Tierschutz in seine Familie und ich habe vor ein paar Jahren schon einmal mit ihm gesprochen, doch nun wurde ich erneut um Hilfe gebeten, da sich sein Verhalten verändert hatte und er plötzlich verstärkt Ängste und Unsicherheiten zeigte. Ja, die Tiere sind so unglaublich sensibel und so tief mit uns verbunden, sie spüren Veränderungen im Außen und auch Gedanken und Sorgen ihrer Menschen sehr genau und es hilft ihnen so sehr, wenn wir mit ihnen darüber sprechen…

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Dino ♥ Ja, so Vieles kann sich ändern! Danke für euer Vertrauen…

“Liebe Sylvia,

erst einmal ganz lieben Dank für das Gespräch und Hineinfühlen bei Dino und mir…

Als ich Ihre Zeilen gelesen hatte, war es ähnlich wie das erste Mal, ich habe sehr geweint. Ich habe es ein paar mal hintereinander gelesen und die Worte aufgesaugt, um zu spüren, zu verstehen und zu fühlen. Bereits, bevor ich ihren Brief erhielt, merkte ich, dass Dino etwas entspannter war.

Dann kam ja Silvester, vor dem ich sehr viel Angst hatte, weil ich mit Dino in den letzten 3 Jahren auf die Autobahn geflüchtet bin. Dino hatte und hat ganz fürchterliche Angst vor Krach, den er nicht zuordnen kann. Dieses Jahr war auch mein Mann zuhause. Am Silvestermorgen, nachdem wir spazieren waren, habe ich mich zu Dino auf seine Decke gelegt und habe ihm gesagt, wie sehr ich ihn lieb habe und es war wie beim ersten Mal nach Ihren Zeilen… Es war so eine tiefe Ruhe bei uns und Dino hat sich ein Stück weiter an mich geschmiegt. In diesem Moment spürte ich wieder diese tiefe Verbindung zwischen Dino und mir. Ich habe ihm und mir versprochen, mir nicht mehr so viele Gedanken zu machen.

Am Silvester Abend hat Dino viel in sich geruht bis gegen 23 Uhr. Er hat vereinzelte Knallgeräusche gehört, aber wenig darauf reagiert. Wir hatten Fernseher und Musik an. Ich habe nachmittags mit ihm Suchspiele gemacht und dazu eine seiner Decken in unsere begehbare Dusche gelegt, dort geht er gern hin, wenn er ängstlich ist, dort habe ich ihn dann seine Leckerlis suchen lassen. Als es dann kurz vor 12 Uhr laut wurde, trotz Verbot wurde weniger wie sonst aber trotzdem heftig geballert, bin ich mit Dino ins Bad. Er ging dort auf die Decke und ich habe mich mit angenehmer lauter Musik vor ihn gesetzt und ihn ganz leicht und sanft gestreichelt. Auch mein Mann war bei uns.

Dino war deutlich ruhiger! Er wäre letztes Jahr über mich gesprungen, aber er hielt dieses mal zwar zitternd aber trotzdem recht ruhig inne und hat auch vereinzelt seine Käsestückchen genommen. Ich habe währenddessen mit tiefer Atmung und Ruhe ihn sanft gestreichelt und er hat es geschehen lassen. Nach einer Weile ging er dann hinaus und legte sich in unser Bett. Wir legten uns dazu. Er blieb etwa 30 Minuten dann ging er in sein Körbchen. Ich habe ihn dann zugedeckt. Die Musik blieb an bis etwa 2 Uhr. Dann konnten wir alle drei schlafen… es war ein so gutes Erlebnis in dieser Nacht! Ich war und bin dafür so dankbar!

Ich versuche jetzt, viel mehr in der Ruhe zu bleiben. Ich sage Dino, was ich tue und was ich mit ihm tue. Ich gehe jeden Tage anders wie sonst mit ihm eine große Runde hier bei uns um den Block über eine Wiese. Ich fahre bewusst nicht mit ihm mit dem Auto. Er freut sich so sehr, wenn wir zum Tor gehen und wir loslaufen und er nicht ins Auto muss. Damit will ich ihm wieder mehr Sicherheit und Bindung zu mir geben. Wir werden darauf nicht verzichten können, mit dem Auto mit ihm zu fahren, aber jetzt diese Entspannung, die sich eingestellt hat ohne Auto zwischen uns beiden, tut uns beiden sehr gut.

Dino kommt sehr viel mehr zu mir jetzt und kuschelt sich immer wieder abends auf der Couch eine Weile bei mir ein… darüber bin ich sehr glücklich!!! Liebe Sylvia, vielen herzlichen Dank. Ich spüre seit Ihrem Gespräch wieder die innige Bindung zu Dino… dabei haben Sie mir sehr geholfen! Ich bin sehr froh, dass ich wieder den Weg zu Ihnen gesucht und gefunden habe und bin froh über Ihre ehrlichen Worte! Mit ist jetzt noch mehr klar geworden, dass die Anspannung in den letzten Monaten besonders bei mir bei Dino große Ängste ausgelöst hat. Ich weiß, wie sensibel er ist und er auf alle Energien reagiert und verstehe es nun viel besser.

