Beiträge

Pfingsten ist vorbei und wie immer gab es für mich trotzdem was zu tun… weil Notfälle und die, die Hilfe brauchen gibt es immer… und oft duldet es eben keinen Aufschub… Huhn Bobie, dem es sehr schlecht ging und es so aussah, als hätte es seinen letzten Weg angetreten, geht es wieder gut! Kater Bomber ist Gott sei Dank wieder Zuhause, Seelenhund Louis leider nicht… Paula ist auf dem Weg der Besserung und ich weiß, dass für ihr Frauchen und sie alles gut wird… und Rehbock Bubi ist auch wieder gesund und hat am Wochenende seinen 2. Geburtstag mit “Rehtorte” gefeiert (Vielleicht gibt es später noch Bilder )

“Es ist wie ein Wunder! Sie frisst wieder und rennt rum wie eine Wilde! Ich bin so glücklich! (Du Zauberin!) Danke, dass du da bist.” Danke Laura

Vielen Dank Sylvia für deine Unterstützung.” Lg Andrea

“Danke liebe Sylvia, vielen vielen DANK ” Eva

Danke liebe Sylvia ❤️schon so oft hast du mir geholfen ❤️Bomber schon zum 2.mal nach Hause geholfen….Danke Danke Danke 😘” Jacqueline

Ganz oft spreche ich mit Tieren aus dem Tierschutz, die eine schlimme Vergangenheit hinter sich haben… und habe durch die Tiere und den Tierschutz so viele wunderbare Menschen kennengelernt… viele meiner Seminarteilnehmer sind aktive Tierschützer, Vereine, Pflegestellen… und ja, es ist eine unglaublich große Hilfe, gerade mit diesen verletzten Seelen auf Seelenebene – von Herz zu Herz – zu kommunizieren, um zu wissen, was sie fühlen, erlebt haben… brauchen, um sich sicher zu fühlen… und sie zu begleiten – auf ihrer Ebene, in ihrer/unserer aller Sprache – Bilder, Gedanken, Gefühle auszutauschen – um ihnen zu helfen, anzukommen und zu vertrauen…

Danke liebe Ulrike für diese wundervolle Rückmeldung zu meiner Begleitung, den Tierkommunikationen und Heilreisen für Alina und Ella (Giselle) aus Bulgarien… und für Coco… auf ihrem letzten Stück des Weges bei und mit euch. Danke für dich/euch und dass Ihr für so viele Seelen da seid, ihnen voller Liebe den Weg in ein glückliches Leben ebnet…

“Liebe Sylvia,

zum Jahresende möchte ich Dir gern noch einmal schreiben. Cocos´ Zustand hat sich momentan stabilisiert. Ich geniesse die Zeit mit ihr sehr, und sie ist an meiner Seite, wann immer sie möchte. Du hast mir mit Deiner Kommunikation mit Coco unendlich viel Kraft gegeben, weil ich dadurch weiss, was sie möchte und was ich für sie tun kann.

Sie hat in der Vergangenheit so viel Schreckliches erleben müssen, dass ich mich über jeden Tag, an dem es ihr gut geht, freue. Coco und ich wissen, dass ihre Zeit begrenzt ist, aber wir werden sie geniessen, und ich werde all´das tun, um was sie mich bittet. Dein Gespräch mit ihr hat mir sehr geholfen, sie noch besser zu verstehen. Ich danke Dir sehr dafür! Mir war so wichtig, dass sie weiss, ich bin da, wenn sie mich braucht, und dass ich sie sehr lieb habe.

Im neuen Jahr werde ich Dir unsere Raya vorstellen. Ich habe mich mit ihr beschäftigt, als ich in Bulgarien war. Sie braucht Deine Hilfe. Ich weiss, sie wird es schaffen. Sie will uns Menschen wieder vertrauen, aber momentan wird sie noch durch etwas blockiert. Ich darf neben ihr sitzen und ihre Schönheit bewundern, aber sowie eine Hand kommt, ist sie weg.

