Beiträge

Gerade erhielt ich diese tolle Nachricht und das süße Bild… Ja, es ist Frühling und auch unsere Tiere freuen sich riesig darüber ♥

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Sina, die sich seit einiger Zeit verändert hat und durch Verhaltensprobleme zeigte, dass etwas nicht stimmt… (-> https://www.tiere-verstehen.com/sina/)

Mohrle hatte leider ein traumatisches Erlebnis und ist dadurch schreckhaft geworden, hat Angst vor Nähe, Geräuschen und eingesperrt zu sein. Ich habe mit ihm darüber gesprochen und er hat mir gezeigt, was er erlebte, was den Tieren oft sehr hilft. Er ist seitdem nicht mehr so schreckhaft, hat sich zum Positiven verändert, aber ganz der Alte ist er noch nicht – diese liebe und treue Seele – und deshalb haben mich seine Menschen gebeten, im Anschluss an die Tierkommunikation noch eine Heilreise (Energiefeld-Heilung) durchzuführen, um ihn zu unterstützen, damit es ihm wieder besser geht…

“Liebe Sylvia,

die zwei Bilder entstanden gestern Mittag in unserem Garten. Wir haben sie lange beobachtet, so schön wie sie die Freiheit und die Sonne genießen :-).

Unsere “Prinzessin” Sina hat sich wirklich toll entwickelt, wir sind so froh darüber! Danke Dir für Deine Hilfe! Und das mit Mohrle bekommen wir auch wieder hin, da bin ich mir ganz sicher. Es hat mich sehr traurig gemacht, dass es solche Menschen gib… Ich weiß, deine Heilreise wird ihm – und auch mir – gut tun!

Ich lese oft auf deiner Homepage und bin jedes Mal überwältigt über deine Beiträge und Sprüche. DANKE Du wundvolle Seele und ganz liebe Grüße!

HEIKE”

Auch Flauschi ist sehr krank… die letzten Monate ging es ihr recht gut, doch nun geht es ihr wieder schlechter und auch sie hat keine gute Diagnose vom Tierarzt. So viele Fragen sind offen und deshalb hat sich ihr Frauchen an mich gewandt, um mit ihr zu sprechen – wie sie sich fühlt, ob sie Schmerzen hat, ob sie gehen möchte oder was man tun kann, um ihr zu helfen, auch was sie früher erlebt hat – und all das zu sagen, was sie ihr noch sagen möchte, was ihr am Herzen liegt. Danke für die so schöne und berührende Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und dass ich einen Teil veröffentlichen darf <3 (Übrigens ist es oft so, dass die Tiere sich freuen, sobald wir mit ihnen Kontakt aufnehmen und dies auch deutlich zeigen.)

“Liebe Sylvia,

herzlichen Dank für das umfangreiche Gespräch mit Flauschi!

(Interessanterweise kam sie bereits kurz nachdem du mir geantwortet hast, dass du mit ihr sprechen wirst, aus ihrem Rückzugsschrank raus und kam zu mir auf die Couch. Das hat sie schon ein paar Tage nicht mehr getan. Sie hat mich auch angemaunzt und wollte was zu fressen. Nicht viel. Aber immerhin!)

Es geht ihr einen Tick besser zwischenzeitlich. Sie frisst, wenn auch nur ganz wenig. Vorgestern war sie fast den ganzen Tag im Garten und hat die Sonne genossen. Abends kommt sie aus dem Schrank und liegt auf mir. Ich habe mir gestern noch einmal alle Baustellen ihres Körpers ins Gedächtnis gerufen und habe versucht, ganz viel Gutes zu schicken.

Inzwischen ging sie auch wieder in den ersten Stock. Das hat sie die Tage davor nicht mehr gemacht. Sie war nicht mehr so apathisch und kommt auch in die Küche und maunzt mich an, wie sie es immer gemacht hat, wenn sie Hunger hatte. Sie schnuppert aber nur und geht dann. Immerhin frisst sie seit heute Abend wieder Leckerle. Ihr Befinden schwankt jedoch und dann kommt sie wieder nur ab und zu raus zum Trinken.

Morgen Nachmittag bin ich wieder bei der Tierärztin. Ich werde ihr sagen, wo sie noch nachgucken soll und hoffe, sie lässt sich darauf ein. Einige der von dir beschriebenen körperlichen Probleme stimmen mit meinen eigenen überein. Ich weiß, dass Tiere ihre Menschen spiegeln können… Kurz, bevor es Flauschi aktuell wieder so schlecht ging, ging es auch mir, wie beim letzten Mal, nicht gut. Ich hoffe, ich übertrage das nicht auf sie!

Vom Rest der Email war ich sehr berührt! Ich lese es immer wieder und finde trotzdem jedes Mal etwas Neues heraus und verstehe von mal zu mal mehr! Ja, sie ist wirklich eine ganz ganz liebe Seele. Wir hängen richtig fest aneinander!

Auf deiner Homepage schreibst du, dass die Tierkommunikation eigentlich jeder lernen kann. Das würde mich sehr interessieren, denn ich hatte schon öfter ganz besondere Begegnungen mit Tieren!

Ich danke dir noch einmal für deine wundervolle Arbeit und würde gerne eine Heilreise für Flauschi “buchen”!

Liebe Grüße, Sandra und Flauschi”

Wie schön es ist, nach einer Zeit wieder von Menschen und Tieren zu hören, die ich mit der Tierkommunikation und den Heilreisen durch schwere Zeiten begleitet habe. Danke für diese Zeilen und dass Ihr an diesem besonderen Tag gestern an mich gedacht habt! In liebevoller Erinnerung an Pink, wundervolle Seele <3 Ich freue mich unglaublich, dass es Floydi trotz Krankheit und Alter so gut geht!!! Danke für die Herzensverbindung <3 Alles Liebe und Gute für euch!

“Liebe Sylvia,

möchte mich einfach mal wieder bei dir melden. Vor allem, weil Pink, Floyd und ich heute Jubiläum haben.

Heute, vor 18 Jahren, hab ich die beiden aus dem Tierheim zu mir geholt. 16. September 2000. :-) Es ist, als wäre es gestern gewesen. Aber wie du immer sagst: Und plötzlich waren sie alt. Wirklich jede Sekunde dieser 18 Jahre waren wunderschön! Und ich war und bin so glücklich, dass ich beide bis ganz zum Schluss begleiten darf.

Floydi geht es so weit gut. Er ist stabil. Gewichtsmässig kämpfen wir um jede 100 Gramm. Er hat aber Appetit und isst gut! Er ist für sein hohes Alter schön aufgeweckt, fordert konsequent seine Rituale ein, ist neugierig und verschmust! Ich bin soooo dankbar! Mein kleiner Mann <3 Dass es ihm so gut geht. Jeder Tag ist ein Geschenk!

Und der heutige ganz besonders! Ich weiss, dass Pink auch bei uns ist. Meine Babies. ♡

Ohne dich und was du schon für uns getan hast, wären wir nicht bis hier her gekommen! Deshalb will ich dich auch unbedingt an unserem Jubiläumstag heute teilhaben lassen. Ich danke dir so sehr, Sylvia! :-*

Ganz arg liebe Grüsse schicken dir

Sandra und Floydi”