Es gibt Menschen, da liegt jedes Augenbrauenhaar, wie in Formation hingebürstet… Bei mir nicht. Es gibt Menschen, die immer perfekt aussehen… Ich nicht. Die haben schon in der Früh ihr erstes Yoga-Video gepostet… Bei mir kann es sein, dass ich um halb zehn im Schlafanzug vor dem Computer sitze und mir die Augen reibe, weil ich nachts noch gearbeitet habe… Wie machen die das?

Es gibt Menschen… die immer lachen… Ich nicht. Ich bin auch manchmal traurig. Es gibt Menschen, die haben perfektes Essen… oder zumindest sieht es so aus… Ich nicht. Ich habe einfach „einen Berg Nudeln“, wenn ich einen Bären-Hunger habe. Es gibt Menschen, die sind immer so unglaublich vital, positiv und weise… die wissen für jedes Problem eine Lösung… (oder für jede Lösung ein Problem )

Mir fehlen ganz oft die Worte… und es gibt Augenblicke, wo ich einfach nur sprachlos bin. Manchmal ist eine Umarmung die einzige Antwort, die ich habe… und nein, ich bin so gar nicht perfekt. Meine Haare sind durcheinander, so wie ich manchmal auch… aber mein Hund liebt mich, so… und genauso, wie ich bin. In jedem Augenblick. Durch alle Zeiten. Und wenn er mir übers Gesicht schleckt, muss ich lachen… immer.

Doch davon gibt es keine perfekten Bilder. Das sind „nur wir“… und das Gefühl in diesem Moment, das für immer bleibt. Vielleicht ist es gerade das Unperfekte, das „Ungeschminkte“… was uns am meisten berührt… weil genau DAS das Leben ist.

(Sylvia Raßloff)

P.S. Den Bär haben wir vom Müll gerettet… Er hängt gerade ziemlich cool in der Sonne ab 😊 und ich finde, das ist das perfekte “Unperfekt-Bild” zu diesen Zeilen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.