Die Natur spricht, wenn wir ihr zuhören… und auch die Pflanzenwesen senden uns Botschaften…

Das Vergissmeinnicht wird auch “Blauer Himmelsschlüssel” genannt und soll uns nach alten Sagen und Legenden helfen, verborgene Schätze zu finden. Es möchte uns darauf aufmerksam machen, das Wesentliche nicht zu vergessen, indem wir uns daran erinnern, dass wir das Wichtigste im Leben nicht im Materiellen, nicht in Äußerlichkeiten finden, sondern tief in uns drin.

Es fördert den Zugang zu unserer Intuition und hilft uns, Dinge aus der Vergangenheit besser zu verstehen, ja, unseren Weg zu sehen. Das Vergissmeinnicht symbolisiert die Liebe, die Treue, den Zusammenhalt, wie keine andere Pflanze. Sie lässt seelische Verbindungen erkennen und möchte uns daran erinnern, dass Liebe nie verloren geht!

Es geht eine magische Kraft von ihr aus und sie zeigt sich vermehrt da, wo wir auch unsere Sehnsucht finden, in den stillen Momenten, an den schattigen, oft versteckten Plätzen, immer dann, wenn wir auf der Suche sind, genau hinsehen… um Erinnerungen wach zu rufen, um zu beschützen und ihre Seelenbotschaft zu überbringen.

Vor allem aber erinnert sie uns daran, uns selbst zu lieben, auf uns selbst zu schauen, denn nur, was wir in uns gefunden haben, können wir auch geben und leben…♥

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.