Beiträge

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinem berührenden Gespräch mit Beauty ♥ Oh ja, sie sind so tief mit uns verbunden, sie helfen uns so viel, hüllen uns ein mit ihrer Liebe… Die Zeit mit unseren alten Tieren ist etwas ganz Besonderes! Alles Liebe für euch!!! Ich freue mich sehr, dass die Weihnachtsüberraschung so gut angekommen ist! Für unsere geliebten Tiere und den weiteren Weg! Herzensangelegenheiten ♥

“Liebe Sylvia,

ich wünsche dir ein wunderschönes 2021 ♥ Meine Tochter hat sich mega über dein Buch gefreut, sie hat es sich so gewünscht!!! Aber völlig baff war sie über deinen Seminargutschein… Es ist so schön, wenn ihre Augen so strahlen ♥ Sie ist so ein wundervoller Mensch!

Dann möchte ich mich bedanken, dass du dich mit meiner Beauty unterhalten hast… Mir fehlen echt die Worte… du hast ihre Seele beschrieben, meine Angst sie zu verlieren… Ja, ich werde den Rest der Zeit genießen… veruche es zumindest ♥

Ich kenne dich nicht persöhnlich, aber du berührst mein tiefstes Inneres, wo lange keiner Zutritt hatte. Ich habe eine komplexe PTBS und dachte, es schaffen nur meine Tiere und meine Familie, Zutritt zu erhalten… Danke, einfach nur Danke ♥

Ganz liebe Grüße und ich freue mich, dass du bald im Seminar meine wunderbare Tochter kennenlernst!

Claudia”

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung… Danke liebe Andrea für das wundervolle Weihnachtsgeschenk in Erinnerung an Filli ♥ Last Christmas… Ich erinnere mich so gut an diese Zeit, wenn sie schwächer werden und man nicht weiß, wie lange uns bleibt. Es ist so wichtig, die Zeit zu genießen, trotz aller Gedanken und Sorgen… und stark für sie zu sein, so wie sie es immer für uns sind und waren. Filli begleitet mich nach wie vor. Ja, wir kennen uns schon so lange, liebe Andrea, und sind immer im Herzen verbunden! Ich freue mich so sehr, dass ich dir/euch helfen konnte, mit dem Gespräch mit Hope und meiner Heilreise! Und ich freue mich, wenn wir uns wieder sehen!!!

“Liebe Sylvia,

es ist nun ein bisschen Zeit vergangen, seit der Kommunikation mit Hope. Ich habe geweint, aber auch gelacht, denn was sie sagte bzgl. der Tabletten… genau das ist sie ♥

Ich bin sehr froh, dass ich die Kommunikation in Anspruch genommen habe, öffnete es doch meine positive Denkweise wieder. Du hast mir und dadurch vor allem Hope mal wieder geholfen! Meine Gedanken waren voller Sorge, was Hope dir ja auch gesagt hat. Hope wurde jetzt tablettentechnisch umgestellt, also sie bekommt andere Medikamente und frisst nun wieder, wie ein Scheunendrescher :-)

Ich genieße die Tage so sehr mit ihr, und bei allem Negativen bzgl. C muss ich sagen, dass es den Vorteil hat, dass man doch zur Ruhe gezwungen wird und dadurch ist dieses Weihnachten auch für mich etwas ganz Besonderes. Auch, weil ich nicht weiß, ob es das letzte sein wird mit den beiden zusammen. Christina hat mir heute dein Buch geschenkt! ohhh, hab ich mich gefreut! Allerdings habe ich es nach den ersten Seiten erst einmal weglegen müssen, hatte erst mal aber so richtig mit den Tränen zu kämpfen.

Übrigens habe ich tatsächlich nach der Heilreise nicht mehr auf meine Zähne gebissen in der Nacht… das ist der Wahnsinn, Sylvia! Ich oder vielmehr wir haben eine Kleinigkeit für dich zu Weihnachten. Wir hoffen, es gefällt dir! Bei mir hängt auch eine Kugel von Sammy (mit ihm hast du auch schon gesprochen im Regenbogenland). Gott, ist das schon lange her! Filli, ich erinnere mich noch an sie, als wir bei dir im Seminar waren!

Ich lese bei Facebook jeden deiner Artikel. Die Zeit, als es Filli nicht so ging… da konnte ich so mit euch fühlen. Was ich ganz besonders in Erinnerung habe, ist, als du geschrieben hast, dass Filli eine große Runde laufen wollte, und du Sie gelassen hast, obwohl du wusstest, dass Sie es körperlich nicht kann. Und auch das Bild, welches du dazu gepostet hast, ist in meinem Kopf und meinem Herz, ich fand das so so berührend.

