Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Elly vor einiger Zeit… die sehr traurig war, und durch “Verhaltensauffälligkeiten” (Unsauberkeit… Aggressionsprobleme mit Artgenossen… ja letztendlich sogar mit ihrem kleinen Hundefreund in der Familie…) zeigte, dass etwas ganz und gar nicht stimmte zuhause… als ich damals von ihrem Frauchen kontaktiert wurde. (In der Hundeschule wurde damals versucht, Dominanz- und Rangordnungsprobleme zu beseitigen, was den Druck noch vergrößerte, der auf ihr lastete…) Es macht mich unglaublich glücklich, dass sie gehört wurde und was sich durch unser Gespräch verändert hat… Ja, sie sind Botschafter unserer Seele…

“Hallo liebe Sylvia,

ich wollte mich schon längst wieder gemeldet haben. Kam einiges dazwischen… Ich hoffe, du erinnerst dich noch an meine Elly.
Sie hatte in der Zwischenzeit einen Bandscheibenvorfall im Halswirbel, ist beim laufen passiert musste aber nicht operiert werden, es ging mit schonen und Schmerzmittel und Entzündungshemmern.

Ich hab mich von meinem Freund getrennt, lebe mit meinem Sohn und meinen beiden Hunden wieder alleine in einem netten Haus mit Garten. Elly tut das sehr gut, sie hat schon Hundefreunde im Ort gefunden, spielt und ist insgesamt ein sehr entspannter und glücklicher Hund geworden… ihre Augen leuchten wieder ♡

Ich glaube, ihr geht es auch gesundheitlich wieder gut. Ich passe natürlich auf, dass sie nicht zu viel springt.

Liebe Sylvia, ich danke dir so sehr… für alles! Du bist ein toller Mensch! Bei Facebook lese ich immer deine Beiträge und bin immer gerührt. Selbstverständlich darfst du unsere Geschichte öffentlich machen, wenn du möchtest.

Ich verbleibe mit ganz lieben Grüßen,
Jessica”

Liebe Jessica,

vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich hab mich so über deine Zeilen gefreut!!! Natürlich erinnere ich mich! Elly und eure Geschichte hat mich damals sehr traurig gemacht! Deshalb bin ich jetzt so glücklich, dass sich alles zum Guten gewendet hat! Ja, ich glaube, auch du bist jetzt glücklich… Die Tiere sind mit uns auf dem Weg… und etwas stimmte damals an der ganzen Situation ganz und gar nicht. Das hat dir Elly gezeigt und ja, ihre Augen leuchten wieder! Danke für die Bilder und diese tolle Nachricht, dass alles gut ist jetzt!!!

Ich hab Tränen in den Augen… weil die Tiere unsere ehrlichsten und besten Begleiter sind, die uns immer wieder zeigen, wenn etwas nicht im Gleichgewicht ist, in uns, um uns, ums sie… Ja, um uns zu helfen, um wieder glücklich zu sein… und um uns selbst zu erkennen, zu uns zu stehen! Ja, die Halswirbelsäule hatte ich bereits in der Tierkommunikation gespürt und angesprochen, dass sie hier ein Problem hat. Auch ein Zeichen für den großen Druck, der auf ihr lastete… Sicher wäre Physiotherapie gut, um sie hier zu unterstützen!

Ich sende dir ganz liebe Grüße und Danke nochmals für dein Vertrauen und dass ich das veröffentlichen darf… weil so viele Tiere uns etwas zu sagen haben…

Alles Liebe und Gute für euch!
Sylvia

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.