Es ist seit Ihren Zeilen viel passiert und darüber bin ich sehr dankbar! Ich sage Dino nun alles und vor allem sage ich ihm ganz oft, dass er keine Angst haben muss und dass alles gut ist. Ich spüre, wie gut ihm das tut! Dino sucht wieder viel mehr meine Nähe und wie sehr habe ich das vermisst! Ich werde bestimmt einmal, wie ich es schon ankündigte, ein Seminar bei Ihnen besuchen und ich werde mir Ihr Buch bestellen! Gerne dürfen Sie meine Rückmeldung veröffentlichen, weil es bestimmt auch vielen mit ähnlichen Problemen weiterhilft.

Liebe Sylvia von Herz zu Herz danke für alles
alles Liebe für Sie…….
bis bald und demnächst
Andrea und Dino ♥”

Danke von Herzen für die so schönen Rückmeldungen zu meinem Buch, die mich erreichen. Ich freue mich so sehr darüber ♥

“Liebe Sylvia, ich kann dass Buch überhaupt nicht mehr aus meinen Händen legen. Es berührte mich schon auf der ersten Seite! Was mich fasziniert, sind deine ausführlichen Zeilen, mit Sachverstand und trotzdem viel Gefühl geschrieben. Für jeden verständlich! Danke ♥” (Monika)

“Liebe Sylvia, ich ‚verfolge‘ dich schon ewig auf allen Kanälen und ich hoffe, das DU ist okay, irgendwie bist du mir vertraut, obwohl wir uns persönlich nicht kennen. NOCH nicht. Vor Monaten erfuhr ich, dass eine Bekannte sogar schon 2 Seminare bei dir belegt hat. Ich habe noch mit ihr gemeckert, dass sie nix gesagt hat, ich wäre dabei gewesen … Aber das kommt wahrscheinlich noch in nicht allzu langer Zeit! Hier geht es jetzt erst mal um eine Tierkommunikation und ich denke, dass du einfach die Beste in deinem Fach bist. Zum Jahresende hin hatte ich nochmal Zeit über gewisse Dinge nachzudenken und habe mir dein Buch schenken lassen, das ich zurzeit verschlinge. In diesem Fall geht es um eine Kommunikation mit Cheyenne. Ich weiß, dass sie nicht mehr topfit sein kann, trotz all unserer Bemühungen. Ich verstehe sie nicht wenn sie mir was sagen will, bei grundlegenden Sachen schon, aber nie so wie du das könntest. Ich freue mich, von dir zu hören! Gruß Romaray”

“Liebe Frau Raßloff, ich bin begeistert von Ihrem Buch, Ihrem Zugang zur Intuition und der Art und Weise, wie Sie Ihre Gedanken formulieren. So unfassbar schön! ♥ Herzliche Grüße Martha”

“Liebe Frau Rassloff, Ihr Buch habe ich gelesen. Ein wundervolles Werk. Es ist so viel Weisheit darin. So schön geschrieben. Häufig war ich zu Tränen gerührt. Auch die Anleitung zur Tierkommunikation ist sehr klar und gut verständlich. Ich spreche schon seit Kindheit mit meinen Tieren wie mit vernünftigen Menschen, schon immer mit der Überzeugung, dass sie den Sinn erfassen von dem was ich erzähle. Und versuche auch sie zu verstehen. Nochmals vielen herzlichen Dank! Liebe Grüsse Linda”

“Hallo liebe Sylvia, ich hoffe es geht dir gut! Ich bin gerade dabei, dein Buch zu lesen. Leider hab ich mir in den vergangenen Wochen keine Zeit dazu genommen… Da Lilli und ich uns gestern aber einfach irgendwie nicht einig waren und ich sie nicht verstand, muss ich jetzt einfach wieder weiter an mir arbeiten… Jetzt lese ich gerade und freue ich mich so sehr, dein Buch zu haben! Meinen größten Respekt du Liebe. Es ist so so so toll !!! Eine Frage, die mich schon länger beschäftigt… Die Musik, die du immer in deinen Seminaren hast, möchtest du mir sagen, wie die heißt? Die war immer so beruhigend und evtl. würde die mir auch helfen, ruhiger zu werden :-) Ich drück Dich ganz fest und wünsche Euch ein wundervolles und vorallem gesundes neues Jahr!! Vielen lieben Dank Sylvia für alles! Liebe Grüße Maya”

“Sehr geehrte Frau Raßloff, ich habe mir vor ein paar Wochen Ihr Buch gekauft und bin total begeistert. Vielen Dank für die tollen Inspirationen, Worte und Gefühle. Mein Mann hat mir zu Weihnachten einen Gutschein über eine Tierkommunikation von Ihnen geschenkt. Ich bin total begeistert, da hat er sich genau das richtige einfallen lassen. Vielen Dank schon mal für Ihre Infos bzgl Ablauf etc. Mit freundlichen Grüßen Petra”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com