Beiträge

Es gibt Gespräche, die bleiben in Erinnerung, brennen sich ein… Gefühle, als wären sie meine… das Ziehen im Herzen, der Schmerz… und so viel Liebe… so unendlich viel Liebe…

In der Tierkommunikation versetze ich mich in die Tiere hinein, um herauszufinden, ob es körperliche Probleme oder Schmerzen gibt, um Fragen zu klären oder um eventuell Hinweise auf die Ursache von Problemen oder über die Vergangenheit zu bekommenn und natürlich mit ihnen zu sprechen, zu übermitteln, was ihnen ihre Menschen sagen möchten…

Bei Butzi (11/12 Jahre alt) gab es in letzter Zeit Verhaltensänderungen und deshalb habe ich mit ihm gesprochen, um herauszufinden, wo die Ursachen liegen bzw. mich hineinzufühlen, wie es ihm geht, ob es körperliche Probleme gibt, wo eventuelle Schmerzen und Blockaden sind und um Fragen zu klären bzw. zu hören, was er gerne sagen möchte… Oh ja, ich bin selbst immer wieder unglaublich berührt, wie tief die Tiere mit uns verbunden sind! Danke von Herzen ♥ für diese so schöne Rückmeldung…

“Liebe Sylvia,

ich lese deine Zeilen gerade immer und immer wieder.

Ich kann mich nicht erinnern, dass mich Worte jemals so tief berührt haben (die Tränen wollen einfach nicht mehr aufhören zu fließen…), aber ich bin auch glücklich, denn jetzt weiß ich ganz genau, was zu tun ist.

Ich habe Butzi auch nochmal gesagt, dass ich alles menschenmögliche tun werde, um ihm zu helfen. Ich hoffe, er hat es verstanden 😌 Tausend Dank an Dich liebe Sylvia ❤️

Ganz herzliche Grüße

Steffi”

zur Natur, den Tieren und letztendlich zu uns selbst. Sobald wir beginnen… uns zu öffnen, mehr und mehr… und zu vertrauen, ja das ganze Universum in unser Innerstes zu holen, in des anderen Träume zu reisen, mit anderen Augen zu sehen… und zu verstehen… werden wir gar nicht mehr anders können, als uns selbst zu verändern…

“Ohne Worte… ist die Liebe. Ohne Worte ist Freude, Leid und Schmerz. Ohne Worte ist Vertrauen… ohne Worte schlägt das Herz. Ohne Worte ist die Seele, die leise Stimme… in uns… das Licht. Auch sie haben ein Herz, das fühlt… eine Seele, die spricht. Es braucht keine Worte, um zu trösten… zu berühren, zu hören und zu sehen. Es braucht keine Worte, um zu lieben… und zu verstehen.” (Sylvia Raßloff)

Ganz oft komme ich über die Tiere zu ihren Menschen… und deshalb habe ich mich heute sehr über diese so tolle Nachricht von meiner lieben Seminarteilnehmerin Brigitte zu meiner Tierkommunikation und Heilreise für Gwendolyn vor einiger Zeit gefreut… und zu einem ganz besonderen Geburtstagsgeschenk ♥

“Liebe Sylvia,

nachdem ich nächste Woche Geburtstag habe, wollte ich mal mir selbst etwas Gutes tun! Ich möchte Dich bitten, dieses Mal eine Energiefeld-Heilung (Heilreise) für mich zu machen!

Gwendolyn geht es immer noch sehr gut! Sie hat fast ganz aufgehört mit dem Stereotypen Laufen und ist auch immer noch viel ruhiger, ausgeglichener und vertrauensvoller. Wir sind so glücklich darüber! Vielen lieben Dank noch einmal für die Heilreise, die Du für sie gemacht hast.

Jetzt freue ich mich auf meine Heilreise! Bestimmt bekommt sie mir auch sehr gut! Du bist ja so ein Engel für Mensch und Tier! Ich bin so froh, dass ich Dich gefunden habe!

Ich drück Dich ganz fest! Alles Liebe und Gute! Herzliche Grüße, auch an Filli und Deinen Mann!

Gwendolyn und Brigitte”

(Danke Daniela Pfanz für das berührende Bild)