„Vielleicht… müssen wir manchmal erst alles verlieren, um ganz neu anfangen zu können. Vielleicht müssen wir manchmal ganz tief fallen, um zu erkennen, was wirklich wichtig ist. Vielleicht müssen wir erst loslassen, um Freiheit zu gewinnen, endlich die Augen öffnen, um die ganze Wahrheit zu sehen, hinfallen, um wieder aufzustehen. Vielleicht erkennen wir manchmal erst dann, wie stark wir sind, wenn es keinen anderen Weg mehr gibt. Vielleicht liegt in unseren größten Ängsten die größte Chance verborgen. Vielleicht müssen wir manchmal an unsere Grenzen gehen, um uns selbst (wieder) zu finden. Vielleicht müssen wir manchmal erst das Schlechte erleben, um das Gute zu schätzen zu wissen. Vielleicht ist das alles nicht leicht… doch vielleicht sind die Zeiten, die am schwersten sind, da, um am meisten lernen… denn in unseren größten Schwächen liegen unsere größten Stärken verborgen.“ (© Sylvia Raßloff)

„Behandeln Sie eigentlich auch Menschen?“ werde ich immer wieder gefragt… Ja, täglich, Menschen jeden Alters – auch Kinder – all die, die Hilfe suchen, weil sie körperlich und seelisch aus dem Gleichgewicht geraten sind… UND natürlich Tiere. Über die Tiere, denen ich geholfen habe, komme ich oft zu ihren Menschen… Tiere sind die Botschafter unserer Seele… und so lassen sich beide oft nicht voneinander trennen…

Danke von Herzen für diese wundervolle Rückmeldung zu meiner berührenden Heilreise – Energiefeld-Heilung – Danke für das Vertrauen…

„Liebste Sylvia,

ich möchte Dir so sehr danken für die Heilreise, die du für mich gemacht hast! Mir geht es soviel besser!

Ja ich habe viel gespürt, ich mußte nachts rausgehen unter freien Himmel in die Natur, ich habe Berührungen gespürt, Gänsehaut, es waren ganz reale Bilder aufgetaucht von Tieren und Menschen, die mich begleitet haben. Ich habe einen Film bekommen und konnte in aller Ruhe hin schauen. Es war sehr emotional, wenn auch schmerzvoll. Aber das Gefühl von Freiheit hat mich überwältigt…

Ich habe eine sehr schmerzvolle, schwere Zeit hinter mir gelassen… Ich wußte, ich sollte loslassen, aber wie?! Weil ich niemanden mit meiner Energie belasten wollte, hatte ich mich zurückgezogen, habe versucht, es allein durchzustehen… Ich habe meinen Mut, meine Kraft und die Selbstliebe irgendwie zurück! Ganz doll froh bin ich, das Herzstolpern los zu sein! Es war so intensiv und auch schmerzhaft.

Ich habe so eine schöne Freiheit zurück bekommen, auch dank Deiner tollen Arbeit. Ich bin wieder verbunden mit Unbekanntem, Neuen und alten Energien, welche ich schon kannte. Meine Blockaden lösen sich auf… trotz des Schmerzes hier und da, bin ich doch irgendwie glücklich.

Ich bin Dir so sehr dankbar und umarme dich!

Aus tiefsten Herzen
Sandra“

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.