“Sie berühren uns mit ihren Flügeln…

Vielleicht ist es manchen Seelen nicht bestimmt, lange bei uns zu sein… Vielleicht sind sie nur auf der Durchreise… kommen nur kurz vorbei, um ein Geschenk zu bringen. Vielleicht sind es genau diese Engel… die gar nicht so lange brauchen, um uns all das und so viel mehr zu geben… die uns so viel beibringen über die Liebe und das Leben… bevor sie wieder gehen. Weil sie ganz besondere Seelen sind, die da oben gebraucht werden… die eine noch viel größere Aufgabe haben. Ihr Geschenk jedoch… wird für immer bleiben. Die Freude, das Lächeln, das Heilen einer verletzten Seele… und all die unvergesslichen Augenblicke. All die Menschen, die wir durch sie kennengelernt haben und noch kennenlernen werden. Was sie vollbringen in ihrem leider viel zu kurzem Leben… das schaffen manche Menschen nie! Sie berühren uns mit ihren Flügeln, manchmal nur ganz kurz… und hinterlassen Spuren – tief in unseren Herzen – die für immer bleiben.” (Sylvia Raßloff)

Manchmal ist es so schnell vorbei, viel zu schnell… Ganz plötzlich und unerwartet hast du dich auf den Weg gemacht… Zwei deiner alten Gefährten durfte ich bereits begleiten und ich weiß, sie nehmen dich dort liebevoll in Empfang… Run free Lady Di ♥ wundervolle Seele… Du hattest keinen guten Start ins Leben, hast einen großen Koffer voller Sorgen und Ängste aus Griechenland mitgebracht… und Jahre voller Liebe und Geborgenheit im Kreise deiner menschlichen und tierischen Familie wurden dir geschenkt. “Es sind immer die besonderen Engel” – ja, das warst du… so zart, so tiefgründig – “die gerufen werden… zu früh”. Ganz sicher wirst du dort gebraucht… auch wenn wir wohl nie ganz den notwendigen Plan verstehen. Doch deine Liebe bleibt… und wird euch für immer verbinden. (Machs gut, kleine Lady… auch von Filli. Du warst so lieb zu ihr. Ihr hattet viel gemeinsam.) Claudi, Ulf, Fernando und Ruby… Es tut mir so leid! Ich wünsche euch viel Kraft! Umarme euch still… In Verbundenheit… (so viele Jahre schon…)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.