Ihr Lieben, ich bin sehr froh, dass ich schreibe… das heißt, meine Gefühle über meine Hände auszudrücken. Das hilft ungemein, um mit so Vielem, was auf uns einströmt, umzugehen, in meiner Mitte zu bleiben. Ich sage immer, ich schreibe mitten aus dem Herzen, um Herzen zu berühren. Von Herz zu Herz sozusagen.

Auch das intuitive Schreiben ist es, wie ich es in meinen Tierkommunikationen und Seelengesprächen tue, bei dem das, was ich an Informationen und Emotionen erhalte, einfach aus meinen Händen fließt, ohne nachzudenken. Die Hände und das Herz sind direkt verbunden!

Als Babies erfahren wir die Welt über unsere Hände, durch Berührungen! Ja, durch unsere Hände be greifen, erfahren, spüren, berühren wir… Verbinden uns, treten in Kontakt, umarmen, streicheln, um zu trösten, Halt zu geben, um unsere tiefsten Gefühle, unsere Liebe zu zeigen.

Und deshalb ist es so wichtig, nicht nur im Kopf zu bleiben, im Verstand, im ewigen Gedankenkarussell festzuhängen, sondern aktiv etwas zu TUN, unsere Hände zu beschäftigen, wenn Emotionen Achterbahn fahren, Gefühle übersprudeln und wir nicht wissen, wohin. Sie zu ver arbeiten. Wenn wir traurig sind z.B.

Es ist so unendlich heilsam, etwas zu basteln, zu bauen, zu zeichnen, zu schreiben, mit den Händen kreativ zu sein, unser Herz sprechen zu lassen in dem, was wir erschaffen! Auch etwas zu pflanzen, Pflanzen zu berühren, die uralte Kraft der Steine zu spüren, Bäume zu umarmen, ja, der direkte Kontakt über unsere Hände mit Mutter Erde, all das heilt!

Die Hände eines Menschen sind neben dem Gesicht am ausdrucksstärksten! Schaut euch die Hände eines alten Menschen an. Sie erzählen so viel und sind über das Fühlen die unmittelbare Verbindung und der Ausdruck unserer Herzen.

(Sylvia Raßloff)

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.