Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Tammy Es ist so wichtig, mit ihnen zu sprechen, um Fragen zu klären… und zu wissen, was sie uns sagen möchten, wenn sie uns so anschauen… was sie denken und fühlen, was sie sich wünschen und um eventuelle Missverständnisse aufzuklären…

“Liebe Sylvia,

erst einmal von Herzen ganz, ganz lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, mit unserer Tammy zu kommunizieren.

Dein Brief hat besonders mich sehr berührt. Es hat mir die Tränen in die Augen getrieben, was sie dir offenbart hat. Aber da sieht man es wieder, was Missverständnisse ausmachen können, wie auch bei den Menschen, nur wir können diese aus dem Weg schaffen.

Dank dir braucht sich Tammy und auch ich mir keine Sorgen mehr machen! Ich merke das sofort an ihrem Verhalten. Sie ist jetzt öfter bei uns ist. Heute war sie den ganzen Vormittag bei mir, hat sich nicht zurück gezogen. Auch haben wir einen tollen Waldspaziergang gemacht mit kleinen Such- und Spielaufgaben. Ach es ist so schön zu wissen, dass es ihr gut geht und sie sich bei uns wohl fühlt.

Ich bin dir so dankbar, dass du uns beiden gezeigt hast, wie wir unsere Bindung noch festigen können. Jetzt weiß ich, dank dir, dass wir einfach sein können, wie wir sind und auch so angenommen werden und das ist gut so. Dadurch, dass du uns die Augen geöffnet hast, liebe ich sie umsomehr. Wenn sie mich anschaut, geht mir das Herz auf.

Liebe Sylvia, ich weiss nicht, was ich schreiben soll zu deinen wundervollen Zeilen. Ich werden mir diesen Brief sicher noch sehr oft durchlesen, um mir noch viele Sachen zu verinnerlichen. Sie haben mir wieder gezeigt, was wir doch für ein Glück hatten mit dieser wundervollen Fellnase, die sich eigentlich uns ausgesucht hat.

Noch einmal ganz lieben Dank, dass du mit ihr gesprochen hast und so viele Dinge klären konntest, die uns beiden Sorgen gemacht haben (völlig unbegründet). Ich wünsche dir alles Gute.

Sei lieb gegrüßt und umarmt von
Tammy und Regina

P.S. Ich bin immer bei dir, da ich deine Beiträge im Netz verschlinge. Du schreibst so toll und einfühlsam, man findet sich selbst in den Zeilen oft wieder. Bleib uns Tierfreunden mit deinen Beiträgen bitte noch lange erhalten!”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.