11. Februar 2021 – 20:05 Uhr

Dieser Neumond ist wirklich etwas ganz Besonderes, denn er steht für die Freiheit. Und nicht nur das, sechs der zehn astrologischen Planeten stehen derzeit im Wassermann, im Zeichen Luft. Und diese Energien fordern uns auf, die Schwere der vergangenen Monate hinter uns zu lassen, ja, leichter zu werden.

Doch das können wir nur, wenn wir loslassen! All das, was uns belastet, uns am Alten festhält. Der Neumond unterstützt uns dabei, denn er steht für den Neubeginn, die Bereinigung. Nein, wir haben keine leichte Zeit hinter uns, die uns tief in uns selbst geführt hat, unsere Schatten aufgezeigt.

Nun heißt es, uns zu befreien, uns wirklich FREI zu machen! Und das heißt immer, ehrlich auf uns selbst zu schauen, was uns daran hindert. Denn es ist nicht nur die äußeren Bedingungen, die uns unfrei machen, sondern auch wir selbst. Es sind diese unsichtbaren Fäden, in denen wir uns oft selbst gefangen halten. Und manche sind schon uralt!

Unsere größte Angst ist es, zu verlieren, doch verdrängen wir, wo wir uns hierfür selbst verloren haben. Vielleicht ist es die Angst, anzuecken, wenn wir den Mund aufmachen. Die Angst, nicht geliebt zu werden, nicht zu gefallen, wenn wir uns nicht anpassen. Die Angst, ausgegrenzt/verlassen zu werden, wenn wir uns wahrhaft zeigen und das, was wir fühlen.

Ja, oft liegt der Ursprung für diese Ängste/ das Schweigen sehr weit zurück. Doch jetzt haben wir die Chance, uns von diesen alten Fäden zu lösen, wenn wir uns wirklich befreien wollen! Wenn es uns wichtig ist, zu unserer Wahrheit zu stehen, wir selbst zu sein, uns selbst zu leben, ja, unseren Weg zu gehen!

Denn es ist nicht leicht, nicht „sicher“, was dich vielleicht zögern lässt. Doch Festhalten geht nicht! Der Weg zur Freiheit ist der Weg zu Dir selbst! Dich nackt hinzustellen, die Angst zu überwinden, ins kalte Wasser zu springen, zu kämpfen für das, was Du willst, ohne Rückendeckung, ohne zu wissen, wohin es dich führt…

Vertraue! Deine Seele kennt den Weg, sobald du dich hineingibst… und mit jedem weiteren Schritt, wirst du anfangen, dich wieder zu spüren! Und nein, Du bist nicht allein! Dir werden Viele begegnen, die ihrem Herzen gefolgt sind…

(Sylvia Raßloff)

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.