Beiträge

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung… Danke liebe Andrea für das wundervolle Weihnachtsgeschenk in Erinnerung an Filli ♥ Last Christmas… Ich erinnere mich so gut an diese Zeit, wenn sie schwächer werden und man nicht weiß, wie lange uns bleibt. Es ist so wichtig, die Zeit zu genießen, trotz aller Gedanken und Sorgen… und stark für sie zu sein, so wie sie es immer für uns sind und waren. Filli begleitet mich nach wie vor. Ja, wir kennen uns schon so lange, liebe Andrea, und sind immer im Herzen verbunden! Ich freue mich so sehr, dass ich dir/euch helfen konnte, mit dem Gespräch mit Hope und meiner Heilreise! Und ich freue mich, wenn wir uns wieder sehen!!!

„Liebe Sylvia,

es ist nun ein bisschen Zeit vergangen, seit der Kommunikation mit Hope. Ich habe geweint, aber auch gelacht, denn was sie sagte bzgl. der Tabletten… genau das ist sie ♥

Ich bin sehr froh, dass ich die Kommunikation in Anspruch genommen habe, öffnete es doch meine positive Denkweise wieder. Du hast mir und dadurch vor allem Hope mal wieder geholfen! Meine Gedanken waren voller Sorge, was Hope dir ja auch gesagt hat. Hope wurde jetzt tablettentechnisch umgestellt, also sie bekommt andere Medikamente und frisst nun wieder, wie ein Scheunendrescher :-)

Ich genieße die Tage so sehr mit ihr, und bei allem Negativen bzgl. C muss ich sagen, dass es den Vorteil hat, dass man doch zur Ruhe gezwungen wird und dadurch ist dieses Weihnachten auch für mich etwas ganz Besonderes. Auch, weil ich nicht weiß, ob es das letzte sein wird mit den beiden zusammen. Christina hat mir heute dein Buch geschenkt! ohhh, hab ich mich gefreut! Allerdings habe ich es nach den ersten Seiten erst einmal weglegen müssen, hatte erst mal aber so richtig mit den Tränen zu kämpfen.

Übrigens habe ich tatsächlich nach der Heilreise nicht mehr auf meine Zähne gebissen in der Nacht… das ist der Wahnsinn, Sylvia! Ich oder vielmehr wir haben eine Kleinigkeit für dich zu Weihnachten. Wir hoffen, es gefällt dir! Bei mir hängt auch eine Kugel von Sammy (mit ihm hast du auch schon gesprochen im Regenbogenland). Gott, ist das schon lange her! Filli, ich erinnere mich noch an sie, als wir bei dir im Seminar waren!

Ich lese bei Facebook jeden deiner Artikel. Die Zeit, als es Filli nicht so ging… da konnte ich so mit euch fühlen. Was ich ganz besonders in Erinnerung habe, ist, als du geschrieben hast, dass Filli eine große Runde laufen wollte, und du Sie gelassen hast, obwohl du wusstest, dass Sie es körperlich nicht kann. Und auch das Bild, welches du dazu gepostet hast, ist in meinem Kopf und meinem Herz, ich fand das so so berührend.

Ich habe von 2018 mein Tagebuch für die Rauhnächte mal durchgeblättert. Da habe ich tatsächlich einmal von dir geträumt, und zwar hast du mir einen Zettel gegeben mit einer Nachricht von Hope. Siehst du Sylvia, wir sind immer verbunden! Manchmal habe ich das Gefühl, dass du neben mir stehst, und irgendwie ist das immer so tröstlich, weil ich mich nicht alleine fühle. Bin ich ja nicht, meine Familie ist um mich herum, aber das ist was anderes.

Danke Sylvia, dass es dich gibt! Ich wünsche dir und deinen Lieben besinnliche Weihnachten und einen Guten Rutsch in ein hoffentlich positives Jahr 2021, auf dass ganz Viele noch erwachen werden und wir uns wiedersehen! Wir drücken dich!

Andrea, Hope & Michel

P.S. Ich lese abends immer in deinem Buch, ich muss aber sagen, dass ich es nicht immer kann, denn das geht mir so nahe, was du schreibst, und dann heule ich, und dann lege ich es erst einmal wieder beiseite. Mir geht dann immer durch den Kopf, was du eigentlich tatsächlich so mitmachst. Du bist einfach einzigartig und der liebste Mensch, den ich je kennen gelernt habe. Mit wie viel Leidenschaft du versuchst, den Menschen klar zu machen, dass Tiere eine Stimme haben, eine Seele, dass sie fühlen und spüren wie wir, das ist Wahnsinn.

Und ich finde es so traurig, dass es noch immer so viele Tiere sind, die einsam, verlassen und gequält werden. Im Moment häufen sich wieder diese Horronachrichten, und an manchen Tagen kann ich es einfach nicht mehr ertragen, die Aufdeckung an den Schlachthöfen usw. Aber immer mehr Menschen wachen auf… es ist nur schade, dass es nicht schneller geht. Aber ich denke, es wird sich allgemein bald einiges ändern, Neuanfang! Passt auf euch auf. Von Herz zu Herz liebe Sylvia… ♥“

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) ♥ Ja, Vertrauen ist das Wichtigste, egal, was kommt…

„Liebe Sylvia,

es freut mich sehr, dass Dein Buch so gut ankommt!!!

Wollte Dir kurz eine Info geben, wie es mir geht nach der Heilreise und deinen Essenzen. Ich fühle mich mehr geerdet, ruhiger und übe weiter, im Vertrauen zu bleiben. Ich sage mir jeden Tag „Ich vertraue“ – egal was kommen mag. So soll es sein! Das ist so wichtig und ich versuche immer, in meiner Mitte zu bleiben.

