Ganz oft spreche ich mit Tieren aus dem Tierschutz, die eine schlimme Vergangenheit hinter sich haben… und habe durch die Tiere und den Tierschutz so viele wunderbare Menschen kennengelernt… viele meiner Seminarteilnehmer sind aktive Tierschützer, Vereine, Pflegestellen… und ja, es ist eine unglaublich große Hilfe, gerade mit diesen verletzten Seelen auf Seelenebene – von Herz zu Herz – zu kommunizieren, um zu wissen, was sie fühlen, erlebt haben… brauchen, um sich sicher zu fühlen… und sie zu begleiten – auf ihrer Ebene, in ihrer/unserer aller Sprache – Bilder, Gedanken, Gefühle auszutauschen – um ihnen zu helfen, anzukommen und zu vertrauen…

Danke liebe Ulrike für diese wundervolle Rückmeldung zu meiner Begleitung, den Tierkommunikationen und Heilreisen für Alina und Ella (Giselle) aus Bulgarien… und für Coco… auf ihrem letzten Stück des Weges bei und mit euch. Danke für dich/euch und dass Ihr für so viele Seelen da seid, ihnen voller Liebe den Weg in ein glückliches Leben ebnet…

“Liebe Sylvia,

zum Jahresende möchte ich Dir gern noch einmal schreiben. Cocos´ Zustand hat sich momentan stabilisiert. Ich geniesse die Zeit mit ihr sehr, und sie ist an meiner Seite, wann immer sie möchte. Du hast mir mit Deiner Kommunikation mit Coco unendlich viel Kraft gegeben, weil ich dadurch weiss, was sie möchte und was ich für sie tun kann.

Sie hat in der Vergangenheit so viel Schreckliches erleben müssen, dass ich mich über jeden Tag, an dem es ihr gut geht, freue. Coco und ich wissen, dass ihre Zeit begrenzt ist, aber wir werden sie geniessen, und ich werde all´das tun, um was sie mich bittet. Dein Gespräch mit ihr hat mir sehr geholfen, sie noch besser zu verstehen. Ich danke Dir sehr dafür! Mir war so wichtig, dass sie weiss, ich bin da, wenn sie mich braucht, und dass ich sie sehr lieb habe.

Im neuen Jahr werde ich Dir unsere Raya vorstellen. Ich habe mich mit ihr beschäftigt, als ich in Bulgarien war. Sie braucht Deine Hilfe. Ich weiss, sie wird es schaffen. Sie will uns Menschen wieder vertrauen, aber momentan wird sie noch durch etwas blockiert. Ich darf neben ihr sitzen und ihre Schönheit bewundern, aber sowie eine Hand kommt, ist sie weg.

Im übrigen unserer Linchen macht sich so toll! Mittlerweile hat sie sehr grosses Vertrauen aufgebaut, kommt von selbst, um sich Streicheleinheiten abzuholen. So eine Zuckermaus. Und, was soll ich Dir sagen, es gibt eine neue Familie. Im Januar werden sie sich kennenlernen. Linchen wird uns sagen, ob es passt. Ich wünsche es ihr so sehr!

Von unserem Traumhund Giselle will ich auch kurz berichten. Sie ist einfach unglaublich geworden. Alles, was ihr so Schwierigkeiten gemacht hat, Leine, etc. alles ist weg! Sie ist angekommen! Und wie sie sich um Coco kümmert…… Ich glaube wirklich, dass die beiden einen Deal eingegangen sind. Sie stehen so oft bei einander. Wenn Coco stärker hustet, ist Ella sofort da und guckt. Sie wartet auf sie, wenn sie die Treppen nicht laufen kann, sie liegt neben ihr…

Es ist so schön und berührend, das zu erleben… Es sind so viele tolle Sachen dieses Jahr passiert. Ich bin so dankbar dafür!

Ich wünsche Deiner Familie und Dir einen guten Start ins neue Jahr und freue mich auf weitere Tierkommunikationen.

Ganz liebe Grüsse
Ulrike”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.