Beiträge

Dimmi ist ca. 14 Jahre alt und hatte das Glück, im Juli bei einer lieben Kundin, die ich seit dem Tod ihrer geliebten Katze ein paar Monate zuvor kenne, ein Zuhause zu finden. Dimmi kommt ursprünglich aus Spanien und hat einen großen Koffer aus ihrer Vergangenheit mitgebracht… Neben ihren seelischen Belastungen, wie Ängste, Angst vor Berührung, Geräuschen usw. auch massive körperliche Probleme, wie eine deformierte Wirbelsäule, schlimme Arthrose, Probleme mit den Hüften, Bewegungseinschränkung…

Deshalb wurde ich um Hilfe gebeten, um mit ihr zu sprechen und eine Heilreise (Energiefeld-Heilung) durchzuführen. Was freue ich mich über diese Zeilen und über das so schöne Bild von der stolzen Dimmi ♥ Diese wundervolle Seele und das, was sie erlebte, hat mich unglaublich berührt! Ja, liebe Christine, Ihr gehört und bleibt zusammen! Danke für deine Liebe und dass du Dimmi ein Zuhause gegeben hast!

Du hast so recht, sie ist wunderschön… und auch das habe ich ihr von dir gesagt! Und ja, ihr geht zusammen „so weit wir in diesem Leben kommen“. Eure Seelen kennen sich bereits lange Zeit. Ich umarme dich und Danke dir von Herzen ♥

„Liebe Sylvia,

ich weiß gar nicht, wie ich meine Gefühle in Worte packen und auch wie ich die Entwicklung von Dimmi beschreiben kann.

Schon nach der Kommunikation mit ihr konnte sie sich mehr öffnen und vor allem ein bisschen entspannen. Natürlich hat auch das Schmerzmittel, das der Tierarzt verschrieben hat, seinen Anteil dazu beigetragen, dass sie sich besser fühlt. Ich bin tief beeindruckt von dem, was du tust und so dankbar dafür!

Nachdem du dann angefangen hast, mit Dimmi zu reisen, habe ich bereits Reaktionen an ihr festgestellt. Sie schläft sehr entspannt, träumt nicht mehr so, dass ihr ganzer Körper bebt. Oft hat sie tief geseufzt im Schlaf und leise Geräusche gemacht, als würde sie jemand eine Geschichte erzählen!

Und es hat sich seitdem so Viel verändert! Sie streckt sich nun sehr oft, alle Viere in die Luft und zeigt mir ihren Bauch und ihre Kehle – welch ein Vertrauen! Dabei schaut sie mir so tief in die Augen, dass ich weinen muss und so erfüllt bin von ihrer Zuneigung. Das ist wunderschön!

Sie bewegt sich leichter, lockerer, wirkt nicht mehr so steif! Auch kommt sie öfter, schaut wo ich bin, ist neugierig, setzt sich neben mich, wenn ich am Schreibtisch sitze. Irgendwie habe ich auch den Eindruck, dass tatsächlich eine Entgiftung, Entschlackung bei ihr stattfindet.

Sie hat ein paar Tage intensiv gerochen und ich hatte viel zu waschen, was mich zuerst sehr wunderte, weil sie zwar durch ihre körperliche Einschränkung Probleme hat, sich zu pflegen. Jedoch hielt sich das bisher in Grenzen und mir scheint, jetzt wird es auch wieder besser.

Gestern hat sie die Lehne der Couch erklommen mit Hilfe einiger Kissen und lag dann da oben, stolz wie eine Königin. Ich vermute, dass das die „Stufe“ war, die sie dir gezeigt hat. Sie hatte es aber vorher nie probiert, doch nun ist sie fast ein kleiner Entdecker… auf zu neuen Sphären!!!

Was soll ich noch sagen, ich bin immer noch überwältigt und freue mich so sehr. Ich denke, Dimmi wird es mich wissen lassen, wenn sie wieder auf Reisen gehen will :-) und dann komme ich so so gerne auf dich zurück!

