Ein Seminar-Teilnehmer (und wunderbarer Tierschützer) erzählte, dass er mich “gefunden” hat, als er in Namibia war… Er war dort allein unterwegs und hatte sich wohl etwas verlaufen, als er nach einer langen Tour völlig erschöpft den Berg hinunterstolperte… und auf einer Farm landete, wo er eine Frau kennenlernte, die in diesem Moment seine Rettung war. Er kam mit ihr ins Gespräch und bewunderte die Tiere, die dort mit der Familie lebten und ihren tollen Umgang mit ihnen. Tja, und diese Frau erzählte ihm von mir. Wir hatten uns kennengelernt, weil ich ihr geholfen hatte, nach ihrer verschwundenen Katze dort in Namibia zu suchen. Auch sie war daraufhin zum Seminar hier und es ist immer wieder schön, die Menschen, die man vorher nur über die Ferne kennt, persönlich kennenzulernen. Ich sage nur… Die Welt ist klein und die Tiere führen uns zusammen… Die Menschen, deren Herzen gleich schlagen. Danke Wieland… für diese wundervolle Geschichte und all das, was Ihr für die Tiere tut…

Ja, es gibt sie… die Menschen…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.