Beiträge

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) und Energiereise für Mensch & Tier ♥

„Liebe Sylvia,

wow, vielen Dank für deine ausführliche Rückmeldung. Dass viel negative Energie in mir war, konnte ich Tag für Tag spüren, physisch und psychisch. Deshalb hat mich meine Seele auch zu dir und zu deiner Heilreise geführt…

Ich habe in den letzten Wochen sehr intensiv und teils sehr wirr geträumt, das habe ich so noch nicht erlebt. Wahrscheinlich hing das mit deiner Heilreise zusammen. Ich habe trotz der sehr intensiven und wirren Träume aber so gut wie noch nie geschlafen, als ob alles in mir wieder „im Reinen“ ist. Die letzten Nächte war sehr geborgen und erholsam.

Die Buschblüten tun mir sehr gut, ich scheine seitdem viele negative Emotionen über die Haut auszuleiten, habe abends Rötungen (ohne Juckreiz) am Körper, die nach einer Weile wieder verschwinden. Aus meiner Sicht ein Zeichen, dass zuviel Hitze (Stress, Wut, negative Emotionen etc.) aus meinem Körper ausgeleitet wird.

Ich bin ziemlich baff, was du mir über meine Heilreise zurückgemeldet hast, denn genau mit diesen schwierigen, emotional behafteten Themen hatte ich in den letzten Jahren und auch schon in meiner gesamten Kindheit zu kämpfen.

Ich danke dir von Herzen für deine Zeit, deine Heilung, deine Bemühungen und diese tolle Erfahrung, die ich nie vergessen werde! Und weiß, dass auch meine Hündin von meiner Heilreise profitieren wird.

Sie hat mir viel abgenommen, obwohl sie selbst aus dem Tierschutz kommt und keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Dafür bewundere ich Tiere sehr. Diese selbstlose Liebe, die sie uns entgegenbringen. Wenn es ihr gut geht (was sie mehr als verdient hat!), geht es mir gut. Und natürlich umgekehrt.

Alles Liebe

Jenni

PS: Gerne darfst du meine Zeilen veröffentlichen. Auch vielen Dank für die Energiereise am Freitagabend, die wieder sehr schön war. Ich habe viel Wärme, Entspannung, Geborgenheit und sanftes Kribbeln im ganzen Körper gespürt. Auch Polly hat es sehr genossen und wird mit jeder Energiereise fröhlicher, unbeschwerter und entspannter!

Ich melde mich auf jeden Fall wegen einer weiteren Heilreise bei dir! Danke für alles!“

Danke von Herzen für diese Zeilen aus einer so schönen Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung)… Ja, die Heilreisen sind immer unglaublich intensiv, tiefgehend und berührend! Es darf sich so viel lösen dadurch! Danke für das Vertrauen ♥

„Liebe Sylvia,

als allererstes möchte ich Dir für die Heilreise von ganzen Herzen DANKE sagen! Für alles, was du für mich getan hast und das war sehr sehr viel. Danke an dich und deine Helfer für all Eure Liebe, Fürsorge und Unterstützung.

Ich bin so sehr gerührt über Deine Zeilen und den Bericht der Heilreise. Ich habe Deine Mail gestern immer und immer wieder gelesen und das alles war so sehr Balsam für meine Seele! Es ist so faszinierend und Magic, was passiert ist…. Ich kann es so sehr fühlen… und gar nicht so wirklich in Worte fassen…

Ich glaube, die letzten Tage eine Veränderung gespürt zu haben… Es war innerlich unruhig (das war es zwar vorher auch oft), aber da war es anders als sonst. Es hat sich angefühlt, als wenn etwas in mir arbeitet, erst komisch irgendwie (Anfang der Woche hatte ich z.B. Magenschmerzen und mir war leicht schwindlig), aber dann spürte ich positive Schwingungen…

Wenn ich in mich hineinhorche, fühlt es sich an, als wäre etwas „gerade“ gerückt worden. Ein wunderschönes Gefühl! Der sehr belastende, unerträgliche innere Druck in der oberen Magengegend und die Unruhe sind viel viel besser. So wie ein ausgedorrter Schwamm, der wieder Flüssigkeit aufgesaugt hat.

Einige meiner Tiere waren mir in den letzten Tagen auch sehr nahe, mehr als sonst. Als wenn sie mir zur Seite stehen wollten. Ja, ich weiß ganz genau, dass sie für mich da sind und mir von oben an die Seite gestellt wurden, um mir zu helfen. Bei diesem Gedanken daran, geht mein Herz schon wieder so sehr auf.

