Beiträge

und ich lerne immer noch, jeden Tag… denn sie sind es, die uns einen Spiegel unseres besseren Selbst vorhalten… der Mensch, der wir sein könnten, ohne all unsere Fehler. Demütig und still werde ich oft, wenn ich mit ihnen spreche, bin voller Dankbarkeit immer wieder, über ihre Botschaften… und wie weise sie sind.

Ich würde mir so sehr wünschen, dass immer mehr Menschen sich öffnen, um in diesen Spiegel zu schauen… dass die Menschen nicht aufhören, sie zu schützen, sie zu respektieren, sie nicht zu benutzen, sondern ihnen zuzuhören und ihre Einzigartigkeit, ihr großartiges Wesen zu sehen. Sie sind uns so ähnlich… und doch in so Vielem besser, als wir…

Ihre Liebe, ihre Ehrlichkeit, ihre Naturverbundenheit und Ursprünglichkeit, ihr Überschwang an Gefühlen, die sie niemals verbergen… Es gibt so Vieles, was sie uns voraus haben, so Vieles, was wir lernen können… doch das Größte, was wir von ihnen lernen können, ist, nicht zu urteilen, zu beurteilen, zu verurteilen, wie Menschen es über Menschen tun…

Sie lehren uns, menschlicher und menschenfreundlicher zu sein. Wie dankbar bin ich dafür!

(Sylvia Raßloff)

Ich freue mich unglaublich, dass die Nachfrage nach meinen Seminaren so groß ist… dass so Viele die Seelensprache der Tiere wieder lernen möchten.

Die Basis-Seminare im Januar und Februar sind bereits ausgebucht (Hier ist nur noch Warteliste möglich.) Für März sind nur noch wenige Plätze frei.

Und am schönsten ist es, wenn ich zu Beginn des Seminar-Jahres eine Nachricht von einer lieben Teilnehmerin erhalte, die die Ausbildung bei mir abgeschlossen hat…

“Ich habe gerade heute Deine FB Meldung fürs neue Basisseminar gesehen – am liebsten würde ich nochmals von vorne beginnen :-)” (Danke Angela)

Ja, die Tiere lehren uns so unendlich viel… Es ist der Beginn einer wundervollen Reise ♥

“Ich komme im März zum Aufbauseminar 2. Ich / wir freuen uns riesig. Sogar unser Hotel hat mich gestern angerufen! Ich wollte buchen, war leider belegt wegen Messe. Gestern riefen sie an und haben mir ein Zimmer angeboten. “Sie waren von ihrem Seminar so begeistert…” war die Aussage.” (Danke liebe Annette für deinen Kommentar dazu auf meiner FB-Seite. Wow, das ist total nett!!! Ich freu mich so, dich und Jade wiederzusehen!!!)

Gerade habe ich mit einer 91 jährigen Dame telefoniert, die manchmal Hunde sprechen hört…

Sie hatte mich über ihre Ärztin gefunden, die sie gebeten hatte, mal im Internet zu schauen, ob es darüber Informationen gibt… Es war so ein interessantes Gespräch, denn sie hörte die Hunde nicht erst jetzt, sondern immer wieder in ihrem Leben!

Sie erzählte mir von einem Straßenhund in der Türkei, wo sie vor vielen Jahren mal gelebt hatte, der sie plötzlich einfach ansprach… Damals konnte sie es fast nicht glauben. Und auch von ihren eigenen Hunden, die mal in Worten, aber auch über Gedanken mit ihr kommunizierten…

Ihre eine Hündin hatte ihr damit sogar einmal das Leben gerettet! Es war so schön, ihren Erlebnissen zu lauschen und sie freute sich, als ich ihr über die Tierkommunikation berichtete… “Die meisten Menschen, denen ich in meinem Leben davon erzählt habe, erklärten mich für verrückt… Sowas gibt es doch nicht…”

Doch, das gibt es und es ist eine Fähigkeit, die wir alle in uns tragen… nur dass diese bei den meisten Menschen verloren gegangen ist, unter unserem ach so klugen Verstand vergraben. Seit Anbeginn der Zeit haben die Menschen mit den Tieren gesprochen… und wir alle können lernen, sie wieder zu verstehen!

Danke für das tolle Gespräch ♥

Bereits im Jahr 2016 habe ich mit Janòs gesprochen, der ursprünglich aus einer Tötung gerettet wurde und aus einem Tierheim in Ungarn kam… Damals veröffentlichte dieses Bild mit ein paar berührenden Zeilen aus der Tierkommunikation mit ihn…

Auszug aus einem Gespräch mit einem alten Hund…

“Janós ist so eine wunderbare Seele und ich habe ihm versprochen, dass ich all das dir sagen werde… Zum ersten Mal seit unserem Gespräch entspannt er sich und atmet tief durch… und wir sitzen noch eine Weile und er schaut in die Ferne. Ich auch…

Er sagt: „Aber dann ist das ja alles gar nicht so schlimm. Die Sorgen sind nur im Kopf…” und… “Menschen sind komisch. Sie denken und denken immer… und vergessen, den Augenblick zu genießen. Dabei ist das Leben zu kurz, um traurig zu sein…“

