Vania kam vor zwei Jahren aus Spanien in ihr neues Zuhause. Sie hat in ihrer Vergangenheit nichts Gutes erlebt. Mit einem schweren Schädelhirntrauma wurde sie in einem Tierheim aufgenommen und verbrachte dort wegen ihrer Koordinationsstörungen zwei Jahre in einem Abstellraum, bevor sie adoptiert wurde. Sie war von Anfang an zutraulich und lieb und kam auch mit den anderen Katzen im Haus gut zurecht. Aber ihre Gesundheit war angeschlagen und immer mal wieder trat Husten auf, schließlich Atemnot, bis in der Lunge Tumore festgestellt wurden und es ihr immer schlechter ging, so dass sie erlöst werden musste. Ihre Menschenfreundin war bis zum Schluss an ihrer Seite.

Vania ist Anfang Mai über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie war laut Pass 6 Jahre alt, doch sie durfte so viel Liebe erfahren, Geborgenheit! Ich wurde um ein Gespräch mit ihr gebeten. Ja, es ist das Schwerste von allem, der Abschied… und so viele Fragen bleiben offen, Zweifel, Trauer. Es sind immer die besonderen Seelen, die zu früh gerufen werden. Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meinem Seelengespräch mit Vania, wundervolle Seele ♥

„Liebe Frau Raßloff,

ganz, ganz herzlichen Dank für die wundervolle Tierkommunikation! Ich habe es immer und immer wieder gelesen und bin so erleichtert, dass es meiner Vania jetzt gut geht, wir verbunden bleiben und uns wiedersehen. Jetzt ist sie im Paradies und kann sich dort erholen, frei bewegen und vor allem wieder atmen. Dann war der Unfall damals in Spanien kein Autounfall, sondern durch Menschenhand verursacht. Sie wurde ja in einer Seitenstraße gefunden. In der Klinik ging es um Leben und Tod damals. Das passt alles. Dann hängt die Lungenerkrankung mit ihrem alten Trauma zusammen. Ich bin so froh, dass sie bei mir noch ein behütetes Leben in Liebe und Geborgenheit hatte und dass sie so dankbar dafür ist. Ich bin es auch, auch wenn unsere Zeit begrenzt war.

Neu war es für mich, dass es einen sogenannten „Seelentausch“ gibt. Das ist gut zu wissen, denn dann kann sie ja auch in einem älteren Tier wiederkommen. Ich werde jetzt auf Zeichen achten. Auffällig ist, dass die Sarah, die ihr am Schluß etwas beigestanden hat und ihre Nähe suchte, seit vorgestern auf Vanias Platz auf dem Sofa liegt. Dort verbrachte Vania die letzten Wochen, da sie sich wohl in ihren Körbchen eingeengt fühlte mit ihrer Atemnot. Vielleicht spürt die Sarah, dass die Vania noch öfters in der Nähe ist.

Ich bedanke mich nochmals ganz, ganz herzlich. Ihr Gespräch berührt mich sehr und es hat mich beruhigt! So gut zu wissen, dass es meiner Vania gut geht und dass sie auch oft in meiner Nähe ist. Meine geliebte Vania!

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und ganz ganz herzlichen Dank für die wundervolle Tierkommunikation!

Alles Liebe!

Andrea

P.S. Herzlichen Dank für Ihre liebe Mail! Ich bin so froh und erleichtert seit der Tierkommunikation mit meiner Vania. Sie haben uns beiden sehr geholfen. Sie dürfen gerne meine Zeilen veröffentlichen.“

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.