“Hallo liebe Sylvia,

puhhhh… da musste ich mir doch glatt erstmal nen Latte Macchiato holen und mich vom meinem Schreibtisch verabschieden.

Es war sehr hart, deine Mail zu lesen, aber andererseits auch wieder wunderschön und hilfreich.

Ich brauchte erstmal 2 Tage und habe die Mail bestimmt 10mal gelesen, um alles in meinem kleinen Köpfchen fassen zu können.

Als ich dann abends nach Hause gekommen bin und mir meine Zwei freudig entgegen kamen, musste ich erstmal einige Knutscher mehr als sonst verteilen… einfach, weil ich so gerührt und emotional tief ergriffen war.

Es ist gewiss nicht immer einfach, alles zu verstehen und den richtigen Weg für sich zu finden, aber ich werde mein Bestes für meine kleine Familie geben… nie wieder soll mein Hund so leiden müssen, wie ich es ihm leider aus Unwissenheit heraus zugemutet habe… THEMA ABGEHAKT UND NACH VORNE GEGUCKT.

Ich gebe zu, dass ich bis zum letzten Augenblick sehr skeptisch war, aber deine detaillierte Beschreibung hinsichtlich des bisherigen Leben und Gefühlswelt von Argo lässt mich echt erblassen…

Des Weiteren habe ich heute einen Physio-Termin, um ihn auch körperlich nochmal abchecken zu lassen und genau auf die von dir genannten Bereiche einzugehen.

Deine Mail ist so liebevoll, einfühlsam und völlig ohne Wertung geschrieben… dafür möchte ich dir danken.

Ich werde dich demnächst noch zu unserem großen Pepe kontaktieren, aber dafür brauch ich noch ein wenig Zeit, um erstmal Argo´s Analyse zu verarbeiten und umzusetzen.

Ich würde gern eines deiner Anfänger-Seminare besuchen, um noch mehr von dieser, für mich „neuen Welt“, kennen zu lernen… wann wäre die nächste Gelegenheit dafür?

Alles in Allem möchte ich dir für deine leidenschaftliche Arbeit danken und auch ganz liebe Grüße von Argo… er sagt: „Muddi denkt jetzt auch nicht mehr so viel wirres Zeug, sondern versucht strukturierter und klarer, sowie auch noch liebevoller mit uns umzugehen.“

Liebe Grüße

Fanny”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.