Ich danke dir von Herzen, sei umarmt und fest gedrückt ♥

Liebe Grüße

Christine

Ps. Wenn du mein Geschreibsel verwerten kannst, dann kannst du es selbstverständlich auch veröffentlichen. Vielleicht hilft es weiteren Tieren und ihren Besitzern und macht sie glücklich. Anbei noch das Foto von Königin Dimmi ♥“

Ich habe eine Heilreise für Yamba (vorne im Bild, mit ihrem jungen Freund Harky) durchgeführt, dieser so wundervollen Seele, mit der ich vorab auch gesprochen und hier darüber berichtet habe (https://www.tiere-verstehen.com/yamba/). Ich bin für Yamba und auch für ihr Frauchen gereist, ja, weil es oft wichtig ist, denn die Tiere sind so tief mit uns verbunden, und es war unglaublich schön und intensiv, für beide! Es hat sich so viel gelöst dadurch! Danke von Herzen für diese so schönen Zeilen aus der Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Yamba ♥

„Liebe Sylvia,

Herzlichen Dank für den Bericht der Heilreise. Ich musste ihn einige Male lesen und zuerst sacken lassen. Beim Lesen sind mir nur noch die Tränen gelaufen. Alles hat mich so sehr berührt und ging mir ganz tief ins Herz.

Die Heilreise war auch für mich sehr intensiv. Auch jetzt, wenn ich diese Zeilen schreibe, laufen mir die Tränen… Yamba geht es zur Zeit sehr gut! Sie ist wahnsinnig fröhlich und unbeschwert. Meine kleine Kämpferin strahlt den ganzen Tag!

(Ich selber kann viel besser schlafen. Ich schlafe wie ein Stein. Sogar von all den Feuerwerken am Nationalfeiertag (1. August), habe ich nichts mitbekommen, obwohl es anscheinend noch nie so laut war.)

Sehr gerne würde ich eine weitere Heilreise für uns machen lassen und danke dir ganz herzlich für deine Unterstützung und Hilfe. So viele Gedanken gehen mir durch den Kopf. Ich bin so froh, hatte ich mich endlich entschlossen, dir zu schreiben!

Ganz herzliche Grüsse

Karin

P.S. Liebe Sylvia, nochmals eine kurze Rückmeldung zu der Heilreise. Ich war gestern mit Yamba in der Physiotherapie. Da musste ich in letzter Zeit alle zwei Wochen hin, weil ihr Iliosakralgelenk dermassen verklemmt war. Gestern hat mich die Physiotherapeutin gefragt, was ich mit Yamba gemacht habe. Sie fühle sich ganz anders an. Sie reagiere fast gar nicht und sie könne wirklich keine wesentlichen Verspannungen fühlen. Auch sei der Rücken sehr elastisch. Ich habe ihr dann von deiner Heilreise erzählt und sie war total fasziniert!

Gerne darfst du es veröffentlichen! Ich bin selber so glücklich, was die Heilreise Yamba gebracht hat!“

„Liebe Sylvia, ich danke dir von ganzem Herzen was du für uns Menschen und die Tiere tust. Ich und Yamba dürfen es selbst erfahren ♥“ (Danke Karin)

Danke von Herzen für diese so schönen Rückmeldungen zu meinem Aufbau-Seminar 1 Tierkommunikation und zu meinen Heilreisen (Energiefeld-Heilung) für Mensch & Tier! Danke lieber Thomas für dein/euer Vertrauen ♥

„Hallo Sylvia,

ich schreib Dir erst jetzt, da ich – wie kann es anders sein – zuviel arbeite…

Vielen Dank für das schöne Aufbau-Seminar bei dir, es war alles so normal, faszinierend, soviel Neues!!! Ich bin wie umgewandelt, soviel ruhiger, noch gelassener! Ich glaube, ich finde gerade wieder zu mir zurück ! Ich habe diese Stunden einfach nur genossen … Es gelingt mir sogar, mit Mani Kontakt aufzunehmen. Gestern hab ich ihn gefragt, ob er sich wohlfühlt und es kam sofort ein Ja.

