Ja, die Tiere sprechen mit uns… nur wir Menschen sind es, die die meiste Zeit mit unseren Gedanken woanders sind – im Gestern, im Morgen, im Irgendwann – die oft keine Zeit haben, die Mitteilung wahrzunehmen… uns keine Zeit nehmen, um sie zu hören. Die Tiere leben im Jetzt… und sie erwarten, uns dort zu treffen. In der Stille findest du Antworten… und es liegt an uns. Sobald die Gedanken zum Stillstand kommen, fangen die Tiere an, zu sprechen.

(Sylvia Raßloff)

In Erinnerung an Lucy ♥

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.