Weil du zu viel denkst, zu viel grübelst… zu viel versuchst, zu verstehen… statt einfach „ZU LEBEN“. Zu leben ist nicht schwer… Du kannst und wirst nie alles verstehen. Du kannst lernen und erfahren, du kannst glücklich sein… Moment für Moment…

Ja, du darfst tanzen! Du darfst dich selbst LIEBEN… und das Leben… dich ausschütten vor Lachen… ja, auch weinen… und dankbar sein… aber nichts „zurückholen“. Grüble nicht über die Vergangenheit! Grüble nicht über das, was kommt…

Und vor allem: Zweifle nicht! VERTRAUE! Das Leben ist Jetzt! Knie dich hin und küsse die Erde unter deinen Füßen… für dieses Wunder, das man Leben nennt… Atme! Fühle. Es ist richtig! Jetzt! So, wie es ist… So, wie DU bist!

Du hast genug „gelitten“… Warum? Das Leben ist ERFAHRUNG. Gutes und Schlechtes… Du musst beides erleben… um zu lernen! Um zu wachsen. Doch ganz verstehen, wirst du das Leben nie! Erst, wenn du gegangen bist, wirst du wissen, wofür.

Du wirst erkennen, dass der eigentliche SINN des Lebens LEBEN ist… dass es dich trägt, dass alles so bestimmt war… weil du es so wolltest… Das Licht scheint auf dich! Es sind Deine Flügel, die dich tragen! Die Seele möchte glücklich sein.

Warum also nicht JETZT?

(Sylvia Raßloff)

Die Libelle wird auch “kleiner Feendrache” ♥ genannt. Sie ist es, die mit dem Wind tanzen kann, an stillen Gewässern ruht und für die Leichtigkeit und Unbeschwertheit steht. Sie unterstützt uns dabei, mit alten Seelen und Naturgeistern in Kontakt zu treten und hat oft wertvolle Boschaften für uns. Von ihr können wir lernen, wie man sich von unnötigem Ballast trennt, Hindernisse überwindet und Probleme hinter sich lässt. Sie lässt uns die Kraft der Stille und die spirituelle Verbindung spüren, um viel über uns selbst und den Weg der Seelen zu lernen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.