Ich war am Sonntag bei der Eiche und bin dann noch ein wenig in den Wald reingelaufen und dann kam ein Fuchs genau auf mich zu. Ich hab gesendet, dass ich ihm wohlgesinnt bin und ihn in seinem Zuhause nicht stören möchte. Er kam bis auf fünf Meter auf mich zu und ist ohne Panik dann rechts in das Dickicht abgebogen. Wirklich faszinierend! Und am Dienstag kam ich spät von der Arbeit nach Hause, da lag ein Reh in der Nähe, wo ich immer parke und da passierte ähnliches. Es ist nicht davongelaufen, obwohl ich nur 3-4 Meter von ihm entfernt war … Krass!

Aber jetzt kommt wirklich das Unglaublichste, Mani geht es schon soviel besser, er läuft wieder besser, knurrt kaum noch (er hat vermutlich sehr viel weniger Schmerzen), hat wieder einen riesen Appetit, seine Augen sind soviel besser geworden! Er sucht meine Nähe, geht wieder raus in den Garten und ist wieder aufmüpfig gegenüber Minka! Ja, es sieht gut aus und ich glaube, dass es noch viel viel besser geht (Wie hat er gesagt: „Es gibt immer Wege…“ Ja, er ist ein ganz schlauer Kater ….) Ich häng Dir noch die Haaranalyse und ein Bild von heute an, da sieht er so zufrieden aus !

Ich vertraue Dir Sylvia, Du bist ein großartiger Mensch! DANKE für all deine Unterstützung ! (Hier nochmals die Bestätigung für das Aufbau 2 im Oktober. Ich freu mich sehr!)

Vielen Dank für alles!
Herzliche Grüße von
Thomas und der Rasselbande“

„Hallo Sylvia,

vielen Dank, dass Du erneut für mich und Mani gereist bist! Es hat sich wieder einiges verändert, es ist fast unglaublich!

Ich fang bei mir an. Meine körperlichen Beschwerden sind ein klein wenig besser geworden, das klingt jetzt nicht so positiv, wenn man aber bedenkt, dass ich meistens 70 Stunden die Woche arbeite – und ich werde das ändern, das ist sicher – und meine Wehwechen trotzallem besser geworden sind, heißt das schon einiges! Ich bin sehr viel entspannter geworden, trotz der vielen Arbeit, auch ausgeglichener…

Bei Mani sieht alles noch viel heftiger aus. In der Woche, als Du die Heilreise beendet hattest, ging es ihm gut, aber mit sehr großen Schwankungen und auch seine Knoten am Hals waren riesig, da hatte ich desöfteren richtig Angst um meinen Großen Mauser …

Diesmal war so Vieles spürbar „das was im gange war“ und dann stellten sich noch so viele Veränderungen ein! Die Knoten am Hals sind sehr viel kleiner geworden, seine Augen fast normal und das allerbeste, er läuft die meiste Zeit fast normal! Das ist wirklich sehr schön! Er sucht so oft meine Nähe, ist soviel weniger schreckhaft, spielt, geht nach draußen, stänkert schon wieder die zwei Damen an! Er ist soviel aufgeweckter!

Ich weiß, es ist noch nicht vorbei, aber wir sind auf einem guten Weg! (Mein TA wird mal wieder ausflippen, wenn er Mani wieder sieht, wieder lag er daneben, wie bei Bubi damals auch, aber ich mag ihn trotzdem sehr gern.) Und wieder hab ich vieles richtig gemacht! Ich bin so Dankbar für alles, was Du für uns gemacht hast, liebe Sylvia, vielen vielen vielen Dank !

Ja, was soll ich sagen, dieser eine Satz geht mir nicht mehr aus dem Kopf „Vergiss nicht, zu leben…“ Und immer, wenn ich mir dein Geschriebenes zu unserer Heilreise durchlese, muß ich genau bei diesem Satz heulen… Ja, ich muß wieder zu mir zurückfinden und wie oft tue ich mich so schwer …

Mani liegt im übrigens schon die ganze Zeit neben mir… Es ist so unglaublich, ich kann seine Liebe spüren… Das tut so gut ! Hatte ich schon Danke gesagt? … Ich kann es gar nicht oft genug sagen! VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR ALLES!