Ich habe von 2018 mein Tagebuch für die Rauhnächte mal durchgeblättert. Da habe ich tatsächlich einmal von dir geträumt, und zwar hast du mir einen Zettel gegeben mit einer Nachricht von Hope. Siehst du Sylvia, wir sind immer verbunden! Manchmal habe ich das Gefühl, dass du neben mir stehst, und irgendwie ist das immer so tröstlich, weil ich mich nicht alleine fühle. Bin ich ja nicht, meine Familie ist um mich herum, aber das ist was anderes.

Danke Sylvia, dass es dich gibt! Ich wünsche dir und deinen Lieben besinnliche Weihnachten und einen Guten Rutsch in ein hoffentlich positives Jahr 2021, auf dass ganz Viele noch erwachen werden und wir uns wiedersehen! Wir drücken dich!

Andrea, Hope & Michel

P.S. Ich lese abends immer in deinem Buch, ich muss aber sagen, dass ich es nicht immer kann, denn das geht mir so nahe, was du schreibst, und dann heule ich, und dann lege ich es erst einmal wieder beiseite. Mir geht dann immer durch den Kopf, was du eigentlich tatsächlich so mitmachst. Du bist einfach einzigartig und der liebste Mensch, den ich je kennen gelernt habe. Mit wie viel Leidenschaft du versuchst, den Menschen klar zu machen, dass Tiere eine Stimme haben, eine Seele, dass sie fühlen und spüren wie wir, das ist Wahnsinn.

Und ich finde es so traurig, dass es noch immer so viele Tiere sind, die einsam, verlassen und gequält werden. Im Moment häufen sich wieder diese Horronachrichten, und an manchen Tagen kann ich es einfach nicht mehr ertragen, die Aufdeckung an den Schlachthöfen usw. Aber immer mehr Menschen wachen auf… es ist nur schade, dass es nicht schneller geht. Aber ich denke, es wird sich allgemein bald einiges ändern, Neuanfang! Passt auf euch auf. Von Herz zu Herz liebe Sylvia… ♥”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und was sich dadurch zum Positiven verändern kann, sobald wir mit ihnen sprechen, vor allem, wenn es um Veränderungen geht, wie hier um den kleinsten Zuwachs in der Familie ♥ , der immer angebellt wurde…

“Liebste Sylvia,

meine liebe Sylvia, Du Schatz, mal WIEDER hast DU es geschafft !!!!

Joschi —-unser wundervolles kleines Bubele —- sooooo dankbar und stolz sind wir auf ihn!!!! Weißt Du, nachdem Du mir geschrieben hast, dass Du mit ihm gesprochen hast und wie er es sieht, überkam mich so viel Ruhe und Vertrauen—ich wusste was wir falsch gemacht haben!!! Sylvia, Du bist so ein Segen für uns!!!!

Bevor die drei also zum Essen zu uns kamen, habe ich es so gemacht wie Du gesagt hast, ich habe es Joschi nochmal gesagt und visualisiert!! (Aaaaaber ich bin mir sicher, dass es schon gaaaanz gaaaaanz gaaaaaaaaaanz viel durch DEIN Gespräch mit Joschi kam ♥) Joschi war einfach vorbildlich!!!!

Wir haben Joni nicht hochgenommen (war ja ein Thema für Joschi) , er saß einfach in seinem Stühlchen und Joschi konnte, so wie er es—und wann er es wollte, zu ihm. Joschi gibt sich soviel Mühe!!!! Er hat überhaupt nicht gebellt und war richtig vorsichtig!!!!

Ach Sylvia, ICH BIN SO FROH DASS WIR UNS KENNENGELERNT HABEN !!! DU BIST MIR SO NAHE — DU ENGEL —- DU WUNDERVOLLER SCHATZ—INNEN WIE AUSSEN!!!!

Sooooo, dann noch was ganz wichtiges!!!! 1000 Dank Du Liebe, dass Du mir gleich Bescheid gesagt hast wegen der neuen Seminar-Termine!!! Das ist superlieb von Dir!!! Bitte würdest Du uns schonmal für Dein Aufbauseminar 1 am 31.01.2021 vormerken??

Ich umarme Dich ganz fest und freu mich heute schon darauf, Dich wiederzusehen!!!

