Danke von Herzen für diese schönen Rückmeldung zu meinem Seelengespräch mit Dusty, der im letzten Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen ist, und zu meiner Tierkommunikation mit Ivy, die seit Dezember das Leben ihrer Menschen bereichert. Es ist so wichtig, Vergangenes liebevoll abzuschließen und den Schmerz loslassen zu können, damit das Herz wieder vollkommen offen ist, um das Neue anzunehmen.

Die Botschaften der Tiere können hier eine große Hilfe sein, denn sie wünschen sich nichts mehr, als dass wir glücklich sind. Und ja, es verändert sich so viel, sobald wir anfangen, die Tiere zu verstehen und mit ihnen zu sprechen (Ja, es ging bei Ivy u.a. auch um die Fellpflege, die ein Problem war.) Danke von Herzen für das Vertrauen (und auch nochmals für die Rückmeldung zu meinem Buch) ♥

“Liebe Sylvia,

ich danke Ihnen sehr für die Gespräche mit Dusty und Ivy!

Ja, Dusty war eine sehr sanfte und geduldige Seele. Ich bin sooo dankbar, dass er Frieden gefunden hat, da die letzten Monate seines Lebens von Krankheit und Schmerzen geprägt war. Dies zu wissen bedeutet mir sehr viel, auch dass ich richtig gehört habe, als er zu mir sagte, jetzt ist die Zeit, jetzt lass mich gehen. Nie hätte ich gedacht, dass ich die Stärke habe und die Familie zusammen hole und beim Tierarzt anrufe für eine Euthanasie. Aber wie Sie sagten, Liebe ist auch Stärke. Nun, da ich so viel weiß, kann ich ihn in Liebe loslassen.

Ja, Dusty hatte einen Bruder, es gab noch einen Rüden im Wurf, und ja, er war bis zum Schluss verspielt bzw. wollte spielen, doch sein Körper konnte nicht mehr, so wie sein Herz wollte und da hat er immer geweint. Und es stimmt, er wollte nicht schmutzig werden, umging jede Pfütze und wenn ich ihm seine Haare geschnitten habe, war er immer ganz glücklich. Ich bin nicht lange mit ihm zum Friseur und habe alles an Fellpflege selbst gemacht, er hat es genossen und ist dabei oft eingeschlafen. Es stimmt, an den Vorderfüßen war er empfindlich.

Danke Sylvia, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit ihm in Kontakt zu treten. Ich bin erfüllt von Liebe, Frieden und Dankbarkeit.”

“Liebe Sylvia,

voller Glück und Freude möchte ich Ihnen heute schon den ersten Fortschritt erzählen :-) Ivylein kam heute zu mir und sang (Oh ja sie kann wunderschön singen, sie hat eine ganz zarte Stimme). Wenn sie dies macht, weiß ich, dass sie was möchte. Im gleichen Moment kratzte sie ihr Ohr und es fielen kleine Samen zu Boden.

Ich spürte, dass sie mich bat, ihr zu helfen. So holte ich die Bürste und redete mit ihr. Ich sagte ihr, dass ich ihr helfte, dass ich weiß, dass die piksen und so konnte ich ganz sacht die Samen aus ihrem wunderschönen Haar kämmen.

Oh ja sie ist so schön. Ich habe nun ihre Seele gesehen. Ivy ist nicht so groß und stark wie ihr Körper. Nein, sie ist in sich noch so klein und zart. Ich danke Ihnen von Herzen mit Tränen in den Augen voller Glück. Ich habe so viel Druck in mir gehabt und dabei kann es so einfach sein.

Auch, dass ich nicht mehr jeden Tag an Dusty denken muss, dass es ok ist, nach vorne zu blicken, ist eine Erleichterung. Unsere Geschichte steht für alle Zeit geschrieben, in unseren Herzen! So konzentriere ich mich nun voll und ganz auf unser gemeinsames Leben mit Ivy. Nochmals ganz lieben Dank von ganzem Herzen!

Nicole mit Ivy ♥

P.S. Heute war schon die Physiotherapeutin bei uns. Ich habe Ivy darauf vorbereitet und siehe da, sie war so was von lieb und geduldig! WOW, ich bin so stolz auf meine Kleine Maus! Liebe Sylvia, ich habe dir so viel zu verdanken, ohne dich hätte ich es nicht geschafft! Ich sende dir viele liebe Grüße und eine große Umarmung, Nicole

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.