Oft gelingt es, manchmal gehe ich noch in die Emotionen, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle. Nun freue ich mich auf ein paar tolle Weihnachtstage mit meinem Mann und meinen lieben Miezen. Gibt es etwas Schöneres?

Liebe Sylvia, ich bin so froh, dass es Dich gibt und Du die Heilreise für mich gemacht hast. DANKE, DANKE, DANKE… Du bist und bleibst die Beste. Dankeschön dafür… DU ENGEL AUF ERDEN.

Mit meinem „Mäusen“ spreche ich jeden Tag, sende Ihnen schöne Bilder und versorge sie liebevoll. UND: Es funktioniert. Mohrle kam neulich wieder aufs Sofa, hat er so lange nicht gemacht, und wollte geknuddelt werden und sich ein wenig erholen. Er schlief so selig und ruhig. Unsere Knuddelmaus, er ist so genial.

Liebe Grüße und eine schöne, ruhige Weihnachtszeit!

Heike

P.S. Hab ganz vergessen zu fragen, gibt es dieses Jahr wieder eine Spendenaktion für Tiere? Gerne möchte ich mich daran beteiligen – Es ist mir ein Bedürfnis, den Ärmsten zu helfen. Sei gedrückt!

Eine interessante Frage habe ich heute bekommen…

„Hallo Frau Raßloff,

ich war vor Jahren bei Ihnen im Seminar – war toll damals und umso mehr freue ich mich jetzt auf Ihr Buch! Ihr Buch kommt für mich genau zur richtigen Zeit, denn ich bin wegen positiver Testung (berufliche Routinetestung, obwohl bisher keine Symptome vorhanden waren) seit gestern in Isolation.

Was sagen eigentlich die Tiere zu der aktuellen Coronasituation?

Viele Grüße

Dagmar“

Liebe Dagmar… Was sagen die Tiere zur aktuellen Situation?

Natürlich spüren sie die Innere Unruhe, die Gedanken und Sorgen ihrer Menschen.

Erst vor ein paar Tagen sagte ein grauer alter weiser bereits verstorbener Kater, den eine Kundin in einer Heilreise traf, in der es auch um negative Gedankenmuster, Ängste und fehlende Abgrenzung ging, zu ihr:

„Du kannst nicht alles kontrollieren, was geschieht und es lohnt sich nicht, über das Gedanken zu machen, was du nicht ändern kannst. Die Menschen werden lernen… Schau auf das, was DU ändern kannst! Alles andere geht vorbei.“

(Sylvia Raßloff)

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinem Profi-Seminar Tierkommunikation und zu meinem Buch! Ja, es ist ein wunderbarer Schatz für die Tiere und ihre Menschen, der für immer bleibt! Und passend dazu euer wundervolles Bild… Von Herz zu Herz ♥ Danke!!!

„Liebe Sylvia ,

ich muss dir hier nochmal eine 2. Rückmeldung schreiben: Als wir nach dem Seminar am Sonntag zu unserer Jenny gefahren sind, wurden wir so überschwenglich und freudig begrüßt. Sie freut sich ja immer, wenn wir kommen, aber dieses Mal war es ganz speziell! Wir haben gespürt, dass sie sich bei uns für die Heilreise bedankt hat ♥ Sie wollte es uns unbedingt sagen! Es war so ein schöner Moment und ein besonderes Seminar, man hat die positive Energie ständig um sich gehabt… Ich bekomm gleich beim Schreiben nochmal Gänsehaut! Es hat ihr und natürlich auch uns wirklich gut getan und wir werden das auf jeden Fall immer mal wieder machen ♥

Und jetzt noch ein kleines Feedback zu deinem Buch:

… Es ist ein wunderbarer Schatz … der für immer bleibt… für die Tiere und auch für die Menschen, die es verstehen und wir hoffen, es werden immer mehr!!! Die Zeilen, deine Worte … genau so haben wir es uns vorgestellt… Man wird wie in eine Hülle voller schöner Energie gepackt beim lesen … mal traurig, mal freudig, aber so ist das Leben …

Wir sind unendlich froh und dankbar, dass wir dich gefunden haben !

Bis bald liebe Sylvia, fühl dich von uns gedrückt ♥

Sybille & Steffi“

Ich bin unglaublich dankbar dafür, wenn ich Menschen und Tieren helfen kann!

Vor einiger Zeit habe ich mit Garry gesprochen, der so viel Schreckliches erlebt hat und mit so vielen Ängsten zu seiner neuen Familie kam… -> https://www.tiere-verstehen.com/garry/ und ich freue mich so sehr darüber, was sich seither verändert hat!!!

Oft werde ich durch die Tiere, denen ich geholfen habe, gefragt, ob ich auch Menschen behandle… und ja, manchmal lassen sich beide auch nicht voneinander trennen… denn Seelen finden sich, um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und zu heilen.

Danke von Herzen ♥ für das Vertrauen und diese so schöne Rückmeldung zu einem ganz besonderen Geschenk…

„Liebe Sylvia,

ich melde mich noch einmal bei Ihnen, weil ich heute meinen Wunsch erfüllt bekommen habe!

Ich habe mir eine Heilreise gewünscht, da ich bei Garry so viele positive Änderungen bemerkt habe und ich gerne diese Erfahrung machen möchte!

Vielen Dank, dass sie sich Zeit für mich nehmen werden. Ich freue mich sehr und bin jetzt schon sehr gespannt!

Herzliche Grüsse

Dany“