Beiträge

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Fernando ♥, dem es körperlich und seelisch nach dem plötzlichen und traumatischen Verlust seiner geliebten Gefährtin, der auch seine Menschen sehr belastet hat, gar nicht gut ging. Ja, die Seele drückt sich durch den Körper aus und Vieles darf heilen jetzt, für alle… Danke für euer Vertrauen!

“Hallo meine Liebe,

wir haben gerade nochmal deine Heilreise angehört, deine schönen Worte… haben beide Tränen vergossen… Es war, als würde ich einen Film vor mir sehen… Einen Film, der mitten ins Herz geht. Ich bin dir so dankbar!

Fernando ist nach deiner unglaublich intensiven und aufwendigen Heilreise inzwischen wie umgewandelt! Seine Augen sind wesentlich besser geworden und auch das Fell erholt sich. Er ist so unglaublich liebebedürftig, anhänglich und uns zugewandt, aber vor allem nimmt er wieder viel mehr am Leben teil! Es ist so wunderbar, ihn beim schnüffeln und spielen zu beobachten. Auch im Geschäft freuen sich die Kunden, dass er endlich wieder zu ihnen kommt, sie begrüßt und sich kuscheln lässt 💖 Das ist so so schön … wir möchten einfach nur nochmal DANKE sagen 🍀

Danke für dich und dein wunderbares Engagement, dein Herzblut und dein Wissen um die Dinge, die zu tun sind… und die so wichtig sind und gebraucht werden… von Mensch & Tier!

In Verbundenheit…

Claudi & Ulf

P.S. Ja … wir hören die Heilreise immer wieder gerne an und ich sehe alles immer vor mir in der Nacht…♥️ Das tut so gut … auch wir Menschen haben besser Frieden schließen können mit dem plötzlichen und unvorhergesehen Erlebnis der Reise über den Regenbogen 🌈 von Lady Di”

“Das kann ich nur bestätigen ❣️🙏 ein Engel in Menschengestalt ❤️” (Danke Christina, für deinen lieben Kommentar auf meiner FB-Seite)

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung (und die wundervolle Post, die ich bekommen habe) zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Nanook ♥ um die ich gebeten wurde, weil er Ängste, Stress und auch körperliche Probleme zeigte… Danke für dein/euer Vertrauen!

“Hallo meine Liebe 😘

Wir kamen vorhin vom Laufen zurück … Nanook war mutig, trotz Schüssen aus dem Wald, hat ihn überhaupt nicht gekümmert! 🙏 Er ist wieder so fröhlich und ruhig ❣

Ich danke Dir so sehr für Deine sehr intensive Heilreise… es brauchte dieses Mal sehr viel, das habe ich bemerkt!

Danke für Deinen Hinweis ! Ich hatte verstärkt das Gefühl, dass er mir etwas mitteilen wollte, weil er zu mir hochkam und mich aufgeregt angrinste und auch Laute von sich gab… Sooo kenne ich meinen Buben 😍 Er sagte eben: Es ist in Ordnung jetzt … sie hat’s gefunden!

Er ist viel entspannter und lächelt wieder! Ich bin Dir so sehr dankbar 🙏

Zur Hündin mit Welpen im Himmel, die er dir im Licht gezeigt hat… da wusste ich sofort, dass Du seine Mutter meinst… Sie ging am 1.3. über die Regenbogenbrücke.

Wir sind sehr dankbar, Dich zu haben… Du Engel 💖 Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Gottes Segen, Sylvia

Dicken Umärmler… Und gib bitte Bescheid, wenn Dein Buch soweit ist 🥰🍀

Christina”

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Charlie ♥ (und das Gänsehautbild)… Ich freu mich so sehr, dass es Charlie besser geht… seelisch und körperlich! Die Heilreisen sind immer so intensiv… und ich bin selber jedes Mal fasziniert, was sich zeigt, wie tief sie gehen und wirken! Ja, unsere Tiere lehren uns so viel und führen uns zurück zu uns selbst… Sie kommen zu uns mit einer Aufgabe, die oft nicht leicht ist… um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und zu heilen. Danke für euer Vertrauen und die Verbundenheit…

“Hallo liebe Sylvia,

vielen Dank für deine wunderbare Beschreibung deiner Heilreise mit Charlie. Ich bin bei jedem (mehrmaligen) Lesen immer wieder aufs Neue fasziniert, beeindruckt und berührt.

