Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Tommy (7 Jahre), der keinen guten Start ins Leben hatte, da, wo er herkommt, und der einige körperliche und seelische Belastungen, Probleme und Ängste mitgebracht hat und der leider Zeit seines Lebens immer wieder krank war. Eine ganz wundervolle tapfere kleine Seele <3 Oft verändern die Tiere sich bereits durch die Gespräche, in denen ich mit ihnen über alles rede… Es tut ihnen so gut, gehört zu werden, ihre Vergangenheit und ihre Geschichte, ihre Gefühle mitzuteilen und verstanden zu werden…

“Liebe Sylvia,

ich bin fassungslos. Unglaublich, wie viele Dinge Du gemeinsam mit meinem Schatz gesehen hast. Wir haben bunte Kissen und eine rote Decke auf unserem Sofa! Er liegt immer mit dem Po zu mir gerichtet auf dem Sofa. Also sieht er meine Füßen, genauso wie auch im Bett. (So wie er es dir gezeigt hat :-))

Das aufgerichtete Sitzen, dass Du beschreibst, macht er genauso. Mit den Veränderungen verhält es sich ebenso.
Er hasst es, nass zu werden und ist sauer mit mir, wenn ich ihn kämme. Leider muss das sein. Am Tisch holt er sich gerne ein Stück Käse ab, mehr darf es leider wegen seiner Bauchspeicheldrüsenentzündung nicht.

Sehr traurig macht mich seine Welpenzeit. Er hat so gelitten, der arme Schatz. Er träumt auch sehr viel und weint dann auch. Jetzt weiß ich, dass ich dann sofort bei ihm sein muss, um ihn zu trösten. Ich werde ihn immer beschützen und für ihn da sein.

Seine körperlichen Beschwerden sind gravierend. Momentan hat er Probleme, vom Balkon zurück ins Wohnzimmer oder ins Esszimmer zu springen. Das sind wohl seine Rückenschmerzen. Hier werde ich nochmals wegen einer Heilreise auf Dich zukommen.

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für ihn genommen hast! Er schläft übrigens gerade an ein buntes Kissen gekuschelt auf der roten Decke zu meinen Füßen <3

Ganz liebe Grüße
Sabine

P.S. Tommy ist viel ruhiger geworden! Ihm hat die Behandlung gut getan, nochmals Danke dafür!”

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.