Jetzt kommen mir die Tränen… „Ja, Janós… Du hast so Recht!“

Im Juli 2017 habe ich dann erneut mit ihm gesprochen, weil es ihm immer schlechter ging…  und ich habe seinem Frauchen geschrieben… “Liebe Elke, du wirst es wissen, weil er es dir sagt…“

Ich bin mit ihm gereist, habe eine Heilreise für ihm gemacht, um ihn zu begleiten… und ich habe ihn mit Flügeln gesehen. Er wollte fliegen… „Einfach wegfliegen, wenn ich träume…“ Kurz darauf hat er seine Reise ins Land hinter der Regenbogenbrücke angetreten. Eine kleine große Seele ist gegangen…

„Liebe Sylvia,

herzlichen Dank dass du mit Janos geredet hast und mit ihm gereist bist. Ich habe jetzt deine Briefe mehrmals durchgelesen und jedes Mal weine ich und bin tief berührt. Ich bin so froh, dass er durch dich getröstet und gehalten wurde.

Janòs Seelchen fliegt nun… Er hat mir gestern abend und nachts gezeigt, dass er gehen möchte. Ich bin sehr traurig und unendlich dankbar, dass ich mich um ihn die letzten 5.5 Jahre kümmern und ihn lieben durfte.

Ich danke dir von Herzen für deine Hilfe. Danke für den Trost den du mir gibst.

Alles Liebe

Deine Elke“

Janòs, du tapfere wundervolle Seele… hast mich so sehr berührt… ♥ Ich trage dich im Herzen, wie so Viele, die ich begleitet habe… Und am meisten freue ich mich, dass dein Frauchen dieses Jahr zu mir zum Seminar kommt, um die Tierkommunikation zu lernen…

“Liebe Sylvia, 

ich möchte mich gerne für das Basis Seminar anmelden. Ich möchte lernen, lernen mich mit meiner Lizzy zu verständigen, lernen, vielleicht den Tieren und der Natur etwas zurück zu geben. Durch dich und meinen Janòs hat sich einiges in meinem Leben verändert! Ich hoffe es ist noch ein Platz frei!

Herzliche Grüße 

Elke”

Ich konnte die letzten zwei Tage keine Tierkommunikation machen, mich mit keinem Tier verbinden… war wie paralysiert… Meine Gedanken waren immer wieder bei diesen Seelen. Seit heute spüre ich, wie es leichter wird… die Energien sich langsam beruhigen, sanfter fließen… nicht mehr, wie ein tosendes Meer. Ich spüre es immer heller werden… dieses Gefühl von frei sein… fast wie eine Vorfreude… wie einen riesigen Sonnenaufgang. Ich spüre es heil werden… für sie…

Zum Jahresende habe ich so viele Zeilen und liebe Wünsche von Menschen erhalten, mit denen ich im Herzen verbunden bin, denen ich geholfen habe, die meine Seminare besuchen, um wieder zu lernen, die Tiere zu verstehen… und ja, es sind die Rückmeldungen zu meiner Arbeit, die mir immer wieder Kraft geben, um weiterzumachen. Für die Tiere… die uns so viel lehren… und die oft viel besser sind, als wir! Es ist so wichtig, ihnen eine Stimme zu geben und diese in die Welt hinaus zu tragen. Heute mehr, denn je…

Danke von Herzen ♥

“Liebe Sylvia! Nun ist das neue Jahr da! Ich wünsche dir für dieses Jahr alles vorstellbar Schöne!!! Gute Gesundheit, Freude, wunderbare Reisen, unvergessliche Begegnungen und viel Kraft und Energie, um weiter all deine Fähigkeiten in die Welt zu tragen! Es ist so wichtig und kostbar, was du machst!!! Von Herzen Danke für Alles, was du für uns gemacht hast!!!! Es war so toll, endlich in deinem Seminar zu sein!!! Von Herzen alles Gute!!! Yveline”

“Hallo liebste Sylvia, ich möchte einfach noch danke sagen! Dass du mich immer so ermutigst und wenn’s mal wieder eng wird, wir uns immer auf dich verlassen können! Ich dank dir so sehr für Dich, Deine Liebe und auch dass du immer so ehrlich und kraftspendend bist! Das Profiseminar war eines der schönsten Erlebnisse in diesem Jahr und es war so ein riesen Sprung für mich! Danke!!! Hab einen guten Rutsch ins neue Jahr ❤ Laura”

“Liebe Sylvia, ein Jahr mit schönen, aber auch traurigen Momenten geht zu Ende. Eines der schönsten Erlebnisse waren deine Seminare! Danke, dass ich daran teilnehmen konnte und so viel gelernt habe! Danke, dass ich dich kennenlernen durfte! Eine wirkliche Bereicherung in meinem Leben! Ich freue mich jetzt schon darauf, in meinem Häuschen in Spanien eine Ecke für die Tierkommunikation einzurichten und mit den Tieren zu kommunizieren. Und ich hoffe, dass wir uns wiedersehen werden! Ich wünsche dir und deinen Lieben ein spannendes Neues Jahr mit guter Gesundheit, vielen interessanten Begegnungen und wundervollen Erlebnissen! Deine Angela”