Vielleicht ist es nur ein Zufall, aber an dem Freitag, als deine Mail dann später kam, allerdings bevor ich sie gesehen und gelesen hatte, kam ich nachhause, habe Charlie begrüßt und ungewöhnlicherweise spontan und ohne zu überlegen auf die Stirn geküsst. Das tue ich eigentlich nie, da Charlie unsere Zuneigung zwar sehr gerne hat, aber nicht unbedingt am Kopf, das ist nicht die bevorzugte Körperregion, was wir respektieren. Und ich war selbst von mir überrascht, warum ich das jetzt eigentlich gemacht habe. :-) Und noch überraschter, dass Charlie diese Berührung genossen hat.

Charlie geht es deutlich besser! Körperlich sind wir auf einem guten Weg! Und Horst und ich bemerken beide unabhängig voneinander, dass sie ausgelassener ist, öfter spielt, den Kasper macht. Nicht übertrieben, weil das passt nicht zu ihr, sie ist und war schon immer ein “ernster” und tiefgründiger Hund, schon als kleine Maus. Aber sie jagt wieder den Faltern und Grashüpfern im Garten nach und spielt ausgelassen mit Horst und Hundekumpel Beto. Diese Hundebegegnung während der Heilreise, die du beschreibst, fand ich besonders berührend… einfach faszinierend und auch unergründlich irgendwie…

Charlie und das Meer ist auch in dieser Welt eine besondere Beziehung. Ich kenne keinen Hund, der diese Weite überblickt, aufsaugt und irgendwie dann der Welt entrückt scheint. Ich sende dir mal ein Bild vom letzten Jahr. Ich denke, das sagt alles und wir freuen uns, dass wir Mitte August wieder dort sein werden!

Vielen Dank für deine Begleitung, ohne dich hätten wir so vieles nicht gesehen, geglaubt bzw. das Fühlen zugelassen. Niemand hat mich im Leben so viel gelehrt wie Charlie, sie hat mir eine ganz neue Welt eröffnet, eine Welt in mir selber, eine Entwicklung, die ich nie erwartet hatte und mich nie zu fühlen getraut hätte. Der Schlüssel dazu warst und bist aber du, wie ein unsichbares Bindeglied. Ohne deine Hilfe wäre dies für uns immer noch verborgen!

Alles Liebe für dich, wir hoffen es geht dir gut und melden uns (natürlich :-)) wieder bei dir.

Liebe Grüße an dich, auch von Horst

Theresia”

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über Joschi berichtet, dessen Menschen mich um Hilfe baten, da sie sich Sorgen machten, weil er sich verändert hatte und nicht lokalisierbare Schmerzen zeigte -> https://www.tiere-verstehen.com/joschi-2/ Danke von Herzen ♥ für diese so schöne Rückmeldung zu meinen Heilreisen (Energiefeld-Heilung) für Joschi ♥, über die ich mich sehr gefreut habe…

“Liebe Sylvia,

meine Gedanken waren sehr viel bei Dir und ich drücke Dich ganz ganz lieb.

Ich danke Dir aus tiefsten Herzen, dass Du die Heilreise für unseren kleinen Schatz trotzdem so zeitnah gemacht hast. Du schreibst und beschreibst dies so wunderschön – es bewegt und berührt uns alle ganz ganz tief! Es liest sich so schön und ich seh meinen kleinen Buben richtig vor mir, wie er schaut, sich freut und genießt.

Liebe Sylvia, es ist sooooooo wunderbar, dass Du unseren kleinen Buben so liebevoll und intensiv unterstützt. Joschi ist, glaube und hoffe ich so sehr, vom Bewegungsapparat her schmerzfrei. Er hat nicht mehr aufgejaunzt, er streckt sich wieder richtig und auch wenn er bellend hochspringt ist nichts mehr!