Das soll es mal gewesen sein.
Herzliche Grüße von
Thomas mit seiner Rasselbande

P.S. Natürlich darfst Du alles, was ich geschrieben habe, verwenden.“

Peterle (11) kam ursprünglich von einer Tierhilfe und hat in seiner Vergangenheit schon eine Odyssee über mehrere verschiedene Besitzer hinter sich, wie seine Menschen herausgefunden haben. Aus dieser Zeit hat er einige seelische Belastungen mitgebracht, er wurde vertrieben, nicht gewollt und diese seelischen Verletzungen sitzen oft tief… was auch der Grund für seine Ängste, seine immer wieder auftretende Unsauberkeit und Eifersucht gegenüber seinen zwei Katzengefährten war.

Peterle hat mich unglaublich berührt in meiner Tierkommunikation mit seiner Geschichte und seinem eigentlichen Unwohlsein über sein Verhalten, seinem fehlenden Selbstwertgefühl, seinen Zweifeln und Ängsten. Über all das habe ich mit ihm gesprochen, wie sehr ihn seine Menschen lieben, und es hat ihm so gut getan. Da er zusätzlich auch ein paar körperliche Probleme hat, haben sie mich um eine anschließende Heilreise (Energiefeld-Heilung) für ihn gebeten.

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung dazu, über die ich mich sehr gefreut habe. Ja, alles, was ich tue, heile, löse, überträgt sich oft auch mit auf die verbundenen Menschen, denn es hat immer einen Grund, warum Seelen sich finden… um gemeinsam zu heilen ♥ Danke für euer Vertrauen!

„Liebe Sylvia,

deine Heilreise mit Peterle war ja der Wahnsinn… Ich habe es mehrfach gelesen und es hat mich ganz tief berührt und selber getriggert… Mir kamen die Tränen und schon beim lesen fühlte es sich auch für mich an, als ob ich spüren könnte, wie bei Peterle seine „Knoten“ platzen…

Ich habe dann mit ihm darüber geredet und er schaute mich an, als ob er sagen wollte: „Woher weißt Du das??“ J)) Er war sehr nachdenklich und hat sich auch die letzten Tage manchmal so zurückgezogen, sodass wir suchen mussten wo er ist. Dann kam er aber raus und war so fröhlich und verspielt, wie schon lange nicht mehr!

Er schläft tief und fest und sucht auch wirklich seinen Rückzugsort dafür. Man merkt, dass er das verarbeiten muss. Gleichzeitig ist er wie befreit! Ich denke, alles in allem wird er noch eine Zeitlang verarbeiten und wir werden wieder berichten, wie er sich verhält und vor allem ob es anhält.

Er ist wirklich glücklicher und unbeschwerter, das ist der Wahnsinn! Das macht es uns jetzt auch viel leichter und er gibt uns endlich auch dieses Gefühl zurück, dass er glücklich ist und hoffentlich jetzt für alle Zeit weiß, dass er so tief geliebt wird! Unsere Liebe zu ihm und unseren anderen beiden Kätzchen ist so tief und lässt auch uns aufleben. Wir wollen nur, dass er/sie glücklich und gesund sind! Er macht mir auch überhaupt nicht mehr den Anschein, dass er körperliche Beschwerden hat… Er ist regelrecht verjüngt!

Wir danken Dir aus tiefstem Herzen dafür und bleiben in Verbindung! Wir werden für eine weitere Heilreise mit Peterle wieder auf Dich zukommen und auch mit unseren anderen Kätzchen wollen wir noch eine Tierkommunikation von Dir durchführen lassen. Was mich persönlich betrifft, denke ich darüber nach, ob das mir nicht auch gut tun würde…..

Von ganzem Herzen DANKE!!!

Herzlichst Micha und Marco mit Peterle, Susi und Kasimir…

P.S. Sehr gerne darfst Du das veröffentlichen! Es ist so unglaublich, wie unheimlich treffend Du alles beschreibst… und welche Prozesse Du durchführst. Du bist so weise… Ich weiß gar nicht, wie ich das Gefühl zu Dir beschreiben soll. ❤❤🙏🙏 Peterle erinnert mich stark, mit all seinen Problemen und Verletzungen, die er von seinen früheren Besitzern/Familien! (wir wissen von 5!! vor uns…) mitbrachte, an mich… Deswegen berührt mich diese Heilreise so unglaublich! Auch ich fühle durch Peterle, wieviel besser es ihm schon jetzt geht und auch in mir/uns macht sich tiefe Erleichterung und Dankbarkeit breit… In tiefer Dankbarkeit für Dich und Deine Begleiter!“

