Beiträge

Ich durfte mit Apache sprechen. Seine Menschen und er haben sich in Kroatien gefunden, das heißt, er hat sich sie ausgesucht und verwahrlost und dünn, wie er war, sehr darum gekämpft, dass er mit darf. Auch wenn es so nicht geplant und die Entscheidung nicht leicht war, so geschieht doch nichts ohne Grund!

Apache ist eine unglaublich liebe Seele und er ist sehr glücklich in seiner Familie! Und ja, er ist sehr selbstbestimmt, zeigt deutlich, was er mag und was nicht und ist sehr freiheitsliebend. Da sein Zuhause sehr ländlich liegt und er ein paar Mal abgehauen und jagen gegangen ist, durfte er nicht mehr frei laufen. Und genau darum, neben weiteren Fragen und dem Körperscan, ging es auch in meinem Gespräch mit ihm!

Nein, die Tierkommunikation ist keine Verhaltenstherapie und nicht dazu da, um die Tiere zu etwas zu zwingen. Sie ist lediglich ein Gespräch, in dem wir die Tiere hören, über Probleme sprechen, ihnen unsere Sicht der Dinge, unsere Gefühle mitteilen können und was wir uns wünschen. (Manchmal wissen sie es einfach nicht, dass Jagen, was bisher überlebenswichtig war, nicht erwünscht, ja sogar gefährlich ist.)

Auch wenn die Tierkommunikation keine Therapie ist, so kann sie doch so oft Veränderungen bewirken! Danke von Herzen für diese so schönen Rückmeldungen ♥ Danke für dein/euer Vertrauen!

„Liebe Sylvia,

ich danke dir sehr! Ich bin soooo ergriffen!

Ich werde alles tun, damit es ihm gut geht. Ich werde ihm eine gute Physiotherapie besorgen. Dafür darf er dann auch offen sein, damit ich ihm helfen kann. Er trägt seit einiger Zeit ein Geschirr, vorher nur ein Halsband.

Herzliche Grüße Carmen“

Tage später erreichte mich dann diese Rückmeldung:

„Liebe Sylvia, ich bin soooo Happy!

Ich kann Apache laufen lassen und er lässt die Tiere in Ruhe und kommt recht schnell zurück! Es ist soooo toll.

Ich bin einfach nur unendlich dankbar. ♥ Ich kann es in Worten gar nicht ausdrücken!

P.S. Gerne kannst du meine Danksagung veröffentlichen!

Apache hat sich schon toll entwickelt! Er hat mich vor einer großen Fehlentscheidung bewahrt. Wofür ich ihm sehr dankbar bin!

(Mit großer Begeisterung lese ich übrigens dein Buch! Hast du schon einen Termin für das Basis Seminar?)

Liebe Grüße Carmen“

In Spanien hatten wir einige ganz besondere Tierbegegnungen, u.a. mit einem Chamäleon (Danke Danny!). Ja, die Tierseelen haben oft Botschaften für uns und es ist die besondere Magie, die wir spüren können, sobald wir in Verbindung treten, ja die Verbundenheit fühlen mit Allem um uns herum… Die Energie, das Einssein mit unseren Ursprung! Selbst im kleinsten Tier steckt eine große Kraft, die auf uns übergeht.

Das Chamäleon ist der Verwandlungskünstler unter den Tieren.

Es passt sich seiner Umgebung an und bringt seine Emotionen über Farben zum Ausdruck. Außer dem roten Kopf/den Ohren oder Blässe können wir Menschen das nicht, doch unsere Gefühle sind Schwingungen/Energien, die wir spüren und in unser Umfeld aussenden. Und ja, je authentischer wir sind, desto stärker wirken sie, haben Einfluss auf alles um uns. Sobald wir unseren Gefühlen nicht vertrauen, verlieren sie ihre Kraft, Veränderungen herbeizuführen!
Du bist, was Du fühlst, es ist deine Innere Stimme, die die größte Weisheit enthält!

Das Chamäleon möchte dich einladen, dich den Gegebenheiten anzupassen und doch immer auf deine Gefühle zu achten, um dich neu zu orientieren/auszurichten, wenn sich etwas nicht gut anfühlt! Es geht darum, authentisch zu sein, im Einklang mit Dir, dich zu zeigen, wie du bist und deine Gefühle nicht zu unterdrücken. Denn das ist es, was dich ausmacht, dein einzigartiges Ich, das dir Deinen Weg zeigt, mit seinen unendlichen Möglichkeiten, die sich durch Deine Kraft manifestieren!