Im übrigen unserer Linchen macht sich so toll! Mittlerweile hat sie sehr grosses Vertrauen aufgebaut, kommt von selbst, um sich Streicheleinheiten abzuholen. So eine Zuckermaus. Und, was soll ich Dir sagen, es gibt eine neue Familie. Im Januar werden sie sich kennenlernen. Linchen wird uns sagen, ob es passt. Ich wünsche es ihr so sehr!

Von unserem Traumhund Giselle will ich auch kurz berichten. Sie ist einfach unglaublich geworden. Alles, was ihr so Schwierigkeiten gemacht hat, Leine, etc. alles ist weg! Sie ist angekommen! Und wie sie sich um Coco kümmert…… Ich glaube wirklich, dass die beiden einen Deal eingegangen sind. Sie stehen so oft bei einander. Wenn Coco stärker hustet, ist Ella sofort da und guckt. Sie wartet auf sie, wenn sie die Treppen nicht laufen kann, sie liegt neben ihr…

Es ist so schön und berührend, das zu erleben… Es sind so viele tolle Sachen dieses Jahr passiert. Ich bin so dankbar dafür!

Ich wünsche Deiner Familie und Dir einen guten Start ins neue Jahr und freue mich auf weitere Tierkommunikationen.

Ganz liebe Grüsse
Ulrike”

Oska, der der noch nie ein Zuhause hatte… der aus schrecklichen Verhältnissen gerettet wurde – angebunden, ohne dass er sich bewegen konnte, fast kein Futter, kein Wasser. Abgemagert und traumatisiert kam er damals ins Tierheim… Seine Menschen haben ihn an Weihnachten persönlich aus Spanien geholt… “Driving Home for Christmas”… Ich durfte mit ihm sprechen, ihn auf seine große Reise und all das, was ihn in seinem neuen Leben erwartet, vorbereiten… Gibt es etwas Schöneres… als “nach Hause kommen”? (Gänsehaut…)

“Liebe Sylvia,

Schätzchen Oska ist sich sowas von im Herz breit gemacht… im Eiltempo. Gesten abend war es sehr schön, er hat ab 19 Uhr in seinem Körbchen gelegen und ist zur Ruhe gekommen. Wir haben ihn abwechselnd gekrabbelt und geherzt, was er sichtlich genossen hat. Es und er ist fantastisch und total neugierig. Er lebt sich prima ein und hat sich direkt ins Herz gestemmt. Wir können Dir, Sylvia, nicht genug danken, für Deine tolle Begleitung.

Ich versuche mal das Video vom Meer mitzusenden. Vielleicht kannst du es abspielen.

Herzlichste Grüße,
Peter und Susanne”

Jaaa, das Meer… genau so sah ich ihn in meiner Heilreise… Wunderschön! Danke Oska Susanne und Peter für euer Vertrauen…

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und Energetik-Behandlung für Jonny <3 Danke liebe Anne für euer Vertrauen!!! Ich bin so dankbar dafür, was ich für Mensch & Tier tun und bewegen darf… für meine Seminare und die wunderbaren Menschen, denen ich über die Tiere begegne…

“Liebe Sylvia,

es sind nun viele Monate vergangen, ungefähr ein halbes Jahr, und nun ist es an der Zeit, noch einmal Danke zu sagen.

Wir hatten seit 7,5 Jahren ein absolut unberechenbares Pony… Aus heiterem Himmel wurde gebuckelt, durchgegangen, gebissen. Egal ob mit Reiter oder nur beim Führen ect. Vollkommen egal, was wir versucht haben und wir haben wirklich viel getan!!! Ich war am Ende und der nächste Schritt wäre gewesen, ihn irgendwo aufs Land in eine Pferdegruppe zu schicken, wo er seine Ruhe hat.

