„Hallo Sylvia, Danke dir!!! Auch dass du nochmals mit Chica gesprochen hast! Bei ihr hat sich viel getan! Sie hat, seit dem du das erste Mal mit ihr gesprochen hast, nur noch aeusserst selten Leute/Autos etc. verbellt oder gestellt. Und jetzt bellt sie nicht mal mehr, wenn Sie vor dem Tor ist und auf Einlass […]

Schon öfter habe ich mit Lucy gesprochen, da es ihr wegen einer schweren Erkrankung oft nicht gut ging… und ihr Frauchen sich Sorgen machte… Bei einem dieser Gespräche letztes Jahr hat sie mir verraten, was ihr größter Wunsch ist … „Gemeinsam Urlaub am Meer.“ Ja, das ist immer die schönste Zeit mit dir/euch zusammen. Ansonsten […]

da es sehr berührend und oft sehr tief gehend ist… oft auch überraschend ist und zum Nachdenken anregt… uns letztendlich zu uns selbst führt… gerade, wenn es um Probleme geht… und ich freue mich riesig über diese Rückmeldung aus der Schweiz, zur Tierkommunikation mit Lucky vor mehr als einem Monat, und was sich dadurch verändert […]

Manchmal möchte man einfach wissen, wie es den Tieren geht… Man macht sich – trotz regelmäßiger ärztlicher Kontrollen – Sorgen, besonders, wenn sie älter werden… Möchte wissen, wie sie sich fühlen, was sie brauchen, sich wünschen… ob alles in Ordnung ist. „Liebe Sylvia, vielen Dank für Deine Mail und das Gespräch mit Manou. Wie immer […]

Wenn du bei ihnen bist, ist nichts mehr wichtig… Sie führen uns zurück zu uns selbst… zeigen uns, wer wir wirklich sind… ohne Make up, ohne Maske… ohne Kleidung… Der ganze Schick, der nach außen in unserer Menschenwelt so wichtig ist… all das, was man sehen… aber nicht fühlen kann… Sie sehen nur unser Innerstes […]

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!