Ein weiteres charakteristischen Merkmal des Chamäleons sind seine unabhängig voneinander bewegbaren Augen. Sie können gleichzeitig in verschiedene Richtungen blicken! Mit diesen besonderen Augen, die fast einen Rundumblick ermöglichen, scannen sie ihre Umgebung und können extrem scharf und bis zu einem Kilometer weit sehen! Und ja, genau damit erinnert uns das Chamäleon als Krafttier an unser Inneres, unser drittes Auge, das uns so Vieles zeigt, was scheinbar im Verborgenen liegt, das uns mehr sehen lässt, das uns leitet und auch hilft, Täuschungen zu entlarven!

Ja, das Chamäleon fordert dich auf, deine Klarheit und Intuition zu stärken, dich zu fokussieren auf das, was wichtig ist, im Einklang mit deinen Gefühlen!

Höre immer auf sie, wenn du unsicher bist, nicht weißt, was du tun sollst oder wohin und sei immer bereit für Veränderungen! Konzentriere dich auf deine Ziele, aber behalte die Füße auf dem Boden! Wahrnehmung, Verbindung, Sensibilität, Klarheit, Weitsicht, Innere Stimme und Bewusstsein sind Deine Wegweiser, denen du vertrauen kannst, um dich auszurichten auf das, was kommt, dich neu zu orientieren! Oh ja, das Chamäleon ist mutig und kühn! Es steht für Hellsicht und Kreativität und seine Botschaft ist:

Wage den nächsten Schritt, wenn du spürst, dass die Zeit reif ist! FANGE NEU AN! Schaue zurück, schaue auf das Jetzt und sieh nach vorn! Es ist die Reise Deines Lebens! Lass los, werde neu, werde ganz, werde heil, bleibe dir treu! Zeige dein wahres Selbst und bringe DEINE Farben zum Leuchten!

In diesem Sinne… Sei DU die Veränderung, die du dir wünschst ♥

(Sylvia Raßloff)

Vania kam vor zwei Jahren aus Spanien in ihr neues Zuhause. Sie hat in ihrer Vergangenheit nichts Gutes erlebt. Mit einem schweren Schädelhirntrauma wurde sie in einem Tierheim aufgenommen und verbrachte dort wegen ihrer Koordinationsstörungen zwei Jahre in einem Abstellraum, bevor sie adoptiert wurde. Sie war von Anfang an zutraulich und lieb und kam auch mit den anderen Katzen im Haus gut zurecht. Aber ihre Gesundheit war angeschlagen und immer mal wieder trat Husten auf, schließlich Atemnot, bis in der Lunge Tumore festgestellt wurden und es ihr immer schlechter ging, so dass sie erlöst werden musste. Ihre Menschenfreundin war bis zum Schluss an ihrer Seite.

Vania ist Anfang Mai über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie war laut Pass 6 Jahre alt, doch sie durfte so viel Liebe erfahren, Geborgenheit! Ich wurde um ein Gespräch mit ihr gebeten. Ja, es ist das Schwerste von allem, der Abschied… und so viele Fragen bleiben offen, Zweifel, Trauer. Es sind immer die besonderen Seelen, die zu früh gerufen werden. Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meinem Seelengespräch mit Vania, wundervolle Seele ♥

„Liebe Frau Raßloff,

ganz, ganz herzlichen Dank für die wundervolle Tierkommunikation! Ich habe es immer und immer wieder gelesen und bin so erleichtert, dass es meiner Vania jetzt gut geht, wir verbunden bleiben und uns wiedersehen. Jetzt ist sie im Paradies und kann sich dort erholen, frei bewegen und vor allem wieder atmen. Dann war der Unfall damals in Spanien kein Autounfall, sondern durch Menschenhand verursacht. Sie wurde ja in einer Seitenstraße gefunden. In der Klinik ging es um Leben und Tod damals. Das passt alles. Dann hängt die Lungenerkrankung mit ihrem alten Trauma zusammen. Ich bin so froh, dass sie bei mir noch ein behütetes Leben in Liebe und Geborgenheit hatte und dass sie so dankbar dafür ist. Ich bin es auch, auch wenn unsere Zeit begrenzt war.

Neu war es für mich, dass es einen sogenannten „Seelentausch“ gibt. Das ist gut zu wissen, denn dann kann sie ja auch in einem älteren Tier wiederkommen. Ich werde jetzt auf Zeichen achten. Auffällig ist, dass die Sarah, die ihr am Schluß etwas beigestanden hat und ihre Nähe suchte, seit vorgestern auf Vanias Platz auf dem Sofa liegt. Dort verbrachte Vania die letzten Wochen, da sie sich wohl in ihren Körbchen eingeengt fühlte mit ihrer Atemnot. Vielleicht spürt die Sarah, dass die Vania noch öfters in der Nähe ist.

