So oft höre ich von denen, die ein Tier verloren haben… die jemanden vermissen… Weihnachten ist dieses Jahr kein Weihnachten… Wir konnten lange Zeit nicht ans Meer… Nichts konnten wir mehr tun… nicht die Wege gehen… die wir gemeinsam gingen… Alles ist nicht mehr, wie es vorher war… Jede Erinnerung… alles, was wir gemeinsam taten… schmerzt so sehr…

… Dabei würden sie sich doch genau das wünschen… Dass wir all das tun, was wir mit ihnen getan haben. Die Wege gehen… die wir gemeinsam gegangen sind, um uns zu erinnern. Die Feste feiern, die wir vorhatten, zu feiern… und in den Urlaub zu fahren… so, als wenn sie noch bei uns waren. Genau so, wie sie es getan hätten. So, wie sie gelebt hätten… erlebt hätten. Sie, unsere wunderbaren Weggefährten… die das Lachen und das Leben so sehr geliebt haben. Die Meister des Augenblicks… die uns immer wieder abgeholt haben aus den Gedanken… ins Hier & Jetzt! Sie wollen nicht, dass wir weinen! Sie wünschen sich, dass wir glücklich sind… denn wenn wir an sie denken, sind sie da… ganz nah. Wenn wir uns erinnern, können wir sie sehen… wie sie neben uns gehen…

Wenn wir die Augen schließen, sehen wir das Leuchten in ihren Augen unterm Weihnachtsbaum… sehen wir sie über Wiesen rennen. Nein, es ist kein Traum… Sehen wir sie mit uns am Meer… überall, wo wir gemeinsam waren. Es sind nur unsere Tränen, die uns trennen… von all dem, was wir mit ihnen verbinden… überall, wo wir sie finden. Es ist das, was sie sich von uns wünschen, wenn sie gehen… Diese Momente, Augenblicke, Zeiten… wo wir nichts dachten, nur fühlten, uns fallen liessen ins JETZT mit ihnen… in denen wir so unendlich glücklich waren. Dass wir diese Welt, diese Magie, den Zauber, als Wahrheit erkennen… und dieses Gefühl ganz tief in unseren Herzen als Schätze bewahren… Dass wir sie weiterhin fühlen und sehen…

Dann wissen sie, ihre Aufgabe ist vollbracht!

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.