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

„So eine schöne Rückmeldung! Und so tolle Menschen, die trotz immer wieder auftretender Unsauberkeit und Eifersucht den anderen beiden Katzen gegenüber, zu ihm gehalten haben und einen Weg für und mit Peterle gesucht und durch Dich auch gefunden haben. Selbst auf mich wirkt dieser Text wie eine sanfte Befreiung. Alles Liebe und Gute für Peterle und seine Familie. Ab jetzt wird das Leben anders werden. ♥😊“ (Britta)

„Oh ja so eine Tierkomunikation und auch eine Heilreise können unglaubliches bewirken … vielen Dank Sylvia !“ (Thomas)

„Liebe Sylvia ❣ nochmals herzlichen Dank für Deine Arbeit mit Peterle. Er hat heute Nacht, überraschend für uns das erste mal seit über einem Jahr mal wieder eine Nacht draußen verbracht…Normalerweise geht er abends nochmal kurz raus und kommt schnell wieder…Als ob er Angst hätte, immernoch nach fast 6 Jahren🙈 wo er zu uns kam, dass wir dann nicht mehr da sind…Heute Nacht blieb er draußen und machte eine große Runde…Das zeigt auch was Du hier schon geschafft hast😻😻💝💝🙏🙏“ (Michaela)

„Ja die Tiere spiegeln unser innerstes. Es ist unbeschreiblich schön was sich durch eine tk und heilreise alles ändert. Alles alles gute für euch und die wunderbaren Seelen ❤️“ (Heike)

Und natürlich geht der Alltag weiter, die Anfragen – Notfälle, Tierkommunikationen, Energiefeld-Heilung und ich freue mich sehr, wenn ich helfen kann, Tiere und Menschen zu unterstützen und zu begleiten. Danke von Herzen ♥ für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise, in der es um seelische Belastungen und Schmerzen nach einem operativen Eingriff ging…

„Hallo meine liebe Sylvia,

1000 Dank Du lieber Engel für Deine fantastische Heilreise für meinen Mann, Deine wundervollen Zeilen und Deine detaillierten Informationen dazu!!!! Wir haben Deine Mail zusammen gelesen und es war soooo unglaublich emotional!!!!

Wir sind noch immer sehr sehr berührt und es sind einige Tränen geflossen—ich denke, er braucht noch etwas Zeit für seine Antwort an Dich… Daher wollte ich Dir schon mal eine kleine Rückmeldung aus meiner Sicht geben, denn es hat sich wirklich EINIGES seit Deiner Heilreise verändert!!!

Seine Schmerzen sind WEG!!!! Er ist sehr ausgeglichen, ich habe das Gefühl, dass er richtig in sich ruht… Stress und Unannehmlichkeiten prallen regelrecht an ihm ab!!! Seine Leichtigkeit, sein Humor und seine Lebensfreude kommen jeden Tag ein bisschen mehr zurück. Er geht viel unbeschwerter durch den Tag, hat auch wieder mehr Interesse an allem und sieht die schönen täglichen Dinge wieder!!!!

Als wir gestern mit unseren Jungs im Gelände waren, stand er da und schaute aufs Wasser und sah total glücklich und entspannt aus. Es ist ein Geschenk, ihn wieder so zu sehen!!! Sein Blick ist wieder so klar und sicher… Ich denke, er fängt an, das Leben wieder zu genießen!!! Und das alles Dank DIR!

Ich bin sehr gespannt auf seine Rückmeldung!!!! Ich spüre und sehe, wie fasziniert und glücklich er über die Wirkung ist—ach Sylvia, Du Liebe, das freut mich so sehr und ich freue mich so drauf, Dich im Seminar wiederzusehen! Ich umarme Dich aus tiefstem Herzen! Bleibt auch Ihr geschützt in dieser so anderen Zeit!!!

Alles Liebe!

P.S. Danke auch für Deine Empfehlungen!!! Wir sind sooooo dankbar und glücklich, dass wir Dir begegnet sind!!!“