Fürchte die Schatten nicht… denn sie bedeuten… dass in der Nähe irgendwo ein Licht brennt…

Hilflos stehen wir oft da… angesichts der Flut derer, die leiden…

hoffnungslos… verloren… im Meer aus Tränen aufgelöst…

Doch jeder Seele, die sterben musste, geben wir ein Versprechen…

niemals aufzuhören, zu kämpfen… für die, die unsere Hilfe brauchen… die im Dunkeln stehen…

Sie brauchen uns… unsere Stimme… unseren Mut… und unsere Kraft…

Denn Hoffnung… ist ein Lichtstrahl, der die Dunkelheit durchbricht…

Lasst uns das Licht weitergeben… damit es niemals erlischt…

© Sylvia Raßloff

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.