“Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.” (Konfuzius)

Jeder Neumond hat eine andere Bedeutung… ein anderes Thema, das es zu betrachten gilt… Es öffnet sich für uns ein Tor, das wir mit seiner Unterstützung durchschreiten… und erkennen können, was noch nicht gelöst, nicht heil ist… wenn wir uns öffnen, wenn wir bereit sind, hinzuschauen… etwas zu VERÄNDERN…

Der Neumond im Löwen öffnet das Tor zu unseren Herzen, zur Liebe… und vor allem zur Liebe zu uns selbst, denn wir können nur nach außen tragen, was wir in uns selbst gefunden haben. Alles, was wir aussenden, kehrt zu uns zurück. Unser Bewusstsein und die Kraft unserer Herzen sind unglaublich starke Heilenergien, sobald wir anfangen, dieser Kraft zu vertrauen… unsere Blockaden und Ängste überwinden… uns trauen, zu uns selbst zu stehen… den Weg unseres Herzens zu finden… UND zu gehen.

Die Veränderung beginnt IMMER in uns selbst! Ja, es ist so… anstatt über Gegebenheiten zu jammern, andere zu verfluchen, die Erlösung nur im Außen zu suchen… und aufgrund all dessen in Hilflosigkeit, im Nichtstun, in der Starre zu versinken… sollten wir – jeder von uns – dieses kleine Licht entzünden, das in unseren Herzen brennt… um es hinauszutragen… denn all unsere Lichter werden gebraucht… mehr denn je… für uns, für dieses Welt – unsere Mutter Erde… und für die, die uns anvertraut wurden…

Mit dem Mut und der Kraft des Löwen! Denn GEMEINSAM können wir so viel geben… so viel verändern… so viel bewegen.

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.