Nele musste operiert werden… leider nicht das erste Mal in ihrem Leben… und sie hatte durch negative Erfahrungen in der Vergangenheit seitdem furchtbare Angst vor Tierarztbesuchen generell, so dass dies nur mit Beruhigungsspritze überhaupt möglich war -> https://www.tiere-verstehen.com/nele/

Und deshalb freue ich mich gerade so über diese schöne Nachricht von meiner lieben Seminarteilnehmerin Claudia, nicht nur, dass Nele ihre Operation gut überstanden hat ♥, sondern auch darüber, dass wir den Tieren durch die Tierkommunikation auch mit ihren Ängsten so viel helfen können, um sie bestmöglich zu begleiten…

Die Tierkommunikation ist einfach so so wichtig für alle, die mit Tieren leben, mit ihnen arbeiten, sie lieben… zu lernen, wirklich mit ihnen zu sprechen! Sie führt nicht nur zu einer viel tieferen Verbindung und Vertrauen, sie verändert letztendlich alles… und uns selbst… denn sie ist die Sprache des Lebens…

“Liebe Sylvia,

vielen Dank für deinen lieben Gedanken für Nele.
Sie hat alles gut überstanden und auch die Vorbereitung auf die Tierklinik, hat super geklappt!

Diesmal hat sie noch nicht mal eine Beruhigungsspritze gebraucht! Sie war sehr tapfer und hat mich immer angeschaut, als ob sie fragen würde, ob sie das gut macht. Die Tierkommunikation hilft so viel!

Heute haben wir das Ergebnis bekommen und es hat sich herausgestellt, dass es ein gutartiger Tumor war! Wir sind sehr glücklich 😀, auch wenn wir ihr die OP gerne erspart hätten.

Gerne würde ich dich nun bitten, für Milli eine Heilreise zu machen. Sie war gestern zum ersten Mal schwimmen in diesem Jahr! Kannst du dir das vorstellen 🙈😂❄️. Sie hatte so einen Spaß!

Ich hoffe, es geht euch gut. Es freut mich immer, wenn ich Fotos von Filli sehe. Genieße die Zeit!

Ganz liebe Grüße,

Claudia”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.