Beiträge

Heute ist wieder ein Portaltag, den einige sicher spüren. Die kosmischen Energien, die zu uns durchdringen, sind sehr intensiv im Moment und können sich nicht nur psychisch, sondern auch körperlich bemerkbar machen, durch Schlafstörungen, verschwommenes Sehen, Einschränkung der Konzentrationsfähigkeit, aber auch durch Magen, Darm, Nieren etc., je nachdem, wo Disbalancen sind, könnten sich diese vermehrt zeigen.

Wichtig ist, viel gutes und reines Wasser zu trinken, um Entgiftungsprozesse zu unterstützen, als auch, sich vor negativen Nachrichten und Meldungen im Außen zu schützen, die oft genug die Grundlage für Ängste und immer häufiger Depressionen sind… Dieses Gefühl von Aussichts- und Ausweglosigkeit. Nur Deine Seele weiß, dass es nicht so ist, wenn du dich erinnerst! An Deine Kraft, die immer dann aus dir heraus wächst, wenn du nicht mehr weiter weißt… dieses “Mit mir nicht!”, das dich kämpfen lässt… für Dich und die, die du liebst!

Seit dem 21.11. sind wir nun in das Zeichen des Schützen eingetreten, der uns massiv vorwärts drängt. Ja, tiefgründig war der Skorpion, doch nun geht es darum, sich nach VORN auszurichten und nicht darin hängen zu bleiben und zu versinken in dem, was ist… Nach vorn zu sehen, hin zu dem, wo wir hingehen und nicht zu stagnieren. Dein Geist und der Freiheitsdrang des Schützen sind ein mächtiges Ventil! Hin zum Wandel! Doch dafür brauchst du dein Inneres Gleichgewicht! Und das Vertrauen in Dich… in uns alle, die wir nun mehr und mehr erwachen.

Oh nein, das ist nicht leicht, doch leicht kann es sein, wenn du dich einfach hinein gibst, ohne festzuhalten… Sobald du verstehst, dass du nichts, was du in den Händen hältst, jemals besitzen wirst. Du kannst also nichts verlieren. Du BIST!… Seele, ein göttliches Wesen, das weiß… und das unendlich ist! Sobald du die Angst vor Verlust loslässt, hast du die höchste Stufe der Freiheit erreicht.

Mehr und mehr werden wir nun dahin geführt, über unsere irdische Existenz hinaus zu sehen. Die kosmischen Energien unterstützen uns in diesem Transformationsprozess und immer mehr Menschen öffnen sich. Ja, wir alle sind hier für diese Veränderung, um zu lernen, zu verstehen! Auch wenn das nicht leicht ist oder gerade deshalb… Wir wachsen, finden neue Wege, immer dann, wenn es den alten Weg nicht mehr gibt. Wir lernen loslassen, wenn all die Illusion, die wir uns aufgebaut haben, zusammenbricht… All das, was auf Leid, Lügen und Zerstörung basiert. Bestehen wird nur, was der Liebe entspringt.

Ihr Lieben, wir sind auf dem Weg… und ja, wir werden stark genug sein, wenn wir zusammenhalten und uns als Schöpfer der neuen Welt erkennen! Es ist UNSER Weg! Und auf diesem Weg stehen uns bis zum Ende des Jahres noch einige wichtige Wendepunkte bevor: Am 30. November der Vollmond in Zwilling/Schütze mit Mond-Finsternis. Am 14. Dezember Neumond und totale Sonnenfinsternis. Am 21. Dezember ist Winter-Sonnenwende…

Mit der Jupiter/Saturn-Konjunktion beginnt dann ein neuer 20-Jahre-Zyklus und die Wassermann-Energien nehmen Fahrt auf… in die neue Zeit!

Habt einen schönen Abend ♥

(Sylvia Raßloff)

Ihr Lieben, heute ist wieder ein Portaltag und es geht im Moment ganz stark um Reflektion des eigenen Lebens. So viele Menschen sind im Moment auf der Suche nach sich selbst, sind dabei, ihren Weg zu finden. Die großen Veränderungen um uns herum fordern uns geradezu dazu auf, unser bisheriges Leben zu hinterfragen…

So Vieles kommt jetzt an die Oberfläche, will gesehen werden… all das, was wir bisher einfach so hingenommen, verdrängt haben. Es ist Zeit, ganz tief in uns hineinzufühlen, wohin und vor allem, WIE wir weitergehen… wer wir wirklich sind, was unsere Träume und Wünsche sind… ja, vielleicht sogar etwas völlig Neues zu beginnen und endlich dem Ruf unseres Herzens zu folgen…

Es ist die Zeit der Veränderung für uns alle, wir können ihn nicht mehr überhören! Finden wir uns selbst und beginnen wir, UNS zu leben! Wenn nicht jetzt… wann dann?

Auch wenn es sich derzeit sehr spannungsgeladen anfühlt im Außen, bleibt im Vertrauen in euren Weg. Alles ist so gewollt, denn es geht um Reinigung und Transformation, ja um das Erkennen – um diesen ganzen Wahnsinn der Menschheit… und letztendlich um jeden Einzelnen von uns, unser wahres SEIN.

Es geht um Heilung. Im Sinne der Schöpfung.

(Sylvia Raßloff)

Ihr Lieben, die Energien sind ziemlich anstrengend gerade und gestern hatten wir auch einen Portaltag…

Ja, es tut sich energetisch sehr viel und die Veränderungen sind deutlich zu spüren! Vieles möchte gesehen werden… es geht um Transformation, um Reinigung in und um uns herum, was derzeit sehr viel von uns fordert, uns einiges abverlangt, weil es auch um Loslassen geht. An den Portaltagen sind die Schleier sehr dünn, der Zugang zu höheren Dimensionen, und wir können nicht nur leichter Kontakt zur geistigen Welt aufnehmen, sondern auch unser wahres Selbst erkennen, die Bedürfnisse unserer Seele sehen…

Viele spüren es in diesen Tagen auch körperlich sehr intensiv durch Unruhe, Schmerzen, Unausgeglichenheit. Ja, es ist nicht leicht gerade, durch die großen Veränderungen und Unsicherheiten im Außen, die unsere ganzes Leben betreffen, und für viele ist es auch sehr emotional zur Zeit. Wir sind mehr als sonst sensibel, oft überreizt von den ganzen Nachrichten und Informationen… die Stimmen im Außen erscheinen so laut. Gedanken, Gefühle, alte Verletzungen, Erinnerungen kommen hoch, aber auch der Drang, inneren und äußeren Begrenzungen zu entfliehen… uns zu befreien, nicht mehr alles hinzunehmen, ja für uns selbst einzustehen.

Vieles wird geprüft in dieser Zeit… im Innen, wie im Außen. Wir werden mehr und mehr aufgefordert, genau hinzuschauen, um zu erkennen… was UNSER Weg ist und wie wir weitergehen! Jetzt geht es darum, unsere Innere Stimme zu hören, unsere Stärke zu finden und in dieser Kraft und im Vertrauen zu bleiben, ja, das Licht zu sehen, auch wenn es nicht leicht ist. Es geht um Heilung… für uns und für diese Welt!

In diesem Sinne… Habt einen schönen Abend ♥

(Sylvia Raßloff)