20.03.2020

Heute ist Frühlings-Tag- und Nacht-Gleiche…

Abschied und Neubeginn… Der Tag ist so lang, wie die Nacht… und es ist das Fest der Wiedergeburt, das seit je her gefeiert wird, um den Winter zu verabschieden. Das Licht kehrt zurück… und die Tage werden ab jetzt immer länger werden! Es ist LEBEN, das beginnt… Es ist das unermüdliche Streben der Natur, über alle Hindernisse hinweg, zu wachsen und gedeihen – immer wieder neu – und diese unendliche Kraft ist es, die wir jetzt überall um uns herum spüren können…

und tief in unseren Herzen… wenn wir still werden, die Augen schließen… Und plötzlich ist da dieses Lächeln, dieses Gefühl, das tief aus unserem Inneren, aus unserer Seele kommt. Es ist die Freude über jede kleinste Blume, über jede Blüte, die die Natur hervorbringt… Es sind die Tiere, die Vögel, die es laut herausrufen… Es ist die Hoffnung, der Mut, das Vertrauen, die Zuversicht… dass alles immer wieder gut wird… Dass es gut IST! Geht hinaus in die Natur! Gerade jetzt sind die Energien besonders stark…

Spürt die Erde unter euren Füßen… Atme, gib dich der Stille hin, um die Verbindung zu fühlen. Wende dein Gesicht der Sonne zu, breite die Arme weit aus und öffne die Hände nach oben, um das Licht willkommen zu heißen und dich von dieser Kraft durchströmen zu lassen… während du gleichzeitig alles Alte, alles Belastende in die Erde abfließen lässt. Bedanke dich bei Mutter Erde… und tief in dir wirst du es genau in diesem Moment wissen – so, wie du es immer gewusst hast…

Egal, wie schwer, wie kalt, wie dunkel es manchmal scheint… Das Leben fragt nicht, es zweifelt nicht, es verzagt nicht… Es findet immer einen Weg… immer einen Neubeginn! Und auch DU wirst immer stark genug sein!

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.