Wenn unsere Tiere alt sind, wenn sie krank sind, sind die Sorgen oft groß… Schmerzen, Einschränkungen, körperliche Probleme und Beschwerden, Vieles geht einfach nicht mehr und wir möchten alles für sie tun… für unsere geliebten Tiere, die uns und die Familie ihr Leben lang begleitet haben, durch alle Zeiten. Und ja, auch die Gedanken an Abschied sind immer wieder da. Auch die Tiere spüren das genau, sie wollen uns nicht traurig machen und machen sich oft mehr Sorgen um uns, als um sich selbst.

Die Zeit mit unseren alten Tieren ist etwas ganz besonderes. Auch wenn alles etwas langsamer geht, es geht darum, ihnen die Zeit so schön wie möglich zu machen, solange es geht. Es ist die Zeit der stillen Gespräche, des einfach beisammen seins, der gemeinsamen Zeit in der Natur. Auch wenn das Herz oft schwer wird. Es ist die wichtigste und innigste Zeit, um Dankbarkeit und ganz viel Liebe fließen zu lassen. Ja, auch um zu erinnern, an all das, was wir erlebten, um gemeinsam zu lachen. Ich wünsch dir/euch ganz viel Kraft meine liebe Yvi.

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung aus der Schweiz zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Plume ♥ Danke für dein/euer Vertrauen über viele Jahre, die wir uns bereits kennen und die ich für euch da sein durfte…

“Liebe Sylvia,

immer wenn ich deine Mails lese, muss ich weinen! Auch aus Dankbarkeit, dich zu kennen und dass du uns so oft hilfst. Manchmal frage ich mich schon, was wohl aus uns geworden wäre, den Kindern, Plume und ich – allen geht es besser, dank dir und deinen so bewundernswerten Fähigkeiten!

Nun zu Plume. Ich bin mir ganz sicher, dass sie eine bessere Koordination ihres Körpers hat. Sie bewegt sich anders. Die Hinterhand gehört wieder zu ihr – tönt komisch, aber war fast wie ein Fremdkörper, welchen sie nicht gut spüren und führen konnte. Das ist deutlich besser!

Spazieren kommt sie auch wieder ein bisschen. Nicht zu weit, aber sie kommt mit. Sie muss ja auch nicht mehr lange Runden machen. Aber Wald und viel schnuppern tut so gut! Also bei der Hinterhand ist es deutlich zu sehen!!! Wohl hat auch der Schmerz etwas nachgelasssen! Ich wäre so froh für Plume!

Sie schaut mich oft lange an… manchmal krieg ich da ein ganz schweres Herz… ich weiss schon! Aber doch die letzen Tage haben wir zwei uns viel Zeit genommen. Zum geniessen und draussen sein! Und sie ist wieder oft bei uns und liegt auch jetzt mit uns im Wohnzimmer! Ach, diese Momente möchte ich festhalten… für immer und später!

Doch liebe Sylvia, bei Plume hast du wieder einmal total viel geholfen! Ich schreibe dir wieder, um zu berichten! Ja, wir geniessen es zusammen! Irgendwie spüre ich sie anders… wir wissen es beide, dass die Zeit begrenzt ist. Ich denke auch viel an dich und hoffe sehr, dass es euch gut geht! Ich möchte schon lange wieder zu einem Seminar kommen, möchte so gerne weiter bei dir lernen!

Liebe Sylvia von Herzen Danke! Manchmal weiss ich nicht, wie ich mich bedanken kann bei dir…. Ich bin so froh und dankbar, dass es dich gibt und du dieser Welt so viel Gutes und Liebe gibst! Du musst ein Engel sein!!

Von Herz zu Herz ♥

Yvi”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.