“In den Augen eines alten Tieres… liegt die Weisheit der ganzen Welt verborgen…

Es ist, als ob sie mehr sehen, mehr wahrnehmen können… von der anderen Welt… oft schon dort auf den grünen Wiesen schnuppern… Vielleicht ist das der Grund, warum die Tiere weniger Angst vor dem Tod haben, als wir Menschen. Die Tiere wissen um die tiefe Bedeutung von Leben und Sterben… als Teil eines normalen Kreislaufs der Natur. Sie wissen, wann es Zeit ist, zu gehen, diesen Körper zu verlassen… wenn er ausgedient hat… Sie wissen, dass die Seele bleibt… dass es nur der Ort ist, den sie wechseln… wenn sie nach Hause gehen… in unser aller wahres Zuhause, wo vielleicht noch spannendere Abenteuer auf uns alle warten.”

© Sylvia Raßloff

3 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.