Vielleicht sollten wir… für die, die uns verlassen haben… für die, die zu früh gehen mussten, die uns nicht mehr begleiten können… all das leben, was sie nicht mehr leben durften. Für sie… für uns… in Erinnerung an unsere gemeinsame Zeit. Für sie die Momente und Augenblicke erleben. Sie durch unsere Augen all das Schöne sehen lassen… sie durch unser Fühlen teilhaben lassen… sie in unserem Herzen tragen… in uns und mit uns weiterleben lassen. Wohin wir auch gehen… Für sie glücklich sein! Genau so, wie sie es gewollt hätten, dass wir es tun. Genau so, wie wir es gemeinsam getan hätten… Das ist das Größte Geschenk, das Wertvollste… was wir für sie tun können. Der Tod ist nicht das Ende… und wenn wir uns erinnern, können wir sie sehen. Sie wandern neben uns… wie in alten Zeiten.

(Sylvia Raßloff)

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.