“Sie ziehen jeden in ihren Bann…

durch ihre Sanftheit… ihre Eleganz… ihre Würde… ihre unendliche Geduld… ihre Kraft und Wendigkeit…

ihre Ursprünglichkeit… ihre Verletzlichkeit… das Wunde in ihrem Blick… als Tor zu ihrer Seele…

die dem Menschen seit Urzeiten dient… und für ihn leidet… still…

Ich glaube, man kann sie niemals unterwerfen… Man kann sie verletzen… aber man kann ihnen niemals ihre Würde nehmen…

Es ist, als ob sie mehr wissen… mehr sehen… nicht von dieser Welt…

Engel, die hier sind, um uns zu zeigen, was wahre Liebe ist.

Wer einmal einem Galgo begegnet ist… wird sie für immer lieben…”

© Sylvia Raßloff

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.