der vorbeirauscht, wie ein Zug… dir die Haare zerzaust… und dich mit großen Augen und offenem Mund zurücklässt.

Überrascht… vom plötzlichen Pulsieren in den Adern, das sich für einen kurzen Moment anfühlt, wie fliegen… ohne die Schwere der Gedanken. Eins mit allen Sinnen… Nur ein kurzer Augenblick.

Jäh vorbei – stehst du da… und möchtest es festhalten, dich davontragen lassen von dieser berauschenden Leichtigkeit… doch du bleibst zurück… allein mit deinen Gedanken… und der Erinnerung.

Glück kann man nicht festhalten… diese Augenblicke, die – so sehr du dich bemühst… wie Sand mit der Zeit durch deine Finger rieseln. Glück ist Dankbarkeit… dankbar sein, dass es gewesen ist.

Es ist das Gefühl… das niemals verloren geht… das Lächeln, das für immer bleibt.

(Sylvia Raßloff)

In diesem Sinne… genießt die Zeit, die Momente und Augenblicke… füllt sie mit wunderschönen Farben… mit diesem Fühlen. Für das Lächeln… jetzt und später irgendwann!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.