Alles alles Liebe,
Von Herz zu Herz,
Gaby

P.S. Gerne kannst Du die Geschichte mit unserem Joschi und Jonathan posten Du Liebe! Joschi macht das wirklich ganz toll, er bellt überhaupt nicht mehr!! Er begrüßt Jonathan noch recht ungestüm, aber trotzdem viel vorsichtig als sonst!!!! Zwischendurch gibt es dann immer mal wieder einen Ohrenschlecker von Joschi und ein “Ohhh Oschi” von Jonathan ♥ :-) Und unser Mäxchen ist da eh recht cool, er interessiert sich mehr für Jonis Spielsachen und den Sandkasten als für Jonathan selber…ich bin so stolz auf meine beiden Jungs und so dankbar!!!!”

“Wo gehen wir hin… wenn wir gehen?
Werde ich dich wiedersehen?
Noch einmal möchte ich dich berühren…
Noch einmal deine Nähe spüren…”

Glaubst du an deine Träume?
Dort wo Himmel und Erde sich berühren…
Dort werden wir zusammen sein…
Eine Seele, die liebt, lässt dich nie allein.

“Du glaubst an die Hoffnung…
Du glaubst an die Liebe…
All das kannst du nicht sehen.
Glaube mir… Wir werden uns wiedersehen!”

(Sylvia Raßloff)

Run free Tara ♥ wundervolle Seele!!! Liebe Isabell, deine Tara hat mich in unserem Gespräch unglaublich berührt und auch die tiefe Liebe zwischen euch! Ja, sie sind unser Heil, sie machen uns ganz, es ist unbeschreiblich, was sie für uns tun! Die Verbindung bleibt! Die Liebe stirbt nie… Danke, dass ich euch ein Stück begleiten durfte auf eurem gemeinsamen Weg! Ich umarme dich ganz fest!

“Liebe Sylvia,

Tara hat an Sonntag um 11.30 Uhr bei Sonnenschein ihre letzte Reise angetreten…

3 Wochen vor ihrem 15 Geburtstag. Sie war die Liebe meines Lebens. Mein Heil. Jetzt ist eine schreckliche Leere da. Ein tiefer Schmerz. Die Worte aus Deinem Gespräch mit Tara helfen mir …. sei nicht traurig… ich bin immer bei Dir! Dafür danke ich Dir vom ganzen Herzen! Ich danke Dir, dass es Dich gibt!

Ich bin Tara so dankbar für Die Zeit, die wir zusammen hatte und Dir liebe Sylvia, dass Du uns durch das Gespräch mit Tara geholfen hast, die letzten Monate “leichter” und mit weniger Sorgen an morgen zu leben. Schick sie bitte nochmal auf Reisen, dass Die Welt sie sieht … diese wunderschöne Tara mit so viel Liebe im Herzen ♥

Ganz liebe Grüße und Umarmung

Isabell”

Ich durfte mit Nala sprechen. Sie ist schon eine ältere Dame (zwischen 13 und 14 Jahre alt)… Ihr Frauchen bat mich, mit ihr zu sprechen, wie es ihr geht, ob sie Schmerzen hat, was sie sich wünscht und sagen möchte… und um ihr zu sagen, wie dankbar sie ist und dass sie sie so sehr liebt! Ja, Nala ist ein Sonnenschein, eine so weise und wundervolle Seele, die voller Liebe ist… Sie hat mich unglaublich tief berührt ♥ Danke von Herzen für diese Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit ihr…

“Liebe Sylvia,

ich danke dir von Herzen für dein Gespräch mit Nala.

Es tut mir so leid, dass sie so viele körperliche Baustellen hat. Ja, sie hat bekannte Probleme mit der Leber und dem Rücken, mit denen sie in Behandlung ist. Wir haben auch eine Osteopathin, die sie behandelt. Ich glaube, manche “Wehwechen” sind auch ihrem Alter geschuldet. Ich bin auf jeden Fall sehr bemüht, es ihr so gut wie möglich zu machen.

Der allgemeine Teil deines Gespräches hat mich sehr berührt! Ich bin so dankbar, dich gefunden zu haben. Du bringst die Dinge einfach so exakt und liebevoll in passende Worte. Das Auffordern zum Spiel, das du gesehen hast, und die grüne Wiese gibt es! Da sind wir ein paar Mal in der Woche.

Durch dein Gespräch ist meine Liebe zu ihr nochmal viel klarer und tiefer. Danke dir! Fühl dich umarmt!

Claudia”