Dann habe ich jedoch Dich um Hilfe gebeten, habe auch alle drei Seminare bei Dir besucht. Es fügten sich durch die Gespräche Puzzleteile zusammen… Ja er kam aus dem Zirkus! (wie du es von ihm bekommen hast) Danach zum Schlachter und dann zu uns. Du hast konkret gesagt, wo er Schmerzen hat (obwohl gerade ein Physiotherapeut da war!!!). Ich hab jemand anders geholt und es stimmte!!!

Es hat bei ihm trotzdem nicht gereicht. Du musstest Dir viel Zeit nehmen und wir haben uns entschlossen, einen kompletten Neuanfang zu starten. Du hast ihn über eine Woche energetisch behandelt und auch seinen neuen Namen ausgesucht. .. Jonny ❤

Wir haben inzwischen ein komplett neues Pony! … Er tut niemandem mehr etwas, er tut gar!!! nichts mehr, was irgendwie gefährlich wäre! Wir sind voller Vertrauen zu ihm. Das war anfangs nicht einfach… Ich musste oft durchatmen und mir sagen: “Du musst ihm vertrauen… Du musst!!!!” Wir haben es geschafft!… Mit Deiner Hilfe…!!!

Danke Sylvia, das werden wir Dir niemals vergessen!!!! ❤

Ich drück dich! (Und warte immer noch gespannt, ob es nächstes Jahr einen “Kurstag” zum Üben gibt… Das wäre echt toll😘 !!!)

Ganz liebe Grüße

Anne”

“Liebe Sylvia,

du hast unseren Jonny in ein komplett neues Tier verwandelt!

Die Vergangenheit aus dem Zirkus und Schlachter hatte ihre Spuren hinterlassen. …

Er ist jetzt, fast ein Jahr später, das totale Verlasspony geworden, was auf meine Kinder sogar AUFPASST anstatt sie abzuwerfen. … <3

DANKE dafür!!!”

Und dessen sollten wir uns immer bewusst sein…

Giselle … so wundervoll ihr Name klingt… so weich… so zart ist auch ihre Seele… So verletzlich. Und es ist ein Traum, sie lachen zu sehen… das Strahlen in ihren Augen… nach all dem, was sie erlebte! Giselle, die – nur wenige Wochen alt – zusammen mit ihrer Mama (die leider verstorben ist) und ihren Geschwistern in Bulgarien gefunden wurde… Eine kleine Familie, die überall vertrieben wurde, die gehungert haben… und man warf die Welpen letztendlich in einen Gulli, um sie zu ertränken… Gott sei Dank konnten sie vom Tierschutzverein Scharko gerettet werden… und sie war anfangs eine sehr schüchterne Hündin, die sich nicht anfassen ließ… Giselle ist seit einiger Zeit hier auf der Pflegestelle bei Ulrike in Deutschland und ich freue mich sehr, regelmäßig von ihr zu hören und wie toll sie sich entwickelt hat…

Danke von Herzen für die so schöne erneute Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und den Heilreisen für Giselle

“Liebe Sylvia,

ich möchte Dich gern wieder einmal an Giselles´ Entwicklung teilhaben lassen. Giselle ist eine fantastische kleine Dame geworden! Sie geht jetzt auch an der Leine!!! Ist sie nicht bildschön! und sie liebt Kinder sehr! Sie will nur schmusen, ist aufgeweckt, tobt, ist selbstbewusst geworden. Sie liebt das Leben und sie zeigt uns jeden Tag, wie sehr sie uns Menschen mag. Es ist so toll! Ich bin so stolz auf die Maus, welche enormen Fortschritte sie gemacht hat, nach dem, was sie erlebt hat. Sie ist so tief in meinem Herzen und es ist so schön, das Lachen zu sehen in ihrem Gesicht! Wir danken Dir von Herzen, dass Du ihr so geholfen hast, das Vertrauen wieder zu finden!

😘 GLG Ulrike”