Ich bedanke mich nochmals ganz, ganz herzlich. Ihr Gespräch berührt mich sehr und es hat mich beruhigt! So gut zu wissen, dass es meiner Vania gut geht und dass sie auch oft in meiner Nähe ist. Meine geliebte Vania!

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und ganz ganz herzlichen Dank für die wundervolle Tierkommunikation!

Alles Liebe!

Andrea

P.S. Herzlichen Dank für Ihre liebe Mail! Ich bin so froh und erleichtert seit der Tierkommunikation mit meiner Vania. Sie haben uns beiden sehr geholfen. Sie dürfen gerne meine Zeilen veröffentlichen.“

und… es gibt endlich wieder eine Energiereise ♥ (Siehe unten!)

Ihr Lieben, es ist die Zeit des Krebses (21.06. – 22.07.), in der wir uns befinden… der für unseren Ursprung steht, für unsere SEELE, als wahre Heimat unseres Seins! Ja, für Alles, was uns ausmacht… unsere Erfahrungen, unsere Vergangenheit, unsere Innere Weisheit… verbunden mit allem!

Und ja, es ist die Zeit, in der wir uns immer mehr fragen: Was ist meine Bestimmung? WOHIN geht die Reise? Wenn wir tief in unsere Seele eintauchen, erhalten wir Antworten und Botschaften für unseren Weg! Denn jetzt ist auch die Zeit, um unsere Kraft wiederzufinden!

DEINE lebende atmende Kraft, die immer da ist! Und die Fähigkeit, das Licht zu sehen… egal, wie dunkel es manchmal scheint! Ja, wir befinden uns im Strudel des Wandels, der uns oft den Atem nimmt, der uns traurig macht, wütend zuweilen, weil wir so Vieles loslassen müssen, was uns Sicherheit gab…

Doch wir können nicht stehenbleiben, aus Angst, verletzt zu werden! Wir können uns entscheiden… aus all dem heraus zu wachsen, stärker zu werden und den Wandel als CHANCE zu sehen… für die Veränderung in uns… und für unser Leben! Nimm Deine Verletzlichkeit an, nur so können wir uns finden!

Du hast nichts zu verlieren, außer dich selbst! Stehe zu DIR und behüte deine Kraft liebevoll! Lass dich nicht mehr in die alten negativen Energiefelder der Angst, der Manipulation, der Ohnmacht hineinziehen! Und ja, Licht entzündet sich durch einen Funken, der durch Druck entsteht…

Das Feuer in Dir ist DA! Erinnere dich! Du bist aus einem bestimmten Grund hier! Genau jetzt, zu dieser Zeit! Lass Dein Licht leuchten und Vertraue!

(Sylvia Raßloff)

Ihr Lieben, da mich so Viele von euch danach gefragt haben, würde ich am kommenden Montag-Abend (04.07.) wieder eine Energiereise für Mensch und Tier anbieten! Hier sind die Informationen dazu -> https://www.tiere-verstehen.com/angebot-energiereise-fuer-mensch-tier-2/ Wer dabei sein möchte, sendet mir bitte eine Email an: info@tiere-verstehen.com (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!).

Ja, Chira ging es gar nicht gut, als ich 2020 um ein Gespräch mit ihr und energetische Unterstützung gebeten wurde… Husten, Atemprobleme, Auffälligkeiten in der Lunge und Veränderungen der Milz…

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinen Heil- und Energiereisen und Happy Birthday liebe Chira, wundervolle Seele ♥

Ich freue mich, dich zu einem meiner Seminare persönlich kennenzulernen, liebe Daniela! Danke für dein/euer Vertrauen!

„Liebe Sylvia,

Wir durften heute den 12. Geburtstag von Chira feiern . Hätte ich nicht gedacht, wo ich dir zum 1. mal geschrieben habe im Herbst 2020!

Wir sind so unendlich dankbar und geniessen jeden Tag!!!

Herzlichen Dank an dich!!!

Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz

Daniela, Chira & Familie

P.S. Ich habe gelesen, dass du in der Auszeit bist und ich wünsche euch nur das beste in dieser Zeit!! Ich werde mich, wenn es soweit ist, sicher zu einem deiner Seminare anmelden!!

Ich wollte dir meine/unsere Freude und Dankbarkeit mitteilen, da ich wirklich eine Zeit nicht mehr daran geglaubt habe, dass wir soweit kommen!

Gerne darfst du meine Zeilen veröffentlichen! Herzliche Grüße und Alles Liebe auch für euch!“