Ja, die Tiere sind die große Liebe meines Lebens und das Wichtigste! Und ja, ich lade mir zuviel Leid auf und das muss ich versuchen zu ändern. Ich denke, dass ich dank deiner Hilfe die Kraft jetzt dafür habe…

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut das alles tut und ich genieße es so sehr liebe Sylvia Deinen Satz bzgl. des starken Gefühls von Geborgenheit, Ganzsein, Heilwerden kann ich nur bestätigen.

Es ehrt und freut mich so sehr, dass Du und Deine Helfer aus der Anderswelt für mich da waren und mir geholfen haben. Im Moment muss ich mich insgesamt noch etwas sammeln (im positiven Sinn), es ist alles wie ein Wunder… Meine Seele hat sich erholt und konnte einiges an Kindheitsbalast abwerfen.

Nochmal danke für dieses Geschenk und DANKE für Dich… Deine warmen Worte von Herz zu Herz… im „Dienste“ unseres Schöpfers… Ich verneige mich vor Dir, Deiner großartigen Arbeit und danke Dir nochmal vielmals für ALLES

Liebe Grüße und eine feste Umarmung übersendet Dir Deine dankbare Marion

PS. Ich würde so gerne noch eine weitere Heilreise machen und mich so sehr freuen, wenn Du mir ein Zeitfenster schickst, wann ich mich bei Dir melden darf.

Es fühlt sich alles für mich immer noch wie ein Wunder an und ich kann mein Glück noch gar nicht fassen. Deine Heilreise gab mir soviel inneren Frieden und positive Energie zurück. Auch mein Mann spürt und merkt, dass es eine positive Veränderung gibt…

Ich freu mich schon auf die weitere Heilreise und schicke Dir viele liebevolle Grüße“

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung). Oh ja, die Heilreisen sind immer sehr intensiv und zeigen einiges auf! Es darf sich viel lösen! Auch an alten seelischen Belastungen. Schicht für Schicht! Und auch bewusst werden! Ja, wir sind auf der Reise und das Leben hält so viel Wundervolles für uns bereit, sobald wir anfangen, zu vertrauen ♥

„Hallo liebe Sylvia,

zunächst mal vielen Dank, für deine Arbeit und meinen tiefsten Respekt davor.

Nachdem ich heute wieder einmal deine Zeilen über die Heilreise gelesen hatte, danke ich auch der alten Heilerin aus tiefstem Herzen… sie hat ja so recht… ja, es war der Vater, der so viel hinterlassen hat…

Nun möchte ich beschreiben, wie es mir in der Zeit der Heilreise ergangen ist… muss noch sagen, dass ich immer und immer alles was mit mir ist, analysieren muss und wieder neu denken muss… ich mache mir also immer viele Gedanken… über Alle und Alles.

Am Tag, als ich dich anschrieb und um Hilfe bat, ging es mir schon alleine schon deswegen besser… ich war sehr erleichtert und gespannt, was wann mit mir passiert und was geschieht und habe endlich geschafft, mich ganz in deine Hände zu geben und abzuwarten.

Ich hatte in den Tagen, einen Traum von meinem Mann, der sehr schön war. Des weiteren, war ständig mein rechtes Ohr heiß und rot. Dann war mir auch einige Tage nicht gut. Ich fühlte mich schlapp und matt. Ich hatte auch an einem Tag mittags ganz heftige Oberbauchschmerzen gruselig, aber nur kurz. Dann wieder Kopfschmerzen, flau im Magen und sehr sehr müde. All das dauerte bis Ende Juni.

Vielleicht war es die Entgiftung und Entschlackung, die mir doch so zugesetzt hat… ich weiß es nicht. Ich möchte mich dafür bei den Wesen aus der Anderswelt tief verneigen um meine Hochachtung zu zeigen. Dankeschön ihr Lieben!
Anfang Juli, ging es mit mir bergauf… ich habe neue Energie gespürt und es kam mir vor, als wäre ich wieder da.

Einmal (07.07.) konnte ich nachts nicht schlafen, wie so oft in den letzten Jahren und saß auf dem Balkon und dachte an dich und an unsere Reise, was wohl daraus werden würde und da kam sie… eine wirklich rieesige Sternschnuppe! … nur für mich… da musste ich richtig viel und lange weinen… aber es war, als wäre in mir etwas passiert… hätte sich was verändert. Ich kann das gar nicht so genau beschreiben. Auch jetzt fließen wieder ein paar Tränen, weil es mir so gut getan hatte.

