Liebe Sylvia,

ganz lieben Dank für Deine Email und Deine lieben Worte.

Ich konnte bei Bella gestern und vorgestern grosse Müdigkeit feststellen. Ich denke, dass dies mit der Heilreise zusammenhängt. Sonst ist sie gut drauf! Viel viel anhänglicher als früher! Unsere Hunde leben mit uns, d.h.bis auf dem Tisch tanzen, dürfen Sie fast alles.😊 Bella liebt es momentan sehr, bei Herrchen und Frauchen auf dem Sofa zu liegen. Sie hatte immer Probleme damit. Heute ist sie auf Coco zugegangen. Ich musste nur Bella sagen und sie ist sofort umgekehrt. Ein grosser Erfolg! Insgesamt merkt man, dass sie sich besser fühlt! Ich sage Ihr immer wieder, wie lieb ich sie habe. Ihre Augen leuchten dann.

Ja, meine Mäuse sind alles für mich. Darum ist es mir auch so wichtig, in Harmonie mit ihnen zu leben. Sie sind mein Leben. Ich bin oft vor Ort in Bulgarien und arbeite in unserer Wald-Oase. Ich liebe es, zwischen all unseren Tieren zu sein. Wir Menschen können soviel von ihnen lernen!

Natürlich darfst Du Juans’ Bild verwenden… Bellas “kleiner Bruder”… Sie liebt ihn wirklich sehr. Vielleicht ist er der “Ersatz” für ihre nicht gehabte Kindheit mit ihrem Bruder. Jedenfalls spielt die grosse Bella perfekt mit Juan. Juan sieht in ihr auch einen Mutterersatz. Er wurde nämlich mit einigen Wochen mit seinen drei Geschwistern in Bulgarien in einen Gulli zum Ertränken geworfen. Seine Mutter Sofia ist tot. Er hat eine sehr starke Bindung an Bella.

Juan war eigentlich nicht mehr geplant, da unser Rudel mit sechs Hunden eigentlich gut “besetzt” ist, aber er hat mich ausgesucht. Letztes Jahr im Dezember war ich in Bulgarien, um vermittelte Hunde in ihr Zuhause zu holen. Er war sehr ängstlich. Zwischen uns war von Anfang an eine besondere Harmonie und Wärme, und er hatte keinerlei Angst. So schlich er langsam in mein Herz und ich bin ganz sicher, das wollte er von Anfang an. So kam Juan zu uns.

Momentan sind wir alle sehr zufrieden.
Ich danke Dir von Herzen!

Ganz liebe Grüsse
Ulrike

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.