Tiere sind Botschafter unserer Seele… doch was, wenn wir sie nicht verstehen? Wenn sie versuchen, durch ihr Verhalten und schließlich auch durch körperliche Probleme auf etwas hinzuweisen, das nicht im Gleichgewicht ist, auf unser Innerstes Selbst und auf ihre Aufgabe bei uns, denn Seelen finden sich immer aus einem bestimmten Grund, um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und zu heilen…

Und deshalb bin ich sehr sehr glücklich für das, was ich tun darf… den Tieren eine Stimme geben! Danke von Herzen für diese Zeilen aus der so schönen Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Campari ♥ (Übrigens ging sie in der Vergangenheit nie nach draußen. Sie hatte immer Angst… Ja, so Vieles kann sich ändern dadurch, dass sie gehört werden… und vor allem durch die Bewusstwerdung des Menschen.) Danke für das Vertrauen!

“Liebe Sylvia,

Danke dir für deine wundervollen und weisen Worte! Ich werde mir beide Nachrichten noch mehrmals durchlesen und sehr zu Herzen nehmen.

Es hat uns jetzt schon beiden gut getan! Ich habe erst jetzt, als ich tief berührt von deiner Nachricht, tränenüberströmt neben ihr lag – sie sich auf mich legte und sich wohlig zu mir kuschelte… gemerkt, dass sie recht hat… ich höre ihr nicht zu.

Plötzlich konnte ich sie hören! Es war mir einfach nicht bewusst… Du hast mir sehr die Augen geöffnet! Danke nochmals von ganzem Herzen ♥

Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Herzlichst

Sabrina

Bin begeistert von deiner Arbeit. Deine Seminare würden mich interessieren!

P.S. Mega gerne darfst du das veröffentlichen, liebe Sylvia. Wenns für dich stimmt, melde ich mich in ein paar Wochen nochmals und gebe ein Feedback. Es tut sich grad ganz viel! Sie war heute morgen draussen. So hab ich sie noch nie erlebt ♥

Ich bin dir so dankbar! So dankbar, dass sie durch dich endlich gehört wurde! Ich glaube, du hast ihr das leben gerettet.”

“Danke! Deine Arbeit ist unglaublich wertvoll und heilend für Tiere & Mensch” (Danke Sabrina)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.