Ich weiß gar nicht mehr so genau, aber ich glaube, ab dann schlief ich besser und meine Osteopathin hat gemeint, ich sei irgendwie gelöster, als ich bei ihr war.

Was soll ich sagen… hab mir dann auch nichts mehr aufgeschrieben, nicht mehr an irgendetwas, was mir passieren könnte, gedacht. Nein, Sylvia, ich hab endlich einmal gar nichts mehr gedacht, einfach gemacht und siehe da, es funktionierte… welch eine Erlösung!

Und meine Angst ist Vergangenheit… (außer beim Autofahren).

Was ich noch sagen muss, an so manchen Tagen, unwillkürlich aus dem Nichts, fühlte ich, dass irgendwie, wie eine dunkle Wolke über mich kam, die machte mir Angst… ich glaube, sie wollte mich in meine andere, böse vergangene Gedankenwelt ziehen… ich hab nicht weiter darauf geachtet… dann war es auch schon vorbei…

Meine körperlichen Schmerzen, sind momentan Geschichte. Mein Fuß ist geheilt, meine Schulter schmerzt nur gerade, weil ich mit meinem Sohn ein Federball Match gemacht habe. (bin Linkshänder) Ich bin absolut begeistert! Mein Kreuz ist fast gesund. Nur im unteren Bereich am Steißbein, hab ich leichte Schmerzen und ich müsste mal wieder Yoga machen.

Mein Kiefer ist besser geworden, ich hatte fast keine schlimmen Schmerzen mehr, nur ganz leicht. Aber auch das wird ganz bald Geschichte sein. Da bin ich mir ganz sicher…

Ich bin viel entspannter und spüre dieses große Vertrauen, das du mir mitgegeben hast… dieses Urvertrauen.
Ich hatte in den letzten Wochen an einer Kinderbetreuung in den Ferien, als Ehrenamtliche Betreuerin mitgemacht… ich bin so was von aufgeblüht und begeistert gewesen… das bin ich. Endlich wieder…!!!

Ich bin überzeugt, liebe Sylvia, dass ich noch auf der Reise bin… ich kann das nicht anders beschreiben! Es geschieht immer wieder was Neues, anderes… so konnte ich auch wieder einkaufen gehen, in meine alte Arbeitsstätte. Da konnte ich 4 Jahre nicht hin, nicht mal vorbei fahren! … unfassbar, was mir gerade passiert!

Liebe Sylvia, ich weiß gar nicht, wie ich dir danken soll, für alles was du für mich getan hast. Bitte sage auch deiner weißen Büffelfrau ganz lieben Dank. Ich umarme dich und all diejenigen, die mit auf unserer Reise waren… ich bin überwältigt und glücklich, dich gefunden zu haben und möchte dich einmal in Echt ganz fest umarmen und ganz lange drücken!

Wir werden bald an die Nordsee fahren und ich werde mich ans Meer setzen und an euch alle in Liebe Denken…

Ich hoffe sehr, das wir uns bald in einem deiner Seminare sehen, denn wir haben einen Hund, der mich immer so wissend anschaut… Da muss ich noch weiter und immer wieder in deinem Buch lesen… nur die Ruhe zur Umsetzung… die fehlt mir offenbar noch. Na ja, ich bin ja auf der Reise und wer weiß, was noch mit mir passiert…

In diesem Sinne liebe Sylvia, ganz lieben Dank für alles und wir sehen uns bestimmt… das ist meine Hoffnung und ein ganz großer Wunsch!

… von Herz zu Herz

Gabi“

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

„Liebe Gabi, deine Zeilen berühren mich sehr… ich freue mich von Herzen für dich mit über diese wunderbare Erfahrung und Veränderung und wünsche dir alles alles Liebe ♥ Die Heilreise war für mich auch eine unbeschreiblich tolle Erfahrung, für die ich unendlich dankbar bin, weil sie auch in mir sehr viele Belastungen gelöst hat ♥ Ich umarme dich von ♥ zu ♥ Tina“

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner tief berührenden und intensiven Heilreise (Energiefeld-Heilung), in der sich so viel gezeigt hat und lösen durfte ♥

„Liebe Sylvia,

Von Herzen DANKE! Ich habe deine Mail jetzt dreimal durchgelesen und bin einfach sprachlos. Mir fehlen die Worte…

Die Probleme mit meiner Mutter sind seit der Kindheit da bis heute und mir fiel alles aus dem Gesicht, wie das so da stand in der Mail… Dann der nächste Gefühlsausbruch, als mein Papa kam und Shadow…

So wunderschön die Bilder, die du mir mit der Mail/ Beschreibung geschickt hast, es war, als wäre ich dabei gewesen (bin ich ja auch :-)) auf der grünen Wiese und am Strand.

