So Viele sind im Moment verunsichert…

auf der Suche nach Halt, nach Sicherheit, nach Antworten auf all die Fragen… zu wissen, wohin es geht. Doch alles um uns herum fühlt sich derzeit so gar nicht sicher an. Wir möchten die Lösung im Denken finden, im Verstand, suchen angestrengt nach Erlösung im Außen… in allem, was wir sehen. Nur das liegt im Nebel… und Nachrichten, Meinungen, Manipulationen verwirren uns noch mehr…

Und genau das ist es, was wir jetzt lernen müssen: Wieder zu uns selbst zu finden, indem wir anfangen, vom Außen in das Innen zu gehen, uns zurückzuverbinden… denn nur dort, IN UNS, werden wir die Klarheit finden, nach der wir im Außen so sehr gesucht haben. Sie ist nur hier… in deinem INNEREN Wissen, im Vertrauen in Dein Fühlen, in Deine Intuition, deine Innere Stimme… in all das, was wir NICHT sehen!

Ja, es ist auch ein Zeichen der großen Veränderungen, in denen wir uns befinden und die uns noch bevorstehen… weg vom Materiellen, hin zum Geistigen, zur Wandlung… dass wir jetzt aufgefordert werden, unser Bewusstsein zu öffnen… hin zur Wahrheit, zu unserer inneren Stärke, um unseren Weg zu finden und im Vertrauen weiterzugehen. Und deshalb ist es besonders in dieser Zeit wichtig, uns abzugrenzen von negativen Energien…

und auf unser Herz zu hören, unsere Energie zu halten… indem wir immer wieder die Augen schließen… um alles um uns herum auszublenden, um das Licht IN UNS zu sehen… denn es ist das, was uns immer tragen wird: Die Weisheit unserer Seele, die uns IMMER den Weg leuchten wird… egal, wohin wir gehen. Alles passiert im Sinne der göttlichen Ordnung… Bleibt im Vertrauen und achtet auf euch selbst, dass es euch gut geht!

In diesem Sinne… ♥

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.