Vielleicht tun wir manchmal groß, weil wir uns in Wahrheit klein fühlen. Vielleicht ziehen wir uns manchmal zurück… wenn wir eigentlich Nähe brauchen. Vielleicht wirken wir abweisend, weil wir verletzt wurden… uns in Wahrheit nach Liebe sehnen. Vielleicht werden wir still… weil wir Angst haben, nicht verstanden zu werden. Vielleicht… ist Vieles manchmal ganz anders, als es nach außen scheint… vielleicht tun wir manchmal nur stark, weil unsere Seele weint.

Tiere und Menschen…

In diesen Momenten versteht dich nur der, der dich auch fühlen kann…

(Sylvia Raßloff)

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.