Tatsächlich habe ich die Entgiftung in den letzten 2 Tagen deutlich gespürt und auch eine gewisse Leichtigkeit/ Befreitheit seit etwa 3/4 Tagen…

Es ist fast wie, als hätte sich eine dicke schwere Wolke in mir aufgelöst … ich lache im Moment so viel wie schon sehr sehr lange nicht mehr…

Ich danke dir und deinen Helfern aus der Anderswelt, der Heilerin und der weißen Büffelfrau und Mutter Erde, Vater Himmel und dem Universum!

DANKE FÜR DICH ♥

Ich werde mir diese Mail noch mehrfach durchlesen müssen, weil es trotz aller Intensität auch einfach nur schön ist!
Ich umarme dich, schicke dir ganz viel Licht und Liebe!

P.S. Natürlich darfst du meine Zeilen gern veröffentlichen. Ich hoffe, dass noch viele Menschen diese tolle Reise bei dir buchen. In tiefer Dankbarkeit! Tina“

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) ♥

Oh ja, die Heilreisen sind immer so berührend und intensiv, so befreiend… und Tränen sind so wichtig und gut, denn es darf sich viel lösen! (Sie sind das Abwasser der Seele, sagt man… die ungeweinten Tränen sind die schmerzvollsten!)

Mitfühlen und mitleiden ist ein großer Unterschied, denn wir helfen niemandem, wenn wir mit ihm leiden, egal, ob Mensch oder Tier! Es zieht uns runter, raubt Energie… Doch nur, wenn es uns GUT geht, können wir auch etwas tun, bewirken, helfen, stark sein für die, die uns brauchen!

Und ja, Gott, oder wie auch immer wir ihn nennen, den Schöpfer, verlässt uns nie! Die geistige Welt unterstützt uns, immer. Das Einzige, was wir tun müssen, ist, uns mit ihnen verbinden und vertrauen!

„Liebe Sylvia,

Wo soll ich nur anfangen ♥ Ein Danke reicht eigentlich nicht aus für diese riesen große Dankbarkeit, die ich für dich empfinde.

In der Nacht vom 8. Auf 9. August habe ich tatsächlich furchtbar geschlafen… ich hatte das Gefühl, mir würde jemand das Herz mit der Hand zerdrücken, am Morgen war es aber einfach weg.

Ich habe deine Nachricht gelesen und ich hab soooo unglaublich geweint, vor allem bei dem, was du mir zu den Anbindungen nach oben geschrieben hast und was ich dort erleben durfte.

Ich hab lange geweint… Aber nicht vor Traurigkeit Sylvia, sondern weil du/ihr mir das größte Geschenk gemacht habt! Nämlich zu wissen, dass ich nicht allein bin und dass sie mich nicht verlassen haben…

Ja ich hab sehr viel Leid auf mich genommen… ich danke dir von Herzen das du mir einen Schutz gebaut hast… anstatt Mitgefühl zu haben, leide ich immer mit (das ist aber auch wirklich schwer oder?!).

Jetzt wo ich hier sitze und über meine Zukunft nachdenke, fühle ich nicht mehr die Angst, es nicht zu schaffen, sondern dass schon alles gut werden wird und dass ich meinen Weg gehen werde…

Ich kann wieder atmen Sylvia, ja atmen… Es ist als ob ich nur die Hälfte der Luft in meine Lungen gezogen hätte und dafür bin ich dir unendlich Dankbar, es fühlt sich toll an!

Vielleicht darf ich dich noch was fragen?! Hast du vielleicht einen guten Ratschlag für mich, falls ich doch wieder denke, dass Gott mich verlassen hat? Auch jetzt muss ich weinen bei dieser Frage, weil ich weiß, dass es nicht so ist.

Zum Schluss noch einmal Vielen Lieben Dank dafür, dass es Dich gibt und für das was du tust! Ich hätte nicht erwartet, dass ich diese Worte so fühle und für mich aber am aller wichtigsten, dass ich mich darin komplett sah… Es ist wie in meinem inneren Auge im Kopf abgelaufen ♥

Ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung

Carola

P.S. Sehr gern darfst du mein Feedback veröffentlichen! Ich freu mich sogar darüber und wünsche mir, dass noch ganz Viele ihren Weg zu dir finden!