Heute ist wieder ein Portaltag, den einige sicher spüren. Die kosmischen Energien, die zu uns durchdringen, sind sehr intensiv im Moment und können sich nicht nur psychisch, sondern auch körperlich bemerkbar machen, durch Schlafstörungen, verschwommenes Sehen, Einschränkung der Konzentrationsfähigkeit, aber auch durch Magen, Darm, Nieren etc., je nachdem, wo Disbalancen sind, könnten sich diese vermehrt zeigen.

Wichtig ist, viel gutes und reines Wasser zu trinken, um Entgiftungsprozesse zu unterstützen, als auch, sich vor negativen Nachrichten und Meldungen im Außen zu schützen, die oft genug die Grundlage für Ängste und immer häufiger Depressionen sind… Dieses Gefühl von Aussichts- und Ausweglosigkeit. Nur Deine Seele weiß, dass es nicht so ist, wenn du dich erinnerst! An Deine Kraft, die immer dann aus dir heraus wächst, wenn du nicht mehr weiter weißt… dieses “Mit mir nicht!”, das dich kämpfen lässt… für Dich und die, die du liebst!

Seit dem 21.11. sind wir nun in das Zeichen des Schützen eingetreten, der uns massiv vorwärts drängt. Ja, tiefgründig war der Skorpion, doch nun geht es darum, sich nach VORN auszurichten und nicht darin hängen zu bleiben und zu versinken in dem, was ist… Nach vorn zu sehen, hin zu dem, wo wir hingehen und nicht zu stagnieren. Dein Geist und der Freiheitsdrang des Schützen sind ein mächtiges Ventil! Hin zum Wandel! Doch dafür brauchst du dein Inneres Gleichgewicht! Und das Vertrauen in Dich… in uns alle, die wir nun mehr und mehr erwachen.

Oh nein, das ist nicht leicht, doch leicht kann es sein, wenn du dich einfach hinein gibst, ohne festzuhalten… Sobald du verstehst, dass du nichts, was du in den Händen hältst, jemals besitzen wirst. Du kannst also nichts verlieren. Du BIST!… Seele, ein göttliches Wesen, das weiß… und das unendlich ist! Sobald du die Angst vor Verlust loslässt, hast du die höchste Stufe der Freiheit erreicht.

Mehr und mehr werden wir nun dahin geführt, über unsere irdische Existenz hinaus zu sehen. Die kosmischen Energien unterstützen uns in diesem Transformationsprozess und immer mehr Menschen öffnen sich. Ja, wir alle sind hier für diese Veränderung, um zu lernen, zu verstehen! Auch wenn das nicht leicht ist oder gerade deshalb… Wir wachsen, finden neue Wege, immer dann, wenn es den alten Weg nicht mehr gibt. Wir lernen loslassen, wenn all die Illusion, die wir uns aufgebaut haben, zusammenbricht… All das, was auf Leid, Lügen und Zerstörung basiert. Bestehen wird nur, was der Liebe entspringt.

Ihr Lieben, wir sind auf dem Weg… und ja, wir werden stark genug sein, wenn wir zusammenhalten und uns als Schöpfer der neuen Welt erkennen! Es ist UNSER Weg! Und auf diesem Weg stehen uns bis zum Ende des Jahres noch einige wichtige Wendepunkte bevor: Am 30. November der Vollmond in Zwilling/Schütze mit Mond-Finsternis. Am 14. Dezember Neumond und totale Sonnenfinsternis. Am 21. Dezember ist Winter-Sonnenwende…

Mit der Jupiter/Saturn-Konjunktion beginnt dann ein neuer 20-Jahre-Zyklus und die Wassermann-Energien nehmen Fahrt auf… in die neue Zeit!

Habt einen schönen Abend ♥

(Sylvia Raßloff)

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.