Danke, danke, danke, dass Du dir soviel Zeit dafür nimmst – gerade jetzt, in einer Zeit, in der es Dir selber nicht gut geht… Sylvia, Du bist wirklich ein einzigartiger, ganz toller Mensch und ich kann es gar nicht oft genug sagen: Es ist wunderschön, dass es Dich gibt!!!!

Ja, ich spüre wie intensiv Deine Heilreisen sind, wie unendlich gut sie meinem Sonnenschein getan haben und tun – Sylvia, es ist einfach hammertoll! Ohne Dich wären wir noch lange nicht da, wo wir jetzt sind!!!! 1000 Dank du Liebe!!!!!

Wir schicken Dir eine ganz liebe Umarmung,

liebe Grüße Gaby”

Inzwischen begleite ich viele Menschen und Tiere bereits seit vielen Jahren immer wieder und oft durch sehr schwere Zeiten, denn es sind die Tiere, die jeden Weg mit uns gehen… und auf diesem Weg sind sie unsere Lehrer, Schatten und Spiegel. Ja, sie haben eine Aufgabe bei uns, tragen viel für uns, zeigen uns Dinge auf, um uns zu helfen… Es ist so wichtig, sie zu hören und das, was sie uns zu sagen haben, weil sie uns kennen, so gut wie kein anderer… tief in uns hineinschauen und mit uns verbunden sind… als Seelengefährten, Engel und Botschafter unserer Seele… “Das Leben ist lernen und vertrauen… immer und immer wieder… und gerade dann, wenn es am schwersten ist…”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Charlie, die mich zu Tränen gerührt hat und die ich nur teilweise veröffentliche. Danke für euer Vertrauen! Ihr seid in meinem Herzen ♥

“Hallo liebe Sylvia,

wie du merkst, hat die Antwort an dich etwas gedauert. Vorab von Herzen vielen, vielen Dank für deine Mühen und für dein Sein, dass Charlie und uns jetzt schon einige Jahre begleitet.

Tatsächlich bist du für uns drei etwas Besonderes: Du bist die Stimme, wenn wir keine Worte mehr finden für das, was gerade vor sich geht, zwischen uns, aber auch in jedem von uns. Du bist unser Gehör, wenn wir vor lauter Alltag, Sorgen, Schicksalsschlägen und Vergangenheitsbewältigung nicht mehr hören können, was wir UNS mitteilen sollten, weil es da ist und weil wir es auch fühlen. Du bist aber auch unser Antrieb, nicht aufzugeben, es immer wieder neu zu versuchen. Und du bist ein Stück weit Geborgenheit, weil du uns an das Urvertrauen erinnerst, wenn wir es vergessen haben.

Alles was du schreibst, haben wir so oder ähnlich auch schon gefühlt. Die körperlichen Symptome beboachten wir wie du. Mich persönlich wühlt es immer sehr auf, bleibt doch das Gefühl, ihr nicht helfen zu können und Fehler zu machen. Jedenfalls werden wir sie nochmal von einem Tierarzt durchleuchten lassen. Auch mit allem anderen hast du Recht und ins Schwarze getroffen und uns zu Tränen gerührt… Wir haben den tollsten Hund, von der ich stundenlang schwärmen könnte, ihren zarten Seiten, ihrer Liebe, ihrer Zuneigung, ihrer Sturheit und ihrer Intelligenz. Niemals hätten wir geahnt, dass ein Tier uns dermaßen berührt, bereichert…

So werden wir weiter an uns arbeiten, versuchen mehr zu sein, weniger zu denken. Uns mehr auf uns und unsere Gefühle verlassen, den Bauch sprechen zu lassen und nicht immer den Kopf. Im Vertrauen zu bleiben, die Ruhe und die Liebe zuzulassen, ist oft unglaublich schwer. Doch wir haben uns vorgenommen, bewusster die dunklen Wolken zu sehen, anzunehmen, aber auch mal weiter zu schieben. Wir versuchen jeden Tag dem Glück ein Stück näher zu kommen, wie ich letztens gelesen haben… “Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende” (Democrit)

Dir und und deinen Lieben wünschen wir alles Liebe!
Liebe Grüße Theresia

P.S. Wegen der Heilreise